Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Natürliche Verhütung
#61
@ Zoe
Hab dank für deine Auskunft, das mit den Indianerseiten wird wohl dauern bis ich mich so durchgewuselt habe!

Meinen Gruß

Antworten
Es bedanken sich:
#62
Hallo noch einen kleinen Nachtrag für die Abtreibung,

zum Reinigen der Gebärmutter kann ich Kreuzkümmel empfehlen, beigemischt zu den Speisen ist es sehr wirksam!
Einnahmezeit von 2 Wochen ist ratsam.

Gruß

Antworten
Es bedanken sich:
#63
Hallo Celestine,

könntest du bitte genauer beschreiben, wie diese Reinigung vor sich geht, und warum du sie für nötig hälst? Gut zu wissen wäre auch, in welcher Menge, wie oft usw. der Kreuzkümmel genommen werden soll. Vielleicht magst du auch die Quelle zu dieser Information angeben?

Gruß, Zoe
Antworten
Es bedanken sich:
#64
Die Quelle vom Kreuzkümmel hab ich aus einem Gewürz-Buch, leider aus einer Bücherei, hatte auch schon gefragt ob sie es verkaufen, sie blieben hart bei ihrem NEIN.

Es ist auch schon 3 Jahre her, den Titel des Buches habe ich mir nicht gemerkt! Traurig
Ich halte diese Reinigung für nötig:
Gerade bei einer Abtreibung jeglicher Art oder Verlust ist es wichtig, dass alles gut von den Resten befreit und gereinigt wird. Es unterstüzt die natürliche Reinigungs-Blutung nach einem Eingriff. Kann auch bei der monatlichen Blutung angewendet werden.
Die Wirksamkeit bestätigte mir mein Frauenarzt, lobend!

Zu der Mengenangabe kann ich nicht viel sagen, im Buch stand nur geschrieben, dass Kreuzkümmel gebärmutterreinigend ist.

Ich nahm die Menge nach Gefühl und bemerkte auch, wie gierig ich auf den Duft reagierte.

Kreuzkümmel - (ein Hauch) im Tee oder Kaffee ergibt einen ganz neuen Geschmack
- nach Geschmack an Soßen, Aufläufen, Gemüse

Wichtig ist nicht die Menge, wichtig ist die Wirkung!

Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#65
Stillen und Fruchtbarkeit

Es wird allgemein behauptet, ja sogar gelehrt, daß Frauen, die ihren Nachwuchs voll stillen keinen Eisprung haben, also nicht fruchtbar sind.

Dem ist definitiv nicht so. Es gibt viele Berichte über Frauen, die, obwohl sie voll gestillt haben, schwanger geworden sind. Persönlich hatte ich vier Wochen nach der Entbindung wieder den ersten Eisprung ( erst dachte ich, ich hätte mich getäuscht, bekam jedoch zwei Wochen später die Regel ) und von da an wie gewohnt meine Regel.

Stillen ist also KEIN Schutz vor einer weiteren Schwangerschaft.
Antworten
Es bedanken sich:
#66
Zitat:(Mina @ 03.08.2005 - 11:59) Zusatz: Außerdem spürt der Mann mit Kondom nie das feuchte, weiche und die ganze Wärme. .egal wie gut die Dinger sind..


mein mann meint, mit femidomen ist das sehr wohl der fall. weil ich nicht weiss ob man hier einen link zu einem shop posten darf, sag ich mal: wende dich vertrauensvoll an google und suche nach Familienplanung Femidome oder schick mir eine mail
Antworten
Es bedanken sich:
#67
Zitat: (Zoe @ 27.09.2006 - 13:43) Ich verhüte seit gut zwei Jahren mit dem Samen der wilden Möhre. Darauf gekommen bin ich durch das Buch: "Naturheilkunde für schwangere Frauen und Säuglinge", Orlanda Frauenverlag, Berlin 2000, Kapitel: Verhütung-Pflanzen statt Pille?Falls jemand Interesse hat, kann ich mal versuchen meine Kopien einzuscannen, damit ich sie als e-mail verschicken kann.Beschrieben sind verschiedene Methoden dauerhafte oder temporäre Sterilität mit Pflanzen herbeizuführen, Pflanzen als "Pille", "Pille danach" und "Abtreibungspille" einzusetzen. Bei einigen Pflanzen ist leider nicht erklärt, wie man sie anzuwenden hat; Erläuterungen darüber, was genau das "Kraut" bewirkt, was im Körper passiert, fehlen auch.Die wilden Möhrensamen haben wunderbar funktioniert, bis ich sie dreimal in Folge vergessen habe...Ich habe die Schwangerschaft mit Vitamin C ( ! ) und grünem Tee erfolgreich und ohne Komplikationen abgebrochen. Ich hoffe, daß viele Leute dieses lesen, Interesse bekunden und auch eigene Erfahrungen hinzufügen .Fühlt sich sehr gut an zu wissen, im Falle eines Falles nicht auf Ärzte angewiesen zu sein um eine ungewollte Schwangerschaft sicher zu vermeiden bzw. zu beenden.

wie funktioniert das konkret mit den möhren? wo bekomme ich dieses buch?
Antworten
Es bedanken sich:
#68
Hallo WeiblicherGedanke,

das mit den Möhrensamen funktioniert recht einfach, der Geschmack welcher sich dabei bildet, ist sehr gewöhnungsbedürftig. Nix für Frauen mit HaWeGe!

Alle Angaben zu dem Buch hast du ja bereits, Verlag, Titel.

Mehr dazu als KM!

Meine Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#69
natürliche familienplanung ist eine der sichersten verhütungsmethoden die es gibt.
man kennt seinen zyklus gut, tastet den muttermund regelmäßig ab. das klappt bestens.
Antworten
Es bedanken sich:
#70
Zitat:(celestine @ 19.04.2007 - 10:30) Hallo WeiblicherGedanke,das mit den Möhrensamen funktioniert recht einfach, der Geschmack welcher sich dabei bildet, ist sehr gewöhnungsbedürftig. Nix für Frauen mit HaWeGe!Alle Angaben zu dem Buch hast du ja bereits, Verlag, Titel.Mehr dazu als KM!

Meine Grüße

ähm dumme frage was ist KM ? meinst Du Private Nachrichten innerhalb des forums? hab ich leider keine keine von Dir bekommen. Bitte schreib mir doch erklärs mir.Vielen Dank schon jetzt !
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Natürliche Haartönung Sirona 0 1.714 12.10.12015, 15:07
Letzter Beitrag: Sirona
  Natürliche Badeöle Sirona 5 3.164 06.05.12013, 08:35
Letzter Beitrag: Sirona
  Natürliche Monatshygiene der Frau Pamina 3 6.356 20.07.12011, 14:43
Letzter Beitrag: Pamina

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 22 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 2 Stunden am 18.12.12017, 08:31