Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nachtrag Eiben-Rune
#1
Da wir uns letztlich mit der Eihwaz-Rune beschäftigt haben, möchte ich Euch folgende Erlebnisse erzählen:

Die Dresdner Heide ist ein zusammenhängendes Waldgebiet mit einer Größe von 6.133 Hektar.
Und an diesem Waldgebiet liegt im Südosten Ullersdorf.

   


Nun kann man heute in so einem Ort kein Denkmal oder ähnliches erwarten, aber wir machten folgende Entdeckungen:
Im Hof des ehemaligen Forstamtes steht eine beachtliche Eibe. Und da Eihwaz auch Eibenrune heißt, haben wir hier schon zwei Verbindungen, einmal das Forstamt (die Jagd), und die Eibe, aus deren Holz der Bogen hergstellt wird.

   


Des weiteren gibt es einen Weg namens Försterhain.

   


Dieser Weg führt zum Försterhain. Dieser Hain wurde für verstorbene Förster direkt im angrenzenden Wald eingerichtet.

   


Und ein Grabstein sieht aus wie ein Baum und steht direkt neben einer Eibe.

   


Und so kommt alles zusammen: Den Jägern, die ihren G*tt Uller zum Gelingen der Jagd anriefen, wurde im Wald in der Nähe Ullers ein Hain eingerichtet.

Uller, der im Winter die Herrschaft über Asgard übernimmt, ist der (Toten-)G*tt des Winters (Auslese) und der Jagd. Er wohnt in Ydalir (Eibental).
Seine Waffe ist ein Bogen aus Eibenholz.
Nur Uller schaffte es, Skadi beim Schlittschuhlaufen einzufangen. Deswegen wurden sie auch ein Paar.

Wir haben uns gefreut, gerade im Winter diese Entdeckungen gemacht zu haben und wollten Euch diese nicht vorenthalten.
Es liegt nahe, wer der Namensgeber von Ullersdorf ist.
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich: Paganlord
#2
Schöner und interessanter Bericht und gutes Beipiel für "Wie innen, so auch außen".
Wenn wir uns mit schönen Dingen beschäftigen, erfahren wir auch schöne Episoden des Lebens...
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 14 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 10 Stunden und 35 Minuten am 18.11.12017, 13:43