Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Maulwurf
#1
Hallo liebe Kräuterfräuleins.

Hat vielleicht von Euch schon mal jemand praktische Erfahrungen mit der Behandlung von Bindehautentzündung gemacht?
Ich komme mir langsam vor wie ein Maulwurf. Cool Unsure
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Abnoba!

Die einzige Erfahrung mit natürlichen Bindehautmitteln habe ich mit Kamillentee-Kompressen gemacht. Hier 7-10 Blüten mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. Dies sind dann entzündungshemmende Umschläge.

Weiterhin habe ich für dich frisch zerquetschte Spitzwegerichblätter als Kompresse für die Augen entdeckt. Sie enthalten einen antibiotischen Wirkstoff.

Und nun noch Augentrost-Kompressen: Einen Löffel getrocknetes oder frisch geschnittenes Augentrostkraut mit einer Tasse Wasser übergießen, zum Kochen bringen, 2 min ziehen lassen, das Kraut absieben. Dann mit Baumwoll-Tuch in den lauwarmen Tee tauchen und auf das Auge legen, mehrmals täglich wiederholen.

Auf ein baldigen Durchblick. Cool
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Aloe vera ist ergänzend zu obigem immer gut, da hautproblemlöser höchster Güte.

Nachdem die akute Phase überstanden ist:

Sich die Frage stellen. "Warum habe ich so etwas überhaupt?"

Zuviel Rauch, schlechte Luft, zuwenig Tageslicht? ;-)

Grüße



Antworten
Es bedanken sich:
#4
@ Arnika:

Kamille war auch mein erster Gedanke, das wird auf jeden Fall gemacht.
Spitzwegerich habe ich nur getrocknet, müßte ich erst sammeln gehen. Daß der auch für Augengeschichten taugt ist mir neu - fein zu wissen.
Und sehr interessant sind die Augentrost-Kompressen. Werde morgen gleich mal loszotteln und mir das Kräutlein besorgen.
Hab vielen Dank, Du.

@ Nuculeuz:

Zunge raus
Das komplette Paket, fürchte ich.
Dazu noch eine verschleppte Erkältung, an der ich auch grade mal selbst Schuld bin. Pfeif
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Die nette Dame in der Apotheke hat mich übrigens noch ein bißchen schlauer gemacht;
Vor allem bei Augenentzündungen, aber auch ganz allgemein, den Kräutersud immer erst noch einmal durch einen Kaffeefilter laufen lassen. Dadurch wird verhindert, daß Kleinstpartikel die Entzündung zusätzlich reizen.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 20 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 26 Tagen und 10 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 7 Stunden