Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Löwenzahn
#1
Hallo!

Kennt jemand ein Rezept wo Löwenzahn zu Honig verarbeitet werden kann? Und die Möglichkeit die Wurzeln des Löwenzahns zu verarbeiten bzw. zu verwenden?

Vielen Dank!

Violetta
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#2

Zitat:Kennt jemand ein Rezept wo Löwenzahn zu Honig verarbeitet werden kann?

hallo violetta!
ich kenn nur folgendes rezept:

2-3 Handvoll saubere Blüten (ohne die grünen Teile!) in dreiviertel Liter Wasser 10 Minuten kochen, abfiltern. In die heisse Flüssigkeit 1 kg Zucker und den Saft von einer Zitrone geben. Unter ständigem Umrühren 20 Minuten leicht kochen lassen. Der Honig/Sirup ist perfekt, wenn die Flüssigkeit bernsteinfarben aufschäumt (Achtung: kocht sehr leicht über!) und dickflüssig vom Löffel fliesst. In Marmeladengläser abfüllen.


Zitat: Und die Möglichkeit die Wurzeln des Löwenzahns zu verarbeiten bzw. zu verwenden?

hmm...wie willst du sie denn verwenden?
gibt da ja viele möglichkeiten...
- schnaps
- liköre
- salate
- kaffee
- gemüse

liebe grüße
marja
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo!

1kg Zucker? Ist nicht besonders Gesund oder? Kann man den nicht irgendwie ersetzen? Durch Honig oder so?

Gruß Hriki
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Zitat:1kg Zucker? Ist nicht besonders Gesund oder? Kann man den nicht irgendwie ersetzen? Durch Honig oder so?

hallo hriki!
sag mal, im ernst, was glaubst du, wieviel zucken in marmelade, gelee, nutella, cola etc drin ist? <img src="http://www.forennet.org/pro/images/smilies/cwm13.gif" alt="" />
klar, du kannst den normalen zucker durch fruchtzucker ersetzten, der hat eine stärkere süßkraft und man kann dann etwas weniger verwenden, aber mit honig?
... honig besteht fast ausschließlich aus zuckerstoffen (nämlich fructose und glucose) und ist zwar somit etwas verträglicher für den erwachsenen(!) körper als normaler zucker, aber honig empfinde ich als paradoxum, wenn ich honig herstellen will und dann mit honig süße...
wenn, dann verwende fruchtzucker als ersatz.
meine meinung...

liebe grüße
marja
(Diese Nachricht wurde am 11.04.02 um 16:02 von Marja geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Hallo Marja!

Ohne Zweifel, in der Cola, dem Mars, der Marmelade findet sich eine halbe Zuckerfabrik! Deswegen habe ich diesen Kram vom Speiseplan verbannt.
:-)
Warum wird das "normale" Essen immer süßer oder bewege ich mich auf dem Holzweg?

Gruß Hriki
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Zitat:Warum wird das "normale" Essen immer süßer oder bewege ich mich auf dem Holzweg?
Gruß Hriki

und fettreicher, ja stimmt.
das liegt vor allem an den verkaufsstrategien.
das schmecken der nahrung ist ein recht komplexer vorgang. wir merken zwar bewust nur: das schmeckt und das nicht.
der körper registriert aber noch viele andere dinge.
zum beispiel den fett und zuckergehalt einer nahrung. der bedeutet für die fabrik menschlicher körper nachschub an energie und alles, was nicht sofort verwertet werden kann, wandert in die (von allen nicht so beliebten) depos *g*
das dieses "lagern für schlechte zeiten" heute nicht mehr nötig ist, hat unser körper noch  nicht mitbekommen. rein evolutionstechnisch gesehen braucht er dafür auch noch geraume zeit.
die industrien sind aber darauf bedacht, viel zu verkaufen.......wiedermal manipulation!
also machen sie das essen süßer und/oder fettiger und die kunden kaufen es, weil der körper es ihnen als gut und richtig singnalisiert...

so ähnlich verhält es sich auch mit den anderen geschmacksrichtungen...wie z.b. bitter.
dem körper singnalisiert "bitter" eigentlich: achtung giftig!
jetzt dürfen sich mal die kaffee- und schwarzteetrinker ein paar gedanken machen, wie sehr sie ihren körper von seinem natürlichen warnverhalten abgebracht haben!

liebe grüße Lächeln
marja

(Diese Nachricht wurde am 12.04.02 um 10:49 von Marja geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Zitat:hmm...wie willst du sie denn verwenden?

Hallo Marja!

Danke erstmal für Deine ausführliche Antwort. Ich dachte mir, ob ich nicht einen Salat aus Löwenzahnwurzeln machen könnte. So ähnlich wie man halt einen Selleriesalat macht. Hast Du da Erfahrung?

Gruß von Violetta
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
auwei! violetta!
entschuldige bitte...ich hab gar nicht gesehen, das du schon ewig hier was gepostet hast.....tschuldigung!<img src="http://www.forennet.org/pro/images/smilies/cwm36.gif" alt="" />

aaalso:
ich persönlich verwende lieber die blätter für den salat, das mir die wurzel zu bitter ist.
ich habe aber von vielen schon gehört, das sich die wurzel hervorragend für kaffeeersatz eignen soll... habs nur noch nicht ausprobiert.

liebe grüße
marja
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Löwenzahn Gast aro 0 845 09.06.12015, 15:57
Letzter Beitrag: Gast aro

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 16 Stunden am 30.04.12018, 02:59
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 2 Stunden am 15.05.12018, 13:48
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 6 Stunden