Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Moin
#1
Moin - so grüßt man bei uns im Norden. Aber woher leitet sich dieses Wort wohl ab? Was meint ihr?

Gruß Blaze
(Diese Nachricht wurde am 05.05.02 um 12:24 von Blaze geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:
#2

Zitat:Moin - so grüßt man bei uns im Norden. Aber woher leitet sich dieses Wort wohl ab? Was meint ihr?

Gruß Blaze (Diese Nachricht wurde am 05.05.02 um 12:24 von Blaze geändert.)

Moin, Moin - Hummel, Hummel

"Moin" von "guten Morgen" mundartlich.


<img src="http://www.forennet.org/pro/images/smilies/cwm1.gif" alt="" />
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Na das ist ja mal Simpel. <img src="http://www.forennet.org/pro/images/smilies/cwm30.gif" alt="" /> Man grüß hier übrigens den ganzen Tag so.

Blaze
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Zitat:Na das ist ja mal Simpel. http://www.forennet.org/pro/images/smilies/cwm30.gif Man grüß hier übrigens den ganzen Tag so.

Blaze

Ich finde das toll und bin gern im Norden. Da grüßt man wenigsten auch richtig und nicht so wie im "Süden". Da würgt es einem schon beim "guten Tag" sagen

*lächel*



Moin, Moin wird in Schleswig und Nordschleswig verwendet, stammt von "Moien", was soviel wie "einen guten Morgen!" heißt bzw. nur "einen guten" unter Weglassung des Morgen, wie es teilweise auch heute noch üblich ist.

Wiki: Moin, Moin! ist vielleicht direkt aus dem friesischen moi morn entstanden. Der letzte Teil morn (Morgen) bekommt in dieser Verwendung dann also die Bedeutung Tag, oder wie der Norddeutsche gerne zu grüßen pflegt: Tach!. Vielfach wird wie gesagt argumentiert, dass - anders als viele zunächst vermuten - das Wort nicht von Morgen oder Guten Morgen abstamme, es wird aber von Nicht-Friesen meist als Bildung aus Guten Morgen (> Morgen > Morjen > Mojen > Mojn > Moin) empfunden.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Jep, wir müssen den Blaze unbedingt mal besuchen, wenn er sich nicht gerade wieder in der Weltgeschichte herumtreibt.

:-)
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Was bitte ist so schlimm an den Worten GUTEN TAG?

Burgfee
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Mit manchen förmlichen Anreden um jemanden zu begrüßen, wünscht man ihm etwas und das ist ein Einmischen in dessen Leben. Die Neutralität ist somit nicht gegeben.
Ich muß aber Violetta zustimmen, denn im Süden merken sie es echt nicht mehr!
Finde ich auch abartig, daß die da immer den komischen Kunden anbeten müssen!

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Hallo Bragi!

Ich versuche es seit ein paar Tagen mit guten Tag aber es fällt mir schwer.
Ich begrüsse die Leute leichter mit grüss G*tt.

Gruss
Burgfee
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Du schaffst das schon!
Sicherlich kommt man sich anfänglich komisch vor, weil man ja aus der Reihe fällt, so ganz mit einem Mal, aber auch das legt sich!

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
...und wenn man einfach "hallo" sagt, fällt man da auch auf, bei Euch im Süden? bzw. Zu Kundschaft kann man das ja gar nicht sagen. Da ist dann wohl doch eher "Guten Tag" -ganz förmlich- angebracht.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 7 Stunden am 09.07.12017, 06:07
Nächster Neumond ist in 5 Stunden und 40 Minuten am 24.06.12017, 04:31