Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Marco Materazzi
#11
Abnoba schrieb:Ich schließe mich salvius an.
Wie Zidane reagiert hat, war sicher nicht schön und Provokation in allen Ehren, aber wiederholte Beleidigungen gegen die Familie... ich bin der Ansicht, dazu greift nur der sehr niedere Charakter. So etwas verbietet einfach der Anstand.
Das mag für den normalen Umgang zutreffen, ist aber auf dem Fussballfeld leider alltäglich. Man muss auch nicht so tun, als wenn der Zidane ein lieber Mensch wäre. Es ist auch nicht sein erstes widerlich grobes Foul auf dem Fussballplatz. Er ist vielmehr ein ziemlich mieser Charakter, der immer dann wenn er sich unbeobachtet fühlt zu fiesen Tätlichkeiten greift. Ein wirklich grosser Fussballspieler, hat soetwas niemals nötig gehabt.

Und wenn man weiss, dass man den so provozieren kann, steht ja heute in jeder Zeitung, dann war es bestimmt nicht seine letzte rote Karte. *freu*


Es lebe Materazzi, habe ich das schon gesagt?
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Hallo in die Runde!

Ich kenne Materazzi sehr gut, da er seit Jahren ein Spieler von Inter Mailand ist, die ich regelmäßig verfolge. Und ja, es ist ein Spieler der hart spielt, was aber nicht heißt er wäre unfair. Ich mag solche Verteidiger wie ihn, die beschränken sich aufs Wesentliche und machen keine Show.

Und Argumente wie Beleidigungen sind niederen Charakters. Nun ja, wer selbst Fußball gespielt hat weiß, dass das völlig normal ist, schon allein deshalb weil man den Gegner zu solchen Reaktionen provozieren will. Blöd ist derjenige, der darauf reagiert und seiner Mannschaft damit schadet!

Meine Grüße

Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Zitat:da er seit Jahren ein Spieler von Inter Mailand ist, die ich regelmäßig verfolge

Was? Du verfolgst die Spieler von Inter Mailand? Nennt man so etwas "Stalking" oder "Paparazzi" oder wie sagt man dazu? [Bild: crazy.gif]
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Naza schrieb:Ich kenne Materazzi sehr gut, da er seit Jahren ein Spieler von Inter Mailand ist, die ich regelmäßig verfolge. Und ja, es ist ein Spieler der hart spielt, was aber nicht heißt er wäre unfair. Ich mag solche Verteidiger wie ihn, die beschränken sich aufs Wesentliche und machen keine Show.
Fair?

Gibt ein schönes Cutup der besten Szenen dieses "fairen" Spielers. Wie gesagt, das ist nur eines!

Bitte ansehen:
http://youtube.com/watch?v=dlaqsOPlt-0&mode=related&search=materazzi

P.S.: Ich stehe auch auf solche Leute, Hannibal Lector ist mein Held Haudrauf
Blink...tzzzzzz
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Das ein oder andere rüde Foul mag mit Sicherheit dabei sein, aber wer Materazzi kennt, weiß der ist halt einer der alten Sorte und lässt nicht mit sich spielen!
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Herrlich der Materazzi! Fettes Grinsen Fettes Grinsen Zunge raus
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#17
In die Eier treten is schon was feines Blinzeln

Materazzi 4 President Fettes Grinsen

Was ne sinnlose Diskussion Wink
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Rockbert schrieb:In die Eier treten is schon was feines Blinzeln

Materazzi 4 President Fettes Grinsen

Was ne sinnlose Diskussion Wink
Hiess der nicht Rooney, der das gemacht hat.
Antworten
Es bedanken sich:
#19
ich finds einfach nur lächerlich diese ganze spielweise der italiener wenn das professioneller fussball sein soll dann is feierabend... schon im deutschen spiel so auffallend jede gute gelegenheit durch liegenbleiben und rumweinen zu unterbrechen ist einfach nur arm kein wunder dass dann überhaupt kein spiel aus dem mittelfeld zu stande kommen kann... und meiner meinung nach sollte jeder der noch beim hinfallen direkt zum schiedsrichter guckt (wie in den zahlreichen grossaufnahmen sehr gut zu sehen war) direkt die gelbe karte erhalten da eine solche leistung den oscar verdient hätte... von der anklage gegen frings will ich überhaupt nich reden ich war zu der zeit in rom und konnte sehen wie die gazetta de la sport frings hinstellte wie einen schwerverbrecher die wollten sogar noch das asamoha gesperrt wird weil er angeblich nur durch mehrere leute zurückgehalten werden konnte um ein blutbad zu verhindern blabla einfach nur traurig wenn man gesehn hat was frings libe getan hat is das einfach nur lächerlich und wie schmerzlich er vermisst wurde konnte man ja dann im spiel um platz 3 gegen portugal sehen... meiner meinung war er diese wm noch viel besser als ballack.
ich finde das richt stark nach betrug durch die fifa die den am boden liegenden italieneischen fussball bei den aktuellen ereignissen im land nocheinmal pushen wollte und sie so zum wm-titel betrogen hat um ihren profit zu sichern... nach der schlechten vorrunde und diversen schlechten spielen wie gegen australien (elfmeter in der 94.minute) gut vorstellbar , da eigentlich niemand danach die italiener auf der rechnung hatte... auch das schon zu den akten gelegte verfahren gegen frings das vonn sepp platter wieder aufgenommen wurde trotz der aussage von cruz die einfach ignoriert wurde würde dafür sprechen...
fehlt nur noch dass barthez bestochen wurde der beim elfmeterschiessen eine "glanzleistung" ablieferte... genauso wie zidane mit seinem kopfstoss gegen matraze oder wie er heisst obwohl die franzosen zu diesem zeitpunkt das spiel klar bestimmten die italiener seit der 45. minute nich mehr annähernd zu einer chance kamen ... ja wer weiss im fussball is alles möglich wer merkt das schon!!
ich hoffe man hat gemerkt dass ich die italiener als unwürdigen wm-titelträger sehe ^^
Antworten
Es bedanken sich:
#20
twenny schrieb:ich hoffe man hat gemerkt dass ich die italiener als unwürdigen wm-titelträger sehe ^^
Ein bißchen. Zunge raus
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 21 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 1 Stunde am 18.12.12017, 08:31