Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurze Leben
#1
"Wenn man es genau nimmt,
gibt es nicht viele von ihnen,
von den wirklich Alten.
Auch auf diesem Planeten,
zu einer Zeit,
in der Menschen ein paar hundert Jahre
oder ein Jahrtausend
für eine ungewöhnliche Zeitspanne halten.
Es gibt auf diesem Planeten heute
weniger als zehntausend humanoide Lebewesen,
die persönliche Erinnerungen
an den Säbelzahntiger, das Riesenfaultier
und den Höhlenbären haben.
Heute gibt es weniger als zehntausend,
die in den Straßen von Atlantis gegangen sind
(dem ersten Atlantis, die anderen Länder,
die diesen Namen trugen, waren Schatten,
Nachahmungen und Mythen. Und sie kamen viel später).
Es gibt weniger als fünfhundert lebende Menschen,
die sich an die Zivilisationen erinnern,
die vor den großen Echsen existierten
(Es gab ein paar. Fossile Funde sind unzuverlässig.
Einige von ihnen überdauerten Jahrmillionen).
Es gibt höchstens siebzig Leute auf der Erde,
allem Anschein nach
(und nach den gegenwärtigen medizinischen Tests)
Menschen, die lebten,
ehe die Erde angefangen hatte,
aus Gas und Staub zu erstarren.
Wie gut kennen sie
ihre Nachbarn?
Ihre Freunde?
Ihre Geliebten?
Gehen sie durch die Straßen einer Stadt,
sehen sie sich die Leute genau an
und merken sie sich:
Sie sind auch dort.
Die Alten."


Neil Gaiman, `Sandman/Kurze Leben`
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Zitat:Heute gibt es weniger als zehntausend,
die in den Straßen von Atlantis gegangen sind
(dem ersten Atlantis, die anderen Länder,
die diesen Namen trugen, waren Schatten,
Nachahmungen und Mythen. Und sie kamen viel später).
Es gibt weniger als fünfhundert lebende Menschen,
die sich an die Zivilisationen erinnern,

Das ist ja super! Das kannte ich nie! Was ist das für eine Type, wo stammt das her?
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Na, dann halt Dich mal fest - Neil Gaiman`s Sandman ist eine ***teure Comicreihe Blinzeln (das Geld jedoch absolut wert). Es ist allerdings sehr viel mehr als ein Comic, sehr künstlerisch gemacht, beinahe jeder Band von einem anderen Zeichner.
Es handelt sich darin um die Ewigen (Geschwister), Destiny, Destruction, Despair, Desire, Morpheus/Dream - der Herr der Träume, Delirium - die einst Delight war, und meine absolute Favoritin Death (die muß man einfach gerne haben!).
Die Geschichten sind recht anspruchsvoll, oft muß ich einen Band zweimal lesen, um überhaupt dahinter zu steigen.
Ziemlich viele Musiker beziehen sich in Liedertexten auf den `Sandman`.

So weit ich weiß, werden davon aber keine neuen Exemplare mehr gedruckt, man ist also auf den Verlag direkt angewiesen. Mit etwas Glück findet man auch noch Exemplare in wirklich tauglichen Comicläden.


Gruß,
Abnoba
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 17 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 23 Stunden am 18.11.12017, 13:43
Letzter Neumond war vor 1 Tag, 17 Stunden und 5 Minuten