Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nachtgleis
#1
Nachtgleis


Fahr hinab zu tiefen Stollen
wo Silberadern mondesgleich.
Fahr tief in dieses Schattenreich
vorbei an grobgerissnem Stein,
an berkristallnem Lichterschein,
der silbern auch das Finster bricht
als Flackern, kaum als wahres Licht.

Auf altem Gleis als dumpfes Grollen,
durch langversunknen Minengang,
hallt leis der Felsen Grabgesang.
In stillen Kammern stuerzen Traenen
in ewig unbewegte Tuempel,
die starrend wohl ins Leere gähnen,
vergraben tief im Felsgeruempel.

Im tiefen Erz weit unter Tage,
im tiefen Erz, wo Stille ruht
brennt feierlich der Herzen Glut;
Aus stumpfem Auge doch ein Funkeln
erblickt Gestalten alter Sage;
ihr banges Fluestern schleicht im Dunkeln.



Aichenberc


Da mußte ich irgendwie sofort an den Herrn der Ringe und Moria denken.

Gruß,
Abnoba

Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 16 Tagen und 19 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 23 Stunden und 14 Minuten am 18.12.12017, 08:31