Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Natürliche Haartönung
#1
Ich hab hier mal ein paar Tips zum Thema natürliche Haartönungen zusammengestellt, vielleicht hat ja die eine oder andere schon mal damit Erfahrungen gemacht. Ich für meinen Teil werde den Tip für blondes Haar mal ausprobieren und gerne berichten:


Schwarzer Tee
Zutaten für die tönende Spülung mit schwarzem Tee, welche die Haare dunkler macht:
1. 3 EL schwarzer Tee
2. 300 ml Wasser

Zubereitung und Anwendung: Zuerst wird das Wasser zum Kochen gebracht. Dann wird der Tee in eine Teekanne gefüllt und mit dem heißen Wasser übergossen. Die Teekanne wird verschlossen, und der Tee sollte nun mindestens 30 Minuten ziehen.
Während der Tee seine Wirkstoffe ans Wasser abgibt und langsam erkaltet, wird der Kopf mit einem Shampoo gewaschen und mit einem Handtuch leicht getrocknet. Dann wird der Sud durch ein Sieb gegossen und ist nun einsatzbereit. Die Haare sollten vom Ansatz bis zu den Spitzen gleichmäßig mit dem schwarzen Tee getränkt werden.
Daher wird nicht die gesamte Menge auf einmal über den Kopf gegossen, sondern sie wird portionsweise gegossen und mit den Fingerspitzen eingeknetet. Anschließend darf die Tee-Spülung gute 30 Minuten einwirken und wird dann mit lauwarmem Wasser gründlich ausgespült.
Damit schwarzer Tee dunkler tönt, sollte die Spülung über mehrere Wochen einmal pro Woche angewendet werden.


Schwarztee-Haarkur selbermachen
Zutaten für die selbstgemachte Schwarztee-Haarkur, welche braune Haare gleichmäßig dunkel färbt:
• 5 EL Olivenöl
• 2 Teebeutel schwarzer Tee
• 250 ml Wasser

Zubereitung und Anwendung: Das Wasser wird zum Kochen gebracht. Dann werden die Teebeutel in eine große Tasse gehängt und mit dem heißen Wasser übergossen. Der schwarze Tee sollte mindestens 10 Minuten ziehen, dann kann das Olivenöl untergerührt werden. Wenn die Olivenöl-Tee-Mischung soweit abgekühlt ist, daß sie nicht mehr zu heiß für die Kopfhaut ist, kann die Haarkur aufgetragen werden.
Dazu wird die Mischung langsam vom Ansatz bis in die Haarspitzen auf dem sauberen, handtuchtrockenen Haar verteilt und mit den Fingerspitzen leicht eingeknetet. Anschließend wird mit einem grobzinkigen Kamm durchgekämmt, damit auch Strähnen die Haarkur abbekommen, die vorher unberücksichtigt blieben. Nun soll das färbende Hausmittel zirka 20 Minuten einwirken, bevor es mit lauwarmem Wasser und einem milden Shampoo ausgewaschen wird.
Der schwarze Tee ist für eine gleichmäßige Tönung verantwortlich, das Olivenöl spendet Feuchtigkeit und verhindert ein Austrocknen der Haare.


Schwarzer Tee: Haartönung für graues Haar
Zutaten für die natürliche Haartönung aus Schwarztee für graues Haar:
1. 3 EL schwarzer Tee
2. 3 EL Salbei
3. 0,5 l Wasser

Zubereitung und Anwendung: Zuerst muß das Wasser zum Kochen gebracht werden. Dann werden der schwarze Tee und der Salbei in eine Teekanne gegeben und vermischt. Die Kräuter werden mit dem heißen Wasser übergossen und dürfen 15 bis 20 Minuten ziehen. Wenn die Flüssigkeit nur noch lauwarm ist, wird sie durch ein Sieb in eine kleine Flasche gegossen. Die Haartönung ist nun fertig.
Um die grauen Haare abzudecken, sollte die selbstgemachte Tönung einmal wöchentlich auf den gewaschenen, handtuchtrockenen Kopf aufgetragen werden. Obwohl die Tönung sehr flüssig ist, muß sie sorgfältig mit den Fingerspitzen eingearbeitet werden, damit alle Haare die gleiche Menge des Kräutersuds abbekommen.
Dann wird der Kopf mit einer Frischhaltefolie eingepackt und mit einem Frotteehandtuch umwickelt. Nach zirka 30 Minuten kann die Tönung für graues Haar mit lauwarmem Wasser ausgewaschen werden. Auch bei diesem Hausmittel-Rezept ist zu beachten, daß sich erst nach mehreren Wochen der Anwendung ein Erfolg einstellt.


Haare natürlich färben mit Walnuß für Brünette:
Haare natürlich färben leichtgemacht: Mahle getrocknete Walnuß-Schalen in einer Kaffeemühle. Man braucht insgesamt acht Eßlöffel Pulver, das dann mit einem Viertelliter kochendem Wasser aufgießen und zu einem Brei verrühren. Einen Eßlöffel Olivenöl und einen Teelöffel Zitronensaft dazu- und ins Haar geben und bis zu zwei Stunden wirken lassen.


Kamille für blondes Haar:
Kamillenblüten hellen das Haar natürlich auf und lassen es weich und locker fallen. Fünf Eßlöffel Kamillenblüten mit einem Viertelliter Wasser aufkochen und bis zum Abkühlen ziehenlassen. Den Saft einer Zitrone dazugeben und die Blüten abgießen. Nach der nächsten Haarwäsche spült man das Haar mit dem Kamillen-Sud und läßt es trocknen.
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schwangerschaftsabbruch? Natürliche Methoden u. a. Devrim 80 470.640 20.07.12017, 11:33
Letzter Beitrag: verdandi
  Natürliche Verhütung Slaskia 148 121.734 08.03.12015, 11:44
Letzter Beitrag: Knight
  Natürliche Badeöle Sirona 5 3.088 06.05.12013, 08:35
Letzter Beitrag: Sirona
  Natürliche Monatshygiene der Frau Pamina 3 6.287 20.07.12011, 14:43
Letzter Beitrag: Pamina

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 5 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 1 Stunde und 12 Minuten am 18.11.12017, 13:43