Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Läuse
#1
Hallo an Alle!

Ich habe auf meinem Balkon ein paar Kräuter, Radieschen und Salat.

Jetzt habe ich Läuse entdeckt!

Hat jemand einen Tip, was ich machen kann?

Herzliche Grüße

Lilith

Antworten
Es bedanken sich:
#2
mmmhh.. ich habe mal irgendwo gelesen das räuchern helfen soll.
Einmal durch Zigarettenqualm, wobei das nicht so toll ist, denn dafür das rauchen anzufangen wäre weniger gut und gesund. (und teuer)
Oder durch Rauch von brenneden Zweigen. ISt evtl. auch schwer zu realisieren, aber vielleicht hast du ja doch ne Möglichkeit.
Dann soll noch Essigwasser helfen, wobei das nicht jede Pflanze erträgt.
Vielleicht finde ich den Artikel auch wieder!!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Käfer. Also Ohrenkneifer, Mariechenkäfer usw. , die fressen das gern. Brennesseljauche hilft ebenso, aber Käfer sind viel effektiver und gründlicher. Also Käfer sammeln oder kaufen und dann mulchen, denn unter dem Mulch sammeln sie sich, um nachts auf die Pflanze zu klettern und dort lecker Läuse zu verspeisen.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Zu dem Thema Läuse fällt mir gerade ne schöne Sache ein:
drei Schafsläuse (lebend), in ein Glas Milch Täglich und das eine Woche also 7 Tage auf nüchternen Magen getrungen wirkt Wunder bei Hepartitis!
Kleiner Tip für die etwas zart beseiteten Menschen unter uns "es gibt auch Magensäure lösliche Kapseln" wo die Tierchen platz finden.
Die Industrie versucht schon seit langer Zeit dieses Wunder auf künstlicher Basis zu lösen, klappt aber nicht denn die Läuse müssen noch leben.
Eigenerfahrungen sind ganz gut, es tut der Leber auch ohne Itis ganz gut. Es sollte zur Vorsicht ein weiters Glas Milch bereit stehen, die kleinen Racker sind sehr agiel!!!

Viel Spass

Der Wolf
von http://www.two-wolves.de
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Wolf! Da dreht sich mir der Magen um! Das hilft wirklich? Ist ja widerlich...

Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Das finde ich in der Tat auch widerlich, und nicht nur das.... *schüttel* und ob das wirklich hilft?
Naja, es gab auch Stämme die das Herz des Gegners aßen um seinen Mut zu erhalten.....

skeptischer
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Ja wirklich eklig, ich bin doch keine Kuh und trinke Milch....

*spaßiger gruß*
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Mir ist nur aufgefallen, das in diesem Jahr die Schnecken alles kahl fressen. Das find ich echt ecklig, meine Blümelein im Garten sehen aus wie Schnittmuster und anfassen tu ich die lieben Tierchen nicht, aber wie weiter.
... mal ein Tipp????

Gruß Lotte

Einen ganz privaten Igel hab ich nicht!!!!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Sothis schrieb:Das finde ich in der Tat auch widerlich, und nicht nur das.... *schüttel* und ob das wirklich hilft?
Naja, es gab auch Stämme die das Herz des Gegners aßen um seinen Mut zu erhalten.....
Hab es noch nicht probiert aber es soll wirklich helfen, weil die Läuse beim Todeskampf im Magen einen bestimmten Stoff (Enzym?) abgeben sollen.

Und bei Diagnose Leberkrebs oder schwerer Hepatitis gehören diese Ekeltierchen sicher noch zu den kleineren Übeln.

Man kann sie vor dem schlucken auch in leere Medikamentenkapseln aus der Apotheke stecken.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 7 Stunden am 09.07.12017, 06:07
Nächster Neumond ist in 5 Stunden und 42 Minuten am 24.06.12017, 04:31