Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Krank durch Nahrung, was sind die Anzeichen?
#31
Krank durch Nahrung!? Das ist ein leidiges Thema. Heutzutage wird man ja von allem krank und essen dürfte man eigentlich schon gar nichts mehr. Weil ja alles mit Antibiotika belastet ist, genmanipuliert ist oder irgendwas krebserregendes enthält! Wenn das stimmen würde, waren wir schon alle krank!
Ich mach mir da gar keinen Kopf! Ich esse was ich will! Ich mach mir da keine großen Sorgen, sonst werde ich noch verrückt! Ich gehe gern in Restaurants, hole mir was beim Imbiss um die Ecke oder bestelle bei meinem Lieferdienst (Falls jemand eine Empfehlung will: http://www.lieferheld.de/lieferservice-duesseldorf/ )! Und das auch regelmäßig! Das könnt ihr sicherlich nicht verstehen, aber egal!
Antworten
Es bedanken sich:
#32
@Marion
Wer bist du denn jetzt eigentlich, und was willst du mir und anderen Leserinnen hier sagen? Natuerlich kannst du essen, was du fuer richtig haeltst und dein Essen bestellen, wo immer du willst. Die Frage ist nur: Wie und warum du dich in ein Forum fuer alternative Lebensweise verlaufen hast? Darum geht es hier naemlich und nicht darum, dass irgendwer irgendwas nicht duerfte oder von der Forenmeinung hier ueberzeugt werden soll.

Mal zum Lesen für alle Neuschreiber (die Forengrundsätze):

http://www.pagan-forum.de/Thema-Forengrunds%C3%A4tze
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#33
(17.11.12011, 15:46)Marion schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Krank-durch-Nahrung-was-sind-die-Anzeichen?pid=40129#pid40129Ich mach mir da gar keinen Kopf! Ich esse was ich will! Ich mach mir da keine großen Sorgen, sonst werde ich noch verrückt!

Mit Sicherheit.
Außerdem hat hier noch jeder Troll bekommen was ihr/ihm zusteht.


"Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens."

Das kann man hier gut sehen.

http://www.spiegel.de/schulspiegel/0,1518,798247,00.html


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Antworten
Es bedanken sich:
#34
(17.11.12011, 15:46)Marion schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Krank-durch-Nahrung-was-sind-die-Anzeichen?pid=40129#pid40129Krank durch Nahrung!? Das ist ein leidiges Thema.

Und da hilft Ignoranz Daumen hoch


Zitat:Heutzutage wird man ja von allem krank und essen dürfte man eigentlich schon gar nichts mehr.

Anders ausgedrückt, Du bist einfach zu bequem oder nicht in der Lage oder willst nichts an diesem Umstand ändern. Vielleicht verstehst Du es einfach auch nicht. Die Frage ist, was willst Du hier?


Zitat:Weil ja alles mit Antibiotika belastet ist, genmanipuliert ist oder irgendwas krebserregendes enthält! Wenn das stimmen würde, waren wir schon alle krank!

Falsche Nahrung verursacht nicht nur körperliche Krankheiten ...

Bis dahin ...
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#35
(10.11.12011, 14:46)Paganlord schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Krank-durch-Nahrung-was-sind-die-Anzeichen?pid=40049#pid40049Hallo Liza!

Schade, daß Du meinen "Zwischen-den-Zeilen-Humor" in den verkehrten Hals bekommen hast. Hmm

WerdrotPfeif´Fangen wir einfach noch mal von vorn anWinkenBiggrin!

Ich gelobe Besserung !!!!


Marion so ein Quatsch höre ich laufend !!!!!
Antworten
Es bedanken sich:
#36
Darf man hier denn gar nicht seine Meinung sagen!?
Die meisten Lebensmittel, die es zu kaufen gibt, sind in irgendwelcher Art mit Schadstoffen belastet. Da müsstet ihr schon selbst alles anbauen (und das ist auch nicht 100%-ig sicher - wegen der Umwelteinflüsse!)

Aber lasst mal gut sein! Wenn meine Meinung nicht gefragt ist, suche ich mir eben ein anderes Thema! Tdown
Antworten
Es bedanken sich:
#37
Jaja.... eh alles verseucht... darf man eh nichts mehr essen - guter Grund um sich bei Mäc Dreck Gentech Burger reinzuschmeissen, und grad noch einen mit Fleischkonsum, Wegwerfmoral und Spaßgesellschaft draufzusetzen.

Gut dass 90% der Leute da draussen genau die selben Fadenscheinigen Ausreden bringen - das ist die Basis auf dem die Ignoranz baut. Vogel

Deine Meinung ist hier absolut überflüssig, da es nach der Erfahrung einiger hier absolute Energieverschwendung ist Leute wie dich eines besseren zu belehren.
Was ihr nämlich nicht begreift ist, dass Veränderung aus einem selbst heraus kommt, und nicht von Anderen aus der dumpfen Masse.
Wenn du die Geheimnisse des Universum finden willst, dann denke in Form von Energie, Frequenz und Schwingung
Nikola Tesla
Antworten
Es bedanken sich:
#38
Natürlich macht es einen Unterschied, ob man sein Essen auswählt oder ob man bedenkenlos alles in sich hineinstopft. So wie es einen Unterschied macht, ob jemand mit 10 km/h gegen die Wand fährt oder mit 100 km/h. Marion argumentiert jedoch: Wand ist Wand.
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Antworten
Es bedanken sich:
#39
(22.11.12011, 10:19)Marion schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Krank-durch-Nahrung-was-sind-die-Anzeichen?pid=40226#pid40226Aber lasst mal gut sein! Wenn meine Meinung nicht gefragt ist, suche ich mir eben ein anderes Thema! Tdown

Da tut mir das arme Thema jetzt schon leid. Aber wenn schon suchen, wie wäre es den mit einem anderen Forum? Es gibt sicher genug Foren, wo man dererlei Plattitüden raussprudeln kann.
In diesem schönen Tal braucht man ein gewisses geistiges Rüstzeug und eine naturverbundene Einstellung.
Es hat beides nicht.
Antworten
Es bedanken sich:
#40
(22.11.12011, 10:19)Marion schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Krank-durch-Nahrung-was-sind-die-Anzeichen?pid=40226#pid40226Darf man hier denn gar nicht seine Meinung sagen!?
Die meisten Lebensmittel, die es zu kaufen gibt, sind in irgendwelcher Art mit Schadstoffen belastet. Da müsstet ihr schon selbst alles anbauen (und das ist auch nicht 100%-ig sicher - wegen der Umwelteinflüsse!)

Werte Marion,

ich meine, in den tiefen wertvollen Gründen des Forums, gibt es Vorschläge, sogar Anleitung, wie Ernährung aussehen kann. Sogar Rezepte mit Bild und ich meine, dass sich die Schreiber/innen sehr viel Mühe gegeben haben.
Diesen gebührt mein Respekt.
Ich persönlich mag es nicht, dass Du mit Deiner "virtuellen Frittenbude",
beliefert durch den Imbissservice, durchs Tal ziehst.
Meine selbst gesammelten Kräutlein und Pflanzen kann ich gut anders einsetzen , um diese Ausdunstungen zu neutralisieren.
Energie in die falsche Richtung.

Wolf

Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schlank macht krank Ajax 6 3.825 05.09.12013, 12:15
Letzter Beitrag: Cleopatra
  Hot Dogs sind Normalkost Wolf 3 2.270 30.03.12011, 19:24
Letzter Beitrag: čono
  Krank durch Nahrung? Nein! Yogurt 28 7.508 27.02.12010, 20:53
Letzter Beitrag: celestine
  Sind Kartoffeln gesund? Kartoffel 5 4.588 04.09.12008, 15:59
Letzter Beitrag: knuddl21cm
  Universal-Definition für menschenwürdige Nahrung Paganlord 8 3.283 20.01.12005, 14:49
Letzter Beitrag: Alexis
  Nahrung erleuchtet! Nuculeuz 6 2.630 24.11.12003, 12:32
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 7 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 7 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 6 Stunden