Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nidhogg
#11
Die Midgardschlange peitscht die See auf, was nunmal wirklich nicht nett ist. Außerdem wird sie mit ihrem Bruder Fenrir als eine Art Ungeheuer beschrieben.
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Nacht und Tag, Sturm und Stille, Winter und Sommer - alles gehört dazu. Auch eine stürmische See ist notwendig, denn ohne Sturm keine Veränderung. Kann es sein, daß Du die Midgardschlange vielleicht zu sehr durch die menschlich-emotionale Brille siehst? Zunge raus
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
In der Voluspa (Der Seherin Gesicht), einem Gedicht von nicht Ch**stlichen Skalden, wird gesvhildert, wie Götter und Monster sich gegenseitig vernichten; Haimdall und Loki töten sich gegenseitig. Ebenso verfahren jeweils lokis Kinder Fenrir und Mithgarsomr/Jörmungandr mit Odin und Thor.
Die Mitgardschlange besitzt neben Umschreibungen wie "der Landesgürtel" die Kenning "Thors Verhängnis", weil Thor und sie sich schon vorher immer wieder über den Weg laufen und bekämpfen (Bei der Bootsfahrt mit dem Thursen (Frostriesen) Hymir und in der Halle des Jöthunn(Bergriesen) Utgardloki).

Nidhögg, die Neidschlange, die an Yggdrasil nagt und die Toten in der Tiefsten der neun Etagen der Unterwelt Hel aussaugt, ist einer der Symboltiere auf Yggdrasil. Seine Rolle ist die des Feindes des Adlers, der auf der Weltesche Thront und der den Stolz verkörpert. Das Eichhörnchen Ratatösk trägt den ewigen Streit zwischen den beiden hin und her.

Nach dem Weltuntergang, wenn das Idavöllr mit den wenigen Überlebenden und Wiedergeborenen unter den Asen aus den Fluten aufsteigt, wird Nidhöögr mit den letzten Toten unter den Menschen auf dem Rücken sich aus der Höhle unter der erneuerten Weltesche auftauchen, seine Schwingen entfalten und sich ins Meer stürzen.

Zitat:
Die 57 Strophe aus "Der Seherin Gesicht"
Zitat:Der düstre Drache
tief drunten fliegt
die schillernde Schlange
aus Schluchtendunkel.
Er fliegt übers Feld;
im Fittich trägt
Nidhögg die Toten:
nun versinkt er.
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Das war übrigens ich, der arme versoßene Tlahuizcalpantecutli Zornig
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 22 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 2 Stunden und 9 Minuten am 18.12.12017, 08:31