Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kleine Freuden im alltäglichen Leben!
#1
Hallo,

ich habe durch Beobachten in der Stadt, hier und da kleine Freuden entdeckt:

So saß ich nach stürmischen Regentropfentänzen in meiner Blechkutsche und bemerkte wie ein Sperling keck um das Wasserloch (Pfütze) hüpfte- ein Guck nach links und einer nach rechts- schwupps rein ins kühle Nass, nach kurzem Flügelschlagen und kleiner Kostprobe vom sauren Regen, verschwand auch das Haupt des Sperlings im kühlen Wasser- mit Quitschvergnügtem Trillili und Trallala und 100% Wachsamkeit- waren es für mich als Beobachter hoch erfreuliche Augenblicke!

[Bild: spatz.jpg]


Weitere folgen bestimmt....
Habt ihr auch solch kleine Erlebnisse beobachtet?

Liebe Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#2
An den gerade vergangenen sonnigen Tagen habe ich auf meiner Terasse vertrocknete Pflanzenstengel weggeschnippelt, und dabei den ersten Marienkäfer dieses Jahres entdeckt.
Er hat sich wohl sein erstes Sonnenbad gegönnt.

Glückskäfer, sagt man auch . . .
Antworten
Es bedanken sich:
#3
schrecklicherweise wurde mir ein unvorsichtiges spätzchen gebracht (katze war es). untrügliches zeichen für den frühling, wenn auch nicht schön für den spatz.
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Den ersten aus dem Winterschlaf erwachten Igel habe ich heute gesehen. Das war ein schönes Erlebnis, ich freue mich immernoch!

[Bild: winterschlaf2.jpg]
Fulvia Flacca Bambula
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Ein Marder (?) hat ein Kabel vom Anlasser zerbissen (legitim, ich weiß schon warum).

Scheinbar sind die also auch schon aufgewacht.


Cool


Zitat:wenn auch nicht schön für den spatz.

Ach, wenn ihnen der Tod Sorgen bereiten würde, wären sie nicht so frech!

:-)

Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Nun ist er wieder da, so wie jedes Jahr ... der Frühling!

Hui, und was für ein Ohrenschmaus - ich habe es ja so vermisst, das betörende Vogelgezwitscher.

Und wie lange ist es für mich her, das ich Pans Tiere beobachten und lauschen konnte.

Ein Uhu, ruft mir jeden Abend zu, eine Kröte murrt zufrieden im Wasser und schielt mit ihren Augen in der Gegend umher.
Ein Buntspecht klopft an dem Birnenbaum.
Ein frisch verliebtes Eichhörnchenpaar sich gegenseitig durch den Garten jagt, die Kohlmeisen pfeifen, die Grünfinken finden hier und da ein Korn.
Sperlingsgruppen sich als wahre Gesangsmeister entpuppen.
Die Feldhasen am Grase naschen und das Rotwild an jedem Eck vom Walde und schauen, wo der nächste Partner steht.

Und in meinem eignen kleinen Reich, habe ich nen klitzekleinen Teich.

Celestine
(Dieses schöne Vogelbad-Eichhörnchentränke und Freilichtbühne für Frösche.)

ICH LIEBE DIE NATUR UND BEWUNDERE IHRE SCHÖNHEIT!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 16 Tagen und 20 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 10 Stunden und 1 Minute am 19.10.12017, 21:13