Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mittel zum fernhalten von Mücken?
#1
Hallo alle miteinander!

Hat jemand einen Tip wie man Mücken auf Distanz hält?
Gibt es ein äth. Öl das sich dazu eignet?
(Lavendel vielleicht?)

Esmo und ich leben unter dem Dachgeschoss und haben hier viel grün, und da sie Lieblingsobjekt der Mücken ist frage ich nach. (sie stand die Nacht mit Golfballguckers vor meinem Bett auf der Flucht vor Mücken..... welche ihr natürlich ins Schlafzimmer folgten)

Danke für Anregungen!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Lavendel ist schon ganz gut. Aber besser ist noch, wenn Du Triebe von Tomatenpflanzen (die eigentlich immer abgeknipst werden) ins Zimmer legst. Den Duft können Mücken überhaupt nicht leiden. Und ansonsten natürlich auch eine Frage der Ernährung und damit der Körperausdünstungen. Da werden manche Menschen häufiger gestochen, als andere.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo,

wer halt von denen noch nicht verschont bleibt, da.... siehe weiter oben :-) kann sich ganz einfach materiell schützen.

In jedem Baumarkt etc. gibt es in unterschiedlicher Form sogenannte Moskitonetze.
Die halten auch Mücken fern.
Habe mal eine Zeit darunter geschlafen, da die Fliegen sich immer auf meine Nase setzten, wovon ich aufwachte.

Ist eine einfache und unkomplizierte Variante.

Herzliche Grüße

Lilith
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Hallo zusammen,
mich würde interessieren wie man die lästigen Stubenfliegen vertreiben kann. Ich könnte ja an jedes Fenster ein Fliegennetz machen und auch an jede Türe, aber dann muß ich das dauernd entfernen wenn ich mal aus dem Fenster sehen möchte, das gefällt mir nicht so.
Und den ganzen Tag mit nem Moskitonetz auf dem Kopf? lach - ein kleiner Scherz - sorry

Weiß vielleicht auch jemand hier Rat?

Gruß
Angelus
Antworten
Es bedanken sich:
#5
ich danke für die tipps.

doch mir rollen sich die fussnägel hoch, wenn ich höre das es mit der ernährung zusammen hängen soll!

meine arbeitskollegin ist seit mehreren jahren veganer und wird auch regelrecht zerstochen.

na wo liegt das dann dran? (vielleicht an ihren roten haaren??)

Grüßle Esmo
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Hallo Esmo!

Es liegt meistens an der Ernährung. Wenn die Kollegin - wie Du schreibst - wirklich Veganer ist, sollte man ihr näheres Umfeld durchleuchten.

Aber in noch mehreren Fällen, nennen sich die Leute Veganer - sind dabei nur Wochenendegetarier. Nichts für Ungut - aber ich denke trotzdem, es liegt an Ihrer ERnährung. Was nimmt Sie denn so täglich zu sich?

Gruß Hriki

PS: Lannge nichts voneinander gehört :-)
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Hallo Esmo,

Veganer heißt noch lange nicht, daß die sich entsprechend den Voraussetzungen des Körpers ernähren und keine große Mistgrube im Körper haben, die die entsprechenden Ausdünstungen hervorbringen *g*.

Die vielen Getreideprodukte, Salz/Zuckermischungen, Getränke (angefangen bei Cola bis zu den anderen zusammengepanschten Mischungen) und die Süßigkeiten ergeben für den Körper ein ziemlich schwer verdauliches Paket.
Das Ergebnis sind dann die Düfte unter Anderem.

Herzliche Grüße


Lilith

Antworten
Es bedanken sich:
#8
Der Geruch von Schweiß lockt die Mücken auch an! Man könnte also die Angriffslust der Mücken mit dem Waschen seines Körpers reduzieren!

*zwinker*
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#9

Zitat:Der Geruch von Schweiß lockt die Mücken auch an! Man könnte also die Angriffslust der Mücken mit dem Waschen seines Körpers reduzieren!

*zwinker*

Auch Chemikalien, Haarspray, Lippenstift, Schminke. Alles was eben zum Himmel stinkt. Gerade bei Parfüm weiß man, daß es sexuelle Lockstoffe enthält, wo die Insekten "wie wild drauf abfahren".

*lol*
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Vielleicht mal bei den Indianern nachschlagen, die ham sich mit Bärenfett eingeschmiert oder so... und wenn ich ne Mücke wär, würd ich Bragi mal richtig zwicken
Gruß von der albernen Lotte
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 19 Tagen am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 11 Stunden am 21.08.12017, 20:31