Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Macht der Gedanken....
#1
es wurde ja schon einiges über die macht der gedanken "gesprochen".....,da ist mir gestern auch eine angenehme situation zu passiert...

Ich bin gestern mit dem Auto zur Arbeit gefahren,hab´Musik gehört und war guter Laune....,plötzlich habe ich mit meinen Gedanken inne gehalten....die Musik leise gemacht....,und habe mir so überlegt "Du mußt bestimmt Samstag arbeiten" (eigentlich hätte ich frei gehabt)!
Und dann habe ich zu mir sekbst gesagt,wenn dann nur ein Spätdienst...Früdienst mach ich nicht!!
Wohlbemerkt....ich hatte ja eigentlich frei Samstag!

Auf der Arbeit angekommen....mit Kaffee "bewaffnet" gehe ich zu meinen Kollegen,steh´und sag "Hallo".....,sagt einer meiner Kollegen zu mir...."kannst du Samstag arbeiten,wenn es geht bitte einen Spätdienst"

Ich mußte direkt anfangen zu schmunzeln,erzähl was mir im Auto so durch den Kopf ging,und mein Kollege ( zu dem ich einen guten "Draht" habe)gab auch zu das er diesen Gedanken den ganzen Vormittag im Kopf hatte....,und nur daran gedacht hat,daß ich arbeiten soll....

Naja...er hätte auch andere Gedanken schicken können.....( mußte immerhin heute arbeiten),aber nichts desto trotz,war ich mal wieder faziniert..

liebe grüße
striga <img src="http://www.forennet.org/pro/images/smilies/cwm12.gif" alt="" />
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Jep striga, dazu sagt man telepathische Übermittlung. Das passiert jeden Tag mehrmals. Das Kunststück ist nur, sie von den eigenen Gedanken zu unterscheiden. Denn alles landet ja in einem Kopf. Und so wie es der Arbeitskollege schafft in Dein Denken einzudringen, schafft es auch der Mann, Freund, Nachbar, die TV-Werbung usw. Deshalb ist es ja so wichtig, die Gedanken, die einem so über den Tag kommen zu kontrollieren bzw. zuzuordnen. Sonst kann es nämlich schnell passieren, daß man anderen zum Willen ist und dabei noch glaubt, es wäre die eigene Idee. Womit wir wieder beim Chat-Thema vom Donnerstag wären...



Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#3

Zitat:Jep striga, dazu sagt man telepathische Übermittlung. Das passiert jeden Tag mehrmals. Das Kunststück ist nur, sie von den eigenen Gedanken zu unterscheiden. Denn alles landet ja in einem Kopf. Und so wie es der Arbeitskollege schafft in Dein Denken einzudringen, schafft es auch der Mann, Freund, Nachbar, die TV-Werbung usw. Deshalb ist es ja so wichtig, die Gedanken, die einem so über den Tag kommen zu kontrollieren bzw. zuzuordnen. Sonst kann es nämlich schnell passieren, daß man anderen zum Willen ist und dabei noch glaubt, es wäre die eigene Idee. Womit wir wieder beim Chat-Thema vom Donnerstag wären...
Irgentwie Komisch, aber auch Herrlich, was man alles bewirken kann!!
Ich find es echt FASZINIEREND!!
Das bringt mich auf die Idee,das doch mal Bewußt auszuprobieren!! Euch nicht auch???????
Mich schon sehr!!

Grüßle Esmo
Antworten
Es bedanken sich:
#4
>Das bringt mich auf die Idee,das doch mal Bewußt >auszuprobieren!!

...und es funktioniert sogar, denn dazu sagt man dann Magie.(= bewußt eingesetzte Gedanken- und Willenskraft.)
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#5

Zitat:>Das bringt mich auf die Idee,das doch mal Bewußt >auszuprobieren!!

...und es funktioniert sogar, denn dazu sagt man dann Magie.(= bewußt eingesetzte Gedanken- und Willenskraft.)

ja sowas funktioniert wunderbar !
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Die telepathischen Fähigkeiten, die heute von Post, Telefon, u.s.w. abgestellt werden, wieder neu zu trainieren ist sicher sehr interessant, aber wie fängt man am Besten an?

Gedankenkontrolle ist klar!
Auch die Zuordnung von Gedanken!

Und nun?

Eigentlich reicht es doch schon, oder habe ich etwas vergessen?

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Übung macht den Meister joe 2 2.692 16.08.12007, 15:25
Letzter Beitrag: todin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 16 Tagen und 15 Stunden am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 3 Stunden und 15 Minuten am 21.08.12017, 20:31