Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neid
#31
Zitat:man kann sich allerdings prima um konsequente Problemlösung drücken

Fettes Grinsen Das ist wohl war.


Zitat:Weil es nervig ist, wenn man sich ständig unter Wert darstellen muß.

Das tun wir doch ständig, sonst würde uns niemand mehr verstehen.


Zitat:Was, wenn vom Gegenüber bewußt nicht der Respekt gezollt wird, der einem zusteht?


Dann will er Dich niedrig halten, weil er sich dünkt, sich dadurch selbst zu erhöhen.


Zitat:Dann ist er einfach ein mißgünstiges Aas, oder ein armes Licht (was sich eigentlich ziemlich gleich bleibt)

... oder so oder beides!





Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#32
Zitat:In Ordnung, in Ordnung Dein Beispiel ist schöner Zunge raus - aber he, immerhin wurde verständlich, worauf ich hinauswollte *g*.

Da gebe ich Dir recht. Lächeln

Zitat:Ja, glaub man. Ich gehe dann eben `zum Zahnarzt`.
Solche Leute brauche ich nicht in meinem Leben.
Oder alternativ soll es manchmal auch was bringen, Betreffenden direkt darauf anzusprechen. Ist er einfach nur ein armer Wicht, fühlt er sich damit sicher selbst nicht wohl.
Aber genau das meinte ich mit `an sich selbst denken`. Blinzeln

Was aber, wenn die Leute dann mit Trotz reagieren, wenn man sie darauf ansprechen würde. Man sollte das in Betracht ziehen, denke ich.

Zitat:Auf den Versuch käme es vielleicht an, wenn es Dir das wert ist.

Sicher ist es das. Alles andere käme einer verlorenen Schlacht gleich.
Nur aus der Emotion heraus ist man schnell bei der Entscheidung den Zahn ziehen zu lassen. Wenn er aber mal gezogen ist, dann ist er weg. Dann sollte es unter Umständen schwerfallen noch zu reparieren.

Zitat:Nimm es mir nicht übel, Barde, aber dann solltest Du Dich nicht beschweren.

Da verstehst Du mich völlig falsch.
Ich meinte damit, daß derjenige einen größeren Anspruch des Lebens hat und man ihm nur die Richtung weisen muß, so daß er sich seiner selbst wieder bewußt wird. Was er ist, wer seine Freunde und Kameraden sind, und warum wir alle hier sind, und das nicht wir die Feinde sein dürfen, die gegeneinander kämpfen, sondern wir die Freunde sind, die zusammenstehen und dadurch unbezwingbar werden.

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#33
Zitat:Wenn ich hart an mir arbeite, tue ich es für mich. Bin ich selbst zufrieden mit dem Ergebnis, benötige ich keine Bestätigung von außen.

genau hier liegt der hase im pfeffer. *genausobloed wie mit den fischen, aber ebenso treffend*

alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#34
Salve Bragi!

Ich glaube ich weiss von wem du redest. Ich habe mit demselben Typen dasselbe Problem. Nur das er mich nicht niederhalten will - aber der materielle Neid ist derselbe. Man sollte aber zum Verständnis für einige andere hier betonen, dass diese Art von Neid viel diffusser ist, als der Alltagsneid von irgendwelchen Zombies. Und auch, dass die betreffende Person bereits daran arbeitet. Und auch, dass er schon von einigen Menschen darauf hingewiesen wurde.

Deine Frage lieber Bragi müsste also lauten: Was kann man tun, um den Lernprozess zu beschleunigen?

Wenn man schlagfertig ist, sofort wenn einem was auffällt die richtige Bemerkung auf den Lippen haben und wem die Zunge etwas klebriger ist, sollte es trotzdem ansprechen, muss dann aber den direkten Weg wählen. Nur so bekommt man das weg.

Geht es dir vorrangig um den Neid oder vorangig um das Niederhalten?
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#35
Bragi schrieb:Was aber, wenn die Leute dann mit Trotz reagieren, wenn man sie darauf ansprechen würde. Man sollte das in Betracht ziehen, denke ich.

Das sollte man nicht nur in Betracht ziehen, darauf sollte man sich gefasst machen. Ist nämlich in 99% der Fälle die erste Reaktion, wenn jemandem seine Schwächen ins Gesicht gesagt werden. Hat Betreffender allerdings wirklich Potential, wird er spätestens dann darüber nachdenken, wenn er sich abgeregt hat - auch wenn er das vielleicht nicht zugeben wird. Aber he - irgendwas... naja, Du weiß schon. Fettes Grinsen

Zitat:Sicher ist es das. Alles andere käme einer verlorenen Schlacht gleich.
Nur aus der Emotion heraus ist man schnell bei der Entscheidung den Zahn ziehen zu lassen. Wenn er aber mal gezogen ist, dann ist er weg. Dann sollte es unter Umständen schwerfallen noch zu reparieren.

Ho-ho - ich sprach von unrettbar faulen Zähnen. Blinzeln

Zitat:Da verstehst Du mich völlig falsch.
Ich meinte damit, daß derjenige einen größeren Anspruch des Lebens hat und man ihm nur die Richtung weisen muß, so daß er sich seiner selbst wieder bewußt wird. Was er ist, wer seine Freunde und Kameraden sind, und warum wir alle hier sind, und das nicht wir die Feinde sein dürfen, die gegeneinander kämpfen, sondern wir die Freunde sind, die zusammenstehen und dadurch unbezwingbar werden.

Wenn es Dir darum geht, dann kämpfe auch wirklich für den Freund.
Für mich hörte sich das bisher so an, als geht es Dir eher um Dich.
Antworten
Es bedanken sich:
#36
Zitat:Wenn es Dir darum geht, dann kämpfe auch wirklich für den Freund.
Für mich hörte sich das bisher so an, als geht es Dir eher um Dich.

Jeder ist sich selbst der Nächste, aber in diesem Fall geht es mir um beides.

Zitat:Hat Betreffender allerdings wirklich Potential, wird er spätestens dann darüber nachdenken, wenn er sich abgeregt hat - auch wenn er das vielleicht nicht zugeben wird. Aber he - irgendwas... naja, Du weiß schon.

Ich weiß Blinzeln

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#37
Zitat:Wenn es Dir darum geht, dann kämpfe auch wirklich für den Freund.
Für mich hörte sich das bisher so an, als geht es Dir eher um Dich.

so hoert es sich fuer mich immer noch an. da ist eine gehoerige portion selbstbemitleidung und hahnenkampf mit drin. geht es dir also um den freund oder um dich?

alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#38
Aha, jetzt bin ich also der Angeklagte, oder was?
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#39
Aktion - Reaktion.
Du kannst keine einwandfreien Ergebnisse erwarten, wenn die Intention nicht einwandfrei ist.
Um es mit Peter Lustig zu sagen, "Hört sich vielleicht komisch an - ist aber so". Zunge raus

@ Alexis:

Fische, Hasen, Hähne... mir wird ganz anders von dem ganzen Viehzeug. Lol
Antworten
Es bedanken sich:
#40
Zitat:Fische, Hasen, Hähne... mir wird ganz anders von dem ganzen Viehzeug

wir koennten auch noch einen hund begraben oder eine katze im sack verkaufen oder ... Lol Lol Lol

aber zurueck zu unserem freund bragi.


Zitat:Aha, jetzt bin ich also der Angeklagte, oder was?

das ist wohl typisch fuer dein denken, was? ego-motionaler schmollwinkel. Zweifelnd

war dat 'n' wort?

denk mal drueber nach alter haudegen.
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 4 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 19 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 23 Stunden