Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Krank durch Nahrung, was sind die Anzeichen?
#41
Bedenklich finde ich es weil ja die Kosten der Krankheit von der Solidargemeinschaft mitgetragen werden .Häh?O_O

Antworten
Es bedanken sich:
#42
(23.11.12011, 12:36)Liza schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Krank-durch-Nahrung-was-sind-die-Anzeichen?pid=40246#pid40246Bedenklich finde ich es weil ja die Kosten der Krankheit von der Solidargemeinschaft mitgetragen werden .Häh?O_O

Genau das sehe ich auch als das Problem an! "Niemanden geht es etwas an was ich esse, ob ich rauche oder saufe", sagen solche Typen immer. Aber wir alle müssen dann via dem Kassen-Solidarsystem für Marion & Co. mitbezahlen.
Das empfinde ich als asozial. Genau wie aus Steuergeldern die Umweltsünden von Industrie und Massentierhaltung ausgeglichen werden müssen, und so weiter und so fort. Tdown



Antworten
Es bedanken sich:
#43
(23.11.12011, 15:00)Dancred schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Krank-durch-Nahrung-was-sind-die-Anzeichen?pid=40247#pid40247
(23.11.12011, 12:36)Liza schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Krank-durch-Nahrung-was-sind-die-Anzeichen?pid=40246#pid40246Bedenklich finde ich es weil ja die Kosten der Krankheit von der Solidargemeinschaft mitgetragen werden .Häh?O_O

Genau das sehe ich auch als das Problem an! "Niemanden geht es etwas an was ich esse, ob ich rauche oder saufe", sagen solche Typen immer. Aber wir alle müssen dann via dem Kassen-Solidarsystem für Marion & Co. mitbezahlen.
Das empfinde ich als asozial. Genau wie aus Steuergeldern die Umweltsünden von Industrie und Massentierhaltung ausgeglichen werden müssen, und so weiter und so fort. Tdown

Naja, darüber muß man sich nicht wirklich den Kopf zerbrechen und sich vor allem nicht darüber ärgern. Die Konsumenten von gesundheitsgefährdenden Mitteln, ob nun Zigaretten, Alkohol, Fleisch usw., sind nur ein Teil des Systems, welches eben genau darauf aufgebaut ist, und womit die ein Riesengeschäft machen. Die einen machen die Leute krank, die anderen tun so, als würden sie sie heilen wollen.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Dieses Video, welches ich hier einstelle , ist, so hoffe ich ein Extrem.
Hier korrespondieren auch zwei Themen mit einander ( Kinder in die Welt setzen)...
Nur habe ich es seit Jahren selbst erfahren müssen, wie der Nachwuchs langsam, aber stetig verfettet.
Was lerne ich aus diesem Video?

" Fett sein ist lustig und macht Spaß, fett sein bedeutet das Schwelgen in Genüsslichkeit und Rock and Roll tanzen." Für mich persönlich nur bewusste Manipulation!
Erst verdienen die Lebensmittelkonzerne und dann die Pharmaindustrie mit ihren Handlangern.
Ach ja, eigentlich ist doch alles nur ein "Gendefekt"! Für mich, die dümmste und billigste Ausrede und die gar "zierliche" Mutter, sagt mir alles.
Das ist des Wolfes persönliche Meinung!

http://www.youtube.com/watch?v=amYmVuBWFzs&feature=related
Antworten
Es bedanken sich:
#45
Hallo Wolf,

das ist ja sowas von pervers, da bleibt einem die Luft weg. Sind die Leute da allesamt nicht zurechnungsfähig? Gibt es da nicht einen einzigen "normalen" Gedanken, nämlich einfach mal was anderes zu essen?
Gibt es da keinen Arzt, der sich da drum kümmert? Ist die "Mutter" wirklich so dämlich?
Also daß da wirklich etwas "defekt" ist, ist offensichtlich.
aromarin - Haut wie Samt und Seide
Antworten
Es bedanken sich:
#46
Schlimm, schlimm diese Dummheit.

Die Mutter hat jeden Tag ein riesen Baby zu versorgen. Hat ihr Kind ans Bett und an den Tisch gefesselt, damit es bloß nicht autonom wird und sie verläßt. Das ist Kindesmißbrauch der schlimmsten Sorte.

Vielleicht gibt ja der Körper bald auf.



Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schlank macht krank Ajax 6 3.825 05.09.12013, 12:15
Letzter Beitrag: Cleopatra
  Hot Dogs sind Normalkost Wolf 3 2.270 30.03.12011, 19:24
Letzter Beitrag: čono
  Krank durch Nahrung? Nein! Yogurt 28 7.508 27.02.12010, 20:53
Letzter Beitrag: celestine
  Sind Kartoffeln gesund? Kartoffel 5 4.588 04.09.12008, 15:59
Letzter Beitrag: knuddl21cm
  Universal-Definition für menschenwürdige Nahrung Paganlord 8 3.283 20.01.12005, 14:49
Letzter Beitrag: Alexis
  Nahrung erleuchtet! Nuculeuz 6 2.630 24.11.12003, 12:32
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 6 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 7 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 6 Stunden