Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Manipulation und Mobilfunk
#11
Hallo Pagan

Zitat:>Aber ich frage mich wer sollte mich abhören
>wollen und warum? Zwecks der absoluten >Kontrolle?  
Hallo angelus, einfach mal umdenken. Da sitzt nicht James Bond in der Leitung, der jeden Deiner Schritte überwacht. Trotzdem werden alle Telefonate weltweit aufgezeichnet und im Archiv gehortet. Der Grund ist: Markt und Kaufverhalten, Meinungsumfrage live ohne Infratest usw. Das geht alles via automatischen Programmen, ohne das dafür Menschen benötigt werden. Nach Änderung der Rechtschreibregeln, bringen die Spracherkennungsprogramme das auch alles automatisch in Deine "Stasi-Datei".

Die Begründung ist noch einfacher. Du bist ein potentieller Terrorist. Stell Dir mal vor, Du würdest einer werden. Dann können die Beamten Deine Datei mal kurz nachlesen und könnten auf diese Weise alles mögliche nachvollziehen, vor allem die wichtigen Tage und Stunden vor der Tat. Wirst Du kein Terrorist, wird sich kaum jemand mit Deiner Akte beschäftigen. Alles klar?  

Jup isses!

Zitat:>Trotzdem ist es für mich ein Fortschritt u. es
>gibt Situationen da möchte ich es nicht missen >müssen

Naja, liegt im Auge des Betrachters. Früher beherrschte jeder die Telepathie, heute benutzen wir Telefone. Sogesehen wäre auch ein Rollstuhl ein Fortschritt, wenn man nicht mehr weiß, daß man früher mal laufen konnte.

Galgenhumor das mit dem Rollstuhl? grins

Grüße
A.
Antworten
Es bedanken sich:
#12
guten abend erst mal.....,

ich wollt mal was zu den computern sagen...sind zwar keine handys,aber doch ähnlich...

ich denke das computer ein suchtpontential haben,man sitzt stunden lang davor...kommt kaum raus.....soziale kontakte lassen zu wünschen übrig.
was sagt ihr dazu??

manipuliert werden wir auch,müssen uns werbung ansehen die wir gar nicht sehen wollen.
sind auch wie durch glas zu sehen,wenn jemand uns belauern will geht das auch wunderbar über den pc.

Die augen lassen nach.....(wie auch die sozialen kontakte....ups schon erwähnt),kopfschmerzen bekommt man auch nach langen "sitzungen"....!!

eure meinung würd mich interessieren....
liebe grüße
striga
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Vor allem das mit den Augen stimmt und wenn man die vielen Leute sieht, die irgendwelche Computerspiele den ganzen Tag und bis in die späte Nacht hinein betreiben, kann man wohl tatsächlich von Suchtverhalten sprechen.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Hallo Violetta Hallo Striga
Zitat:Vor allem das mit den Augen stimmt und wenn man die vielen Leute sieht, die irgendwelche Computerspiele den ganzen Tag und bis in die späte Nacht hinein betreiben, kann man wohl tatsächlich von Suchtverhalten sprechen.

Dem stimme ich zu und füge noch an daß, das Internet ein wohl noch größeres Suchtpotential aufweist. Vor allem aber ist es ein unvorstellbares Macht - und Kontrollinstrument.

Grüße
Angelus
Antworten
Es bedanken sich:
#15

Zitat:Dem stimme ich zu und füge noch an daß, das Internet ein wohl noch größeres Suchtpotential aufweist. Vor allem aber ist es ein unvorstellbares Macht - und Kontrollinstrument.

Grüße
Angelus

Super geschrieben Angelus, wie RECHT Du hast!!
Dem füge ich nichts mehr hinzu!

Grüßle Esmo
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Zitat:Durch ein kleines Funktelefon (Handtelefon), kann man sogar geortet werden, egal ob es eingeschalten ist oder nicht.
Was sagt ihr denn zu dieser Überwachungsmethode?

Find ich gar nicht so schlecht!
Aus dem Punkt herraus,wenn es LEBENSWICHTIG ist!
Ansonsten ist mir das auch pelle ob irgendjemand weiß wo ich bin!Wenn sie Langeweile haben sollen die mich doch orten.Gibt weit aus wichtigeres worüber man sich Sorgen machen sollte, als so ein Firlefanz. Meine Ansicht.
(Diese Nachricht wurde am 03.05.02 um 22:23 von Sternchen geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Hallo zusammen!

Als einer der bei so einem Handyverein, respektive Netzbetreiber, weiss ich sehr gut was mit Handy gemacht wird (den Zusatz und was nicht laß ich weg, denn alles was mit Handy gemacht werden kann wird gemacht). Der meiste Schindluder wird von den Angestellten dieser Netzbetreiber getrieben. Das geht von Weitergabe von Kundendaten (auch Positionsbestimmung) unter der Hand bis hin zu Eingriffen in laufende Gespräche bzw. Box- und SMS-Nachrichten. Die Überwachung von Handies ist bis auf eine Auflösung von 1 m möglich (Triangulation der Feldstärkemeßdaten über die Sendemasten). Abgehört werden im Endeffekt ALLE Telefonierenden (nicht nur Handy) gleichzeitig und erst wenn ein bestimmtes Wort fällt, wird dieser Teilnehmer speziell angezapft .

Soviel mal in der Kürze. Vielleicht schreib ich später mehr, nachdem ich ja genug Einblick in diese Sachen habe. Mal sehen.

Der Ritter, der aus Dienstgründen ein Handy hat und mit diesem kaum mehr telefoniert als mit normalem Festnetz.
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Gewußt haben wir das sicherlich alle , aber hab Dank für Deine detailierte Auskunft aus unwiderlegbarer Quelle, welche es zu uns trägt und bestätigt!

Bragi
(Diese Nachricht wurde am 25.06.02 um 21:28 von Bragi geändert.)
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Hallo Bragi!

Das war nur ein kleiner Abriss von dem was möglich ist. Es wird noch einiges in die Systeme reinimplementiert werden. Alles bei den Standardisierungsgremien ETSI, ITU, ... etc. nachzulesen. Natürlich kosten die Unterlagen was und das nicht unbedingt wenig. eine Mitgliedschaft bei einem von den beiden Gremien kostet auch nicht unwesentlich (min. 2000 Euro!). Also ist dem Interessierten nicht so betuchten Mitmenschen der Zugang zu solchen Informationen so ziemlich komplett verwehrt. Traurig

Grüße der

Ritter
(kopfschüttelnd ob der Dinge die es gibt und die noch auf uns zukommen werden ... )
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Hallo Knight!

Mich würde eine detailierte Zusammenfassung schon interessieren. Also, wenn Du mal Lust hast und es nicht zu viele Umstände bereitet, kannst Du ja noch ein paar Dinge ansprechen, die mit dem Funktelefon praktiziert werden!

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bücher und Manipulation Inara 10 4.153 27.06.12015, 21:48
Letzter Beitrag: Esmeralda
  Manipulation und Gehirnwäsche – Definitionen Barbar 15 7.004 11.08.12014, 12:14
Letzter Beitrag: Aglaia
  Manipulation in den (der) Naturwissenschaften Rahanas 1 1.578 12.05.12014, 18:07
Letzter Beitrag: Paganlord
  Manipulation und Schädigung der Hersteller durch Stiftung Warentest Knight 0 982 30.10.12013, 14:25
Letzter Beitrag: Knight
  Gedächtnismanipulation mittels direkter Kortex-Manipulation Benu 1 2.143 19.09.12013, 19:48
Letzter Beitrag: THT
  Subliminale Manipulation im Batman-Film in Verbindung mit Schießerei truthseeker 20 6.091 20.12.12012, 23:46
Letzter Beitrag: KATANA
  Ratten sterben durch Mobilfunk Novalis 1 2.445 23.11.12009, 16:46
Letzter Beitrag: Barbar
  Leben ohne Manipulation? Fursey 26 7.060 12.07.12006, 13:44
Letzter Beitrag: Falke
  Übersicht zum Thema Manipulation Hælvard 13 6.754 11.07.12006, 19:42
Letzter Beitrag: Falke
  Manipulation - Propaganda Cybernomade 25 10.764 13.05.12006, 13:30
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 10 Stunden am 09.07.12017, 06:07
Nächster Neumond ist in 9 Stunden und 13 Minuten am 24.06.12017, 04:31