Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Osteoporose
#1
Osteoporose:
Wie die Pharmaindustrie eine Volkskrankheit erfand

Die Weltgesundheitsorganisation zählt die Osteoporose inzwischen zu den zehn wichtigsten Krankheiten. Allein in Deutschland seien am sogenannten Knochenschwund mehrere Millionen Menschen erkrankt - vor allem Frauen nach der Menopause seien davon betroffen. Grund für die angebliche Volkskrankheit: Auf Betreiben der Pharmaindustrie hatte die Weltgesundheitsorganisation willkürlich Grenzwerte festgelegt, die von einem Tag auf den anderen aus beschwerdefreien Menschen kranke Patienten machten, die von nun an bis ins hohe Alter mit Medikamenten behandelt werden können. Besonders beliebt sind dabei Hormonpräparate. Doch die, so Experten, schaden mehr als sie nutzen.

[Bild: Blech.jpg]

Antworten
Es bedanken sich:
#2
Naja, ein Grund mehr nicht zum Arzt zu gehen! Blinzeln

Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Ich habe gerade etwas recheriert. Ich bin entsetzt. ARD Monitor hat sogar über dieses Buch berichtet. Das ist unglaublich. Die sagen es im Fernsehen und in aller Öffentlichkeit und die Leute schnallen es einfach nicht. Und hinterher sagen die Leute wieder: "Woher hätten wir das denn wissen sollen". Haudrauf

Anubis
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Erfundene Krankheiten, um mehr Kasse mit Pharmamedizin zu machen. Das Thema ist nicht neu. Trotzdem immer wieder erschreckend, wenn man es sich durch den Kopf gehen läßt. Da hat man wohl doch irgendwo im Innern noch ein Weltbild, das solche Dinge nicht zulassen will und irgendwo an dem "Guten" in der Welt festhalten will. Dabei habe ich mich gerade erwischt und werde es wohl korrigieren müssen. Augenrollen

Wenn man das aber erstmal verinnerlicht hat, daß die eben sowas wirklich machen - dann traut man denen auch jede andere Barbarei zu. Also z. B. daß die Bürger absichtlich mit irgendwas infiziert werden, um die Pharma-Umsätze zu steigern. Man denke nur an die 2 x jährliche Grippe-Panik. Über Schlimmeres will ich gar nicht erst anfangen, mir dreht sich eh der Magen bei dem Thema.

Komisch nur, daß der Bundesbürger (also Familie, Kollegen usw.) genau hier eine Hürde aufstellen, die sie nicht überspringen wollen. Denn bei jedem anderen Industriezweig leuchtet es denen ein, daß es nur ums Geld verdienen geht - und dass der Mensch gar nichts zählt. Außer eben bei der Pharma-, Apotheken,- und Krankenindustrie. Ob der Arzt operiert und verschreibt, weil er Geld verdienen will - nicht weil es wirklich nötig wäre? Nein, das glaube ich nicht! Dem geht es um meine Gesundheit ... Ihr kennt das ja alle selbst aus der Familie usw. Häh?


Violetta

Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Ja, Violetta, da hast Du recht, beim Thema Gesundheit sind die bereit, das letzte Hemd zu geben. Aber bitte nicht das vom Arzt gesagte hinterfragen. Er ist ihr G. in weiß. Lol

Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 18 Tagen und 11 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 15 Stunden am 18.12.12017, 08:31