Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Natürliche Verhütung
#41
Zusatz:

Außerdem spürt der Mann mit Kondom nie das feuchte,weiche und die ganze Wärme..egal wie gut die Dinger sind..Hab hier nun mal rumgesucht..Auf einer Seite gabs 100 Kondome für 16,40EUR..Nehmen wir nun an die verbrauche ich in zwei Monaten (meine vorige Rechnung war 10 pro Woche).Dann gebe ich im Jahr bei diesem Angebot (Markenkondome von Ritex)98,40EUR aus mal 3 (um auf die Kosten der Spirale hoch zu rechnen)auf 295,20EUR..Fast doppelt soviel wie die Spirale kostet.Um billiger weg zu kommen,müsste mir so ein Pack ganze vier Monate reichen,dann wärens nur 147,60EUR.Das wären dann im Durchschnitt um die 6 mal GV in der Woche..als junges verliebtes Paar oder auch sexuell aktives Paar kommt man auf eine weitaus größere Häufigkeit.Wie gesagt,für mich als Studentin ist der Geldaspekt sehr gewichtig,schließlich werde ich nicht zum BaföG Amt gehen und sagen "Rechnen sie mir noch nen zehner pro Monat für Gummis drauf" und auch mit Nebenjob...Aber gut..Jeder wie er möchte


Antworten
Es bedanken sich:
#42
Hallo,

Wenn man länger zusammen ist, kann man auch längere Strecken gut ohne Kondom auskommen und braucht keine "Angst" zu haben. Ich würde ein Kondom zudem nie meinem Mann überziehen lassen, das verdirbt doch die Stimmung. Mir sagte mal jemand, dass man ein Kondom so überziehen kann, dass es der Mann gar nicht "merkt". Habe ich allerdings noch nie (wissentlich) probiert.

Egal. Jeder lebt halt in seiner Welt.

Gruß Aluso


Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Hallo,

keine falschen Vorstellungen. Es ist ohnehin jedem seine Sache, wie verhütet wird.
Ich wundere mich halt über den Argwohn gegen Kondome. Muss man ja nicht gleich draufgeben. Gefühlsmässig habe ich einen viel größeren Argwohn gegen Methoden, die alles bei der Frau lassen. Wir können auch so viel mehr kommunizieren.

Außerdem erscheint mir eine (z.B.) Spirale eine unbewußte Verhütung, irgendwie verdrängt (vorallem der Mann braucht an nichts mehr zu denken). Also das wäre nichts, was ich in einer Beziehung fördern wollte.

Anfangs nahm ich auch noch die Pille und wir verwendeten dennoch auch ein Kondom. Einfach weil es so praktisch ist.

Inka
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Zitat:Bisher las ich zum Thema immer pro von den Männern zur Sterilisation. Was die Herren der Schöpfung z.B. zur Vasektomie zu sagen haben, würde mich doch irgendwie brennend interessieren. Ich meine - warum sollen nur wir Frauen an uns rumschnippeln lassen?!

Zum Thema Sterilisation bei Mann oder Frau?

1. Ich halte die ganze Herumschnippelei nur für eine absolute Notlösung, wenn nämlich einer der Partner psychisch nicht mit anderen Verhütungsmethoden (verschiedene Sexpraktiken, Kondom, Temperaturmeßmethode) umgehen kann. Wenn ich Sterilisation hier empfehle, dann aus eben diesem Grund. Alle wollen immer solche spirituellen Meister und Wissende und Alleskönner sein, aber man sieht schon am Schreibstil (oder den hier vorgeschlagenen "Nicht-Suggestionenen", dass fast alle psychisch und spirituell überfordert wären. Dazu sollte man dann stehen und es gar nicht erst versuchen oder eben an sich üben, bis der psychische Fakt besser wird. ... und für manche ist die psychische Herausforderung eben keine Herausforderung mehr, sondern eine unüberbrückbare Hürde. Das sieht man ja an der hiesigen Diskussion. Da baut man sich also lieber Geräte in den Körper (wegen billig und wegen Cyborg sein wollen), als dass man probiert sich geistig auf die Reihe zu bekommen, um sich nicht ständig selbst ein Kind in den Bauch zu denken.

2. Sollte derjenige an sich herumschnippeln lassen, der seinen Geist eben nicht auf die Reihe bekommt. - und nicht verlangen, dass andere (in diesem Fall der Sexualpartner) für das eigene Unvermögen (Nichtwollen und Nichtkönnen) bluten oder zahlen müssen. 3. Würde ich mir niemals einen geistig labilen Partner suchen bzw. mich sofort trennen, falls sich eine geistige Labilität einstellt. Schließlich bin ich kein Verrückter.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#45
Hier in England sind zum Glücke ALLE Verhütunsgsmittel UMSONST, auch Kondome! (und trotzdem haben sie die größte Rate an Teenagerschwangerschaften in Europa...)

blessed be

BeeBee
Antworten
Es bedanken sich:
#46
Zitat:(Wishmaster @ 03.08.2005 - 13:20) Alle wollen immer solche spirituellen Meister und Wissende und Alleskönner sein, aber man sieht schon am Schreibstil (oder den hier vorgeschlagenen "Nicht-Suggestionenen", dass fast alle psychisch und spirituell überfordert wären.

*kopfschüttel*

Eine Kommunikationsschwäche, scheint mir.

Da habe ich mich unbedacht ausgedrückt. Es ist nicht so, daß ich mir dann denke "Ich will nicht schwanger werden, ich will nicht schwanger werden..." Mein Gedankengang - wenn man da überhaupt von einem wirklichen Gedankengang reden kann, ich empfinde es eher als eine Art Impuls - ist schlichtweg "Ich will, daß es bleibt, wie es ist".Damit bin ich bislang ziemlich gut gefahren, zudem denke ich, es ist relativ einfach herauszufinden, an welchen Tagen ein Risiko besteht, oder eben nicht - ob durch Temperaturmessung, Körperbeobachtung oder Sonstiges.Mit der Meinung, spiritueller Meister zu sein, hat das rein gar nix zu tun. Nicht ohne Grund bin ich für die zusätzliche Verwendung von Kondomen.Aber ich bin auch so ehrlich zuzugeben, daß ich wahrlich nicht immer welche benutze. Trotzdem ging es bislang gut. Und ich schätze, das ist mitunter auf den Fakt zurückzuführen, das für mich wenig so sonnenklar ist, wie der Umstand, daß ich ansonsten in jedem Fall abtreiben würde. Da ist einfach kein Zweifel und ich persönlich denke, das spielt eine ziemlich große Rolle.
Antworten
Es bedanken sich:
#47
Zitat:(Abnoba @ 03.08.2005 - 19:56) QUOTE (Wishmaster @ 03.08.2005 - 13:20) Alle wollen immer solche spirituellen Meister und Wissende und Alleskönner sein, aber man sieht schon am Schreibstil (oder den hier vorgeschlagenen "Nicht-Suggestionenen", dass fast alle psychisch und spirituell überfordert wären.


Zitat:*kopfschüttel*

Eine Kommunikationsschwäche, scheint mir.Da habe ich mich unbedacht ausgedrückt. Es ist nicht so, daß ich mir dann denke "Ich will nicht schwanger werden, ich will nicht schwanger werden..." Mein Gedankengang - wenn man da überhaupt von einem wirklichen Gedankengang reden kann, ich empfinde es eher als eine Art Impuls - ist schlichtweg "Ich will, daß es bleibt, wie es ist".Damit bin ich bislang ziemlich gut gefahren, zudem denke ich, es ist relativ einfach herauszufinden, an welchen Tagen ein Risiko besteht, oder eben nicht - ob durch Temperaturmessung, Körperbeobachtung oder Sonstiges.Mit der Meinung, spiritueller Meister zu sein, hat das rein gar nix zu tun. Nicht ohne Grund bin ich für die zusätzliche Verwendung von Kondomen.Aber ich bin auch so ehrlich zuzugeben, daß ich wahrlich nicht immer welche benutze. Trotzdem ging es bislang gut. Und ich schätze, das ist mitunter auf den Fakt zurückzuführen, das für mich wenig so sonnenklar ist, wie der Umstand, daß ich ansonsten in jedem Fall abtreiben würde. Da ist einfach kein Zweifel und ich persönlich denke, das spielt eine ziemlich große Rolle.

Ja gut. Ich hatte dich sowieso nicht speziell gemeint, auch wenn ich dein Beispiel aufgegriffen habe. Mir ging es um das andere extrem dünne Geschwafel ...
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#48
Was ist denn hier wieder los...

WM hat es gut zusammengefaßt. Thema beendet?

Zitat:auch sexuell aktives Paar kommt man auf eine weitaus größere Häufigkeit.

Phasenweise gut, als Dauerzustand ist das aber eine Schwächung des Organismus. Hier liegt der Fehler dann beim eigenen Verhalten. Den ganzen Tag zu fressen oder zu schlafen sind ähnliche Psychodefekte.

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#49
Zitat:(Mina @ 03.08.2005 - 13:59)

Zusatz:..Auf einer Seite gabs 100 Kondome für 16,40EUR..Nehmen wir nun an die verbrauche ich in zwei Monaten (meine vorige Rechnung war 10 pro Woche). Dann gebe ich im Jahr bei diesem Angebot (Markenkondome von Ritex)98,40 EUR aus mal 3 (um auf die Kosten der Spirale hoch zu rechnen) auf 295,20EUR..

10 pro Woche? und da hast du noch Zeit zum studieren? ich staune....ansonsten.... war ja schon alles gesagt

grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#50
Zitat:(meine vorige Rechnung war 10 pro Woche)

Studenten
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Natürliche Haartönung Sirona 0 1.972 12.10.12015, 15:07
Letzter Beitrag: Sirona
  Natürliche Badeöle Sirona 5 3.548 06.05.12013, 08:35
Letzter Beitrag: Sirona
  Natürliche Monatshygiene der Frau Pamina 3 6.709 20.07.12011, 14:43
Letzter Beitrag: Pamina

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 4 Tagen und 21 Stunden am 30.04.12018, 02:59
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 8 Stunden am 15.05.12018, 13:48
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 1 Stunde