Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Käse vegetarisch?
#41
Dass so große Firmen wie Kraft oder Bauer ihre Produkte mit mikrobiellem Lab herstelln, find ich nicht sehr verwunderlich, da dies ja eine günstigere Variante ist..
Antworten
Es bedanken sich:
#42
Hallo ihr Lieben!

Anubis hat vollkommen Recht. Heinrichsthaler Käse wird mit mikrobiellem Lab hergestellt. Dabei muß es sich um Genlab handeln. Ich habe vor einiger Zeit in einem Informationsblatt im Reformhaus den besagten Käse ganz weit oben auf der Liste von genetisch hergestellten Produkten gefunden.

Ich haber aber 2 neue Bio- Käsesorten im Supermarkt entdeckt, welche für uns genießbar sind:

Firma: Andechser Molkerei
Produktbezeichnung: Andechser Natur "Bärlauchkäse" oder "Hirtenkäse"

- Verwendung von mikrobiellem Lab
- enthalten nicht einmal Spuren von glutenhaltigem Getreide, Krebstieren, Eiern, Fisch, Erdnüssen, Soja, Schalenfrüchten, Sellerie, Senf, Sesamsamen, Schwefeldioxid und Sulfiden

Finde Dich selbst!
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Andechser ist eine bekannte Bio-Firma und ist in jedem gutsortierten Bio-Laden zu finden.
Den gibt es jetzt im Supermarkt ?
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Ich war kurz ausgeloggt.

Grüße Arnika
Antworten
Es bedanken sich:
#45
nur noch mal so zum Verständnis: tierisches Lab ist gut und mikrobielles lab ist teuflisch?
Und das hat man den kleinen niedliche Kälbchen beigebracht, die daraufhin ganz erschreckt sind und fortan selbständig sterben, um den Vegetariern unter uns den ungetrübten vegetarischen Käsegenuss zu ermöglichen.
Wie böd seid ihr eigentlich????
Noch was zum Status der Bakterien - vegetarisch oder animalisch. Wenn letzters zutrifft, dürfen Vegetarier auch kein Tofu essen, das aus der Leguminose Soja oder neuerdings Lupine gewonnen wird. Denn merke auf: Leguminosen pflegen eine Symbiose mit Bakterien, die Luftstickstoff fixieren und der Pflanze zugänglich machen. Das heißt also, so wie in jedem Käse aus tierischem Lab "ein Stück Kälbermagen steckt" (Blöd hoch drei), steckt in jeden Stück Tofu ein animalische Bakterium.
ein närrischer Weiser
Antworten
Es bedanken sich:
#46
Na und? Wo ist Dein Problem bzw. was willst du uns damit sagen? Wenn du ein Veganer bist und meinst, dass man gar keine Produkte aus Tierausbeutung essen sollte (z.b. Milch oder Käse) = bitteschön. Aber das kann man auch anders ausdrücken. Beleidigungen sind nicht notwendig und zeigen nur auf das Niveau des Schreibers.

Was Mikroorganismen anbelangt ist unser ganzer Körper und vor allem der Verdauungstrack voll davon und sind auch in oder auf aller pflanzlicher Nahrung enthalten. Das ist also natürlich, wenn man solche durch die Nahrung oder mit der Nahrung aufnimmt. Einer Kuh den Magensaft oder das Magenenzym auszutrinken ist hingegen unnatürlich und widerwärtig!

Also da steht mir die Kuh doch wesentlich näher! Hast du eigentlich Angst vor Mikroorganismen? Wenn man deinen Beitrag so liest, könnte man das meinen.

Inka
Antworten
Es bedanken sich:
#47
Zitat:nur noch mal so zum Verständnis: tierisches Lab ist gut und mikrobielles lab ist teuflisch?

Wohl genau umgedreht. Hast du nicht richtig gelesen?
Antworten
Es bedanken sich:
#48
Verstehe ich das nun richtig?

Joghurt, Sahne und Milch sind immer vegetarisch. Käse und Quark hingegen können mit Lab versetzt sein.

Stimmts so?
Antworten
Es bedanken sich:
#49
Also ich hab gerade eben noch bei uns im kühlschrank auf der leerdammer packung nachgeschaut weil ichs auch mal wissen wollte, und da steht bei den zutaten das vegetarisches lab verwendet wird Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#50
Hallo Gemeinschaft,

ich schreibe gerade für einen Anbauverband einen Käseflyer und habe somit schon einiges über Käse gelesen und durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Nun möchte ich an dieses Stelle noch mal Erklärungen zum Lab geben, da mir hier noch Unstimmigkeiten aufgefallen sind:

-für tierisches Lab wird nicht extra geschlachtet! Die Labausbeute misst sich am Kalbsfleischbedarf und würde man kein Lab aus den Kälbermägen machen, würde Hundefutter oder ähnliches draus

- mikrobielles Lab: Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen

- gentechisch verändertes mikrobielles Lab: Den Schimmelpilzen wurden Gene zur Chymosinproduktion (aus Rindern, heute aber großteils aus anderen Tieren) eingepflanzt, welche darauf hin reines Chymosin produzieren

- pflanzliches Lab: Gerinnungsenzyme aus Pflanzen wie Labkraut oder Artischocken. Führen zu einem atypischen Käsegeschmack und sind in Deutschland nicht zugelassen.

so, ich hoffe das der Unterschied zwischen Pflanzlichem und mikroLab klar geworden ist, da es zwei Paar Schuhe sind, von denen einer nicht zugelassen ist.

Noch einen schönen Käsegenuss (ist übrigens gesund, nicht nur eine "Nascherei")

Luupa
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vegetarisch? Viviane 24 8.174 03.04.12007, 22:08
Letzter Beitrag: Sonnenfinsternis

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 2 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 8 Stunden am 18.11.12017, 13:43
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 7 Stunden