Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Man soll den Teufel nicht an die Wand malen...
#1
Hallo zusammen
Erst neulich fiel mir mal wieder das Sprichwort ein, weil ich mich mit jemandem unterhielt und dieser jemand quasie den Teufel an die Wand malte und es dann auch passiert ist.
Man soll den Teufel nicht an die Wand malen...
Also für mich nicht verwunderlich wenn er dann auch erscheint, egal in welcher Form auch immer.

Aber woher stammt eigentlich dies Sprichwort genau?

Alles Liebe...
(Diese Nachricht wurde am 30.01.04 um 11:57 von Autentus geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:
#2
meiner Meinung nach kommt es daher, da es etwas mit beschwören zu tun hat, und das wurde ja den Hexen zugeschrieben- und da ja Baphomet (von der Kirche verteufelt) ebenfalls zu dem alten Weg gehört, wurde dem Ganzen dann das Negativum verpasst (also das Wort Teufel).

Und das obwohl in dieser Aussage die Kernweisheit steckt, das man sich überlegen sollte was man sagt und denkt, da es nicht ohne Wirkung bleibt.
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Warum soll man nicht malen, was man mag? Ich meine natürlich nicht den Chr*stlichen Teufel. Oder doch? Wenn ich mir einen Pan in den Garten tue, sagen die Nachbarn auch, es wäre ein Teufel. Pan würde jedenfalls genau wie der Teufel aussehen, wird mir von allen Seiten bestätigt. Oder sieht der Teufel nur aus wie Pan? Und was können die Griechen dafür?

Cool
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 14 Tagen und 4 Stunden am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 28 Tagen und 3 Stunden am 20.09.12017, 07:31
Letzter Neumond war vor 1 Tag, 7 Stunden und 48 Minuten