Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Liebe
#1
Es ist Unsinn
sagt die Vernunft.
Es ist was es ist
sagt die Liebe.

Es ist Unglück
sagt die Berechnung.
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst.
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht.
Es ist was es ist
sagt die Liebe.

Es ist lächerlich
sagt der Stolz.
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht.
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung.
Es ist was es ist
sagt die Liebe.

Antworten
Es bedanken sich:
#2
ich kenne dieses Stück, bin jetzt nur nicht sicher ob es von Erich Fried oder Hermann Hesse war.... ich glaube ersteres, oder? Verrätst du uns was dir daran so gut gefällt?
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Ich schließe mich der Frage von Sothis an!

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Dann will ich Eure Frage mal beantworten - ich verbinde mit diesem Stück ganz persönliche Erinnerungen, weil ein lieber besonderer Mensch mir diese Zeilen mal geschrieben hat........

Darüberhinaus gefällt mir, dass die Liebe annimmt ohne abzuwägen-ohne verändern zu wollen-ohne zu manipulieren-ohne zu zögern....einfach so wie es ist....
Dass dies leider oft nur eine Wunschvorstellung ist und gerade unter dem Mäntelchen der Liebe manipuliert etc wird und die Vorstellungen von Liebe oft unterschiedlich sind, ist mir klar. Aber trotzdem gibt es eine solche Liebe ...
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Im Großen und Ganzen stimme ich Dir zu, aber sobald die Liebe auch nur minimal nachläßt, bedingt durch den Alltag oder sonstiges, verfällt auch diese Neutralität der Liebe!

Das ist meine Erfahrung!

Sicherlich kann man Kompromisse eingehen, aber wenn, dann kommt der Tag, wo dies schwierig wird!

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#6

Zitat:Im Großen und Ganzen stimme ich Dir zu, aber sobald die Liebe auch nur minimal nachläßt, bedingt durch den Alltag oder sonstiges,  verfällt auch diese Neutralität der Liebe!

Das ist meine Erfahrung!

Sicherlich kann man Kompromisse eingehen, aber wenn, dann kommt der Tag, wo dies schwierig wird!

Bragi

Tja Bragi, ich will ja niemanden persönlich damit angreifen, aber wenn es WIRKLICH LIEBE ist, dann vergeht sie nicht so schnell .... und wenn ein Paar merkt, dass der Alltag die Liebe "killt", muss man eben mal ein bisschen was dafür tun .... wem das zu viel "Arbeit" ist .... der sollte die Finger von einer Partnerschaft lassen ....

Liebe Grüße,

Wizard.
Wizard, genannt Lord Schelmchen.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Da magst Du nicht unrecht haben, aber ich habe hier von meiner Erfahrung geschrieben und im Konjunktiv.

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Ich denke mal es geht um das Wort "Liebe" an welchem sich die Gemüter erhitzen. Menschen bringen alles mögliche in diesen Begriff ein, weshalb er stets zu Mißverständnissen führt.

Man kann sagen: "Ich mag Dich", "Ich hab Dich gern" und die höchste Form wäre dann "Ich liebe Dich!" Insoweit ist das auch in Ordnung, da es den Wunsch ausdrückt, mit dem Partner zusammen zu sein. Wenn es dann jedoch abhängig macht, würde es heißen. "Ich kann nicht ohne Dich leben" bzw. "Du bist mein ganzer Lebensinhalt". Das wäre dann Besessenheit, und ist schon weniger schön, zumal dem anderen auch der Platz zum Atmen genommen wird.

Liebe muß also nicht stets eine Emotion sein, sondern damit kann auch eine Schwingungsübereinstimmung ausgedrückt werden. Man liebt sich schließlich auch selbst, wenn man mit seinen Handlungsweisen einverstanden ist.

Wer also traut sich, Liebe mal kurz zu definieren. Kurz und knapp, höchstens ein Satz?




Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Daphnee trällert

Love, Love, Love

::::::All I need is Love :::::::

Ich versuche es:

Liebe ist der höchste Respekt, den zwei Menschen füreinander empfinden können.

Antworten
Es bedanken sich:
#10

Zitat:Da magst Du nicht unrecht haben, aber ich habe hier von meiner Erfahrung geschrieben und im Konjunktiv.

Bragi

Tja Bragi .... was soll ich dazu sagen .... ich will Dich weder bemitleiden, noch sonst etwas, denn das was Du empfindest, weisst Du nur selbst ...

So mancher wird aus solchen Erfahrungen lernen, ein anderer nicht ... manche machen immer wieder den gleichen Fehler und verlieren immer wieder Menschen, die sie lieben .... manche lernen aber auch daraus und werden stärker und stärker und können irgendwann mit einem Partner glücklich werden, sofern sie das auch wollen ....

Aber eines noch am Rande ... jeder Verlust kann auch ein Gewinn sein .... einen Menschen zu verlieren, den man geliebt hat .... ist auch ein Gewinn ... an Erfahrung.

Liebe Grüße,

Wizard.
Wizard, genannt Lord Schelmchen.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  die dunkle Seite der Liebe...... frigg 7 2.690 25.04.12004, 19:30
Letzter Beitrag: Abnoba

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 13 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 4 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 14 Stunden