Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PAN
#1
Seid gegrüßt,
gerne würde ich mehr über Pan erfahren,habe hier im Forum noch nichts gefunden,
auch sehr gern über Iduna,habe nur die Quelle von Phönix.
Bin dabei von veganer Ernährung auf Urkost umzusteigen und weiß noch nicht so richtig welche göttliche Quelle ich um Unterstützung bitten möchte,meine Schutzgöttin ist Holda,doch ist zur Zeit alles ein wenig still.Weiß aber, dass dieser Weg sehr wohl für mich vorgesehen ist.
Seid bitte ein wenig sanfstmütig mit mir,dass brauche ich zur Zeit,habe die Diagnose MS, wohl in abgeschwächter Form, erhalten und bin dabei den dahinter verborgenen Weg zu erkennen.
Also über Informationen freuend
Elfrun
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Elfrun und herzlich willkommen hier! Winken

Darf ich Dich zwei Sachen fragen? Wie kommst Du darauf, daß Holda Deine Schutzgöttin ist? Wenn, dann weißt Du sicherlich, daß Du ihr am Wacholder rohes und einheimisches Obst und Gemüse opfern kannst. Aber wie kommst Du ausgerechnet auf Holda?

Und dann noch eine zweite Frage: Kannst Du bitte mal erklären, was genau "Urkost" ist? Nur damit wir alle über dasselbe reden, wenn wir davon sprechen.

Grüße
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Guten Abend Elfrun,

Hui, da hast Du Dir was vorgenommen! Urkost ist ein harter Weg - dafür gebe ich Dir ... Respekt

Auch ich heiße Dich, Elfrun, Herzlich willkommen!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Ich danke Euch für Eure Begrüßung!
Zu den Fragen
Ich habe etwas Schwierigkeiten mit der germanischen Götterfamilie.Als höschster G*tt gilt Odin (nichts gegen Odin,er ist wie soll ich sagen grandios),ich als Frau möchte ein weibliches göttliches Gegenüber,klar Freya oder Frigg ist klar sagt gleich der Verstand,doch war da noch nicht das Gefühl welches eine Verbindung entstehen lies.In solchen Fällen stelle ich eine Frage in den Raum und wenn es so gewollt ist bekomme ich Antwort,das werdet ihr kennen.
Also fragte ich nach einer Göttin meiner Heimat,die der "großen Göttin " gleich kommt. Ich erwachte eines Morgens mit dem ständigen Wiederholen des Namen Holdas.Damals kannte ich den Namen nicht und staunte bei meinen Nachforschungen nicht schlecht...bitte Holda nicht mit Hel gleichsetzen,das ist nur ein Aspekt von ihr.
zur zweiten Frage - Urkost ist vegane Rohkost :bluemchen:
Träumt alle schön
Elfrun
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Hallo Elfrun,

Rohkost, Urkost (nach Konz?) wird sich nach meiner Meinung sicherlich günstig auf Deine Erkrankung auswirken, weil hier Entzündungsprozesse eine Rolle spielen, die durch Rohkost gebessert werden oder sogar beendet werden können.

Zitat:bin dabei den dahinter verborgenen Weg zu erkennen

Die Ursachensuche ist der erste Schritt, um zu einer Lösung zu kommen, das freut mich für Dich, daß Du so offen daran gehst. Die Homöopathie, mein liebes Steckenpferdchen, kann übrigens auch hier helfen, Ursachen aufzudecken sowie Symptome aufheben. Es muß "nur" das richtige, für Dich passende Mittel gefunden werden, was allerdings eine Kunst ist, die man einem guten Fachmann überlassen sollte auszuüben. Ich schreibe Dir mal noch eine Privatnachricht dazu.

Und auch von mir ein herzliches Hallo und Willkommen hier im Forum!

Inte
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Hallo Elfrun,

auch von mir herzliche Willkommensgrüße.
Es klingt gut, was du so schreibst Lächeln

Zu deiner Frage nach Pan sei dir folgender Link ans Herz gelegt: http://www.pagan-forum.de/der-teufel-t26749.html

Lass dich von dem Disput, der in dem Faden entstand, nicht zu sehr ablenken.

@admin: Die Suchfunktion brachte wirklich keinen Treffer, ist da vielleicht etwas nicht in Ordnung?

Viel Erfolg bei der Verbesserung deiner Ernährungsgewohnheiten!

Schöne Grüße

Glückskind
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Zitat:Ich habe etwas Schwierigkeiten mit der germanischen Götterfamilie.Als höschster G*tt gilt Odin (nichts gegen Odin,er ist wie soll ich sagen grandios),ich als Frau möchte ein weibliches göttliches Gegenüber,klar Freya oder Frigg ist klar sagt gleich der Verstand,doch war da noch nicht das Gefühl welches eine Verbindung entstehen lies.In solchen Fällen stelle ich eine Frage in den Raum und wenn es so gewollt ist bekomme ich Antwort,das werdet ihr kennen.

Also fragte ich nach einer Göttin meiner Heimat,die der "großen Göttin " gleich kommt.

Ein gute Antwort, wie ich finde! Und obwohl ich ein Mann bin, trifft Deine Antwort auch genau meine Gedanken und ich denke die der meisten hier Anwesenden ebenfalls. Ich sende Dir über die "Persönliche Nachricht" im Forum einen Text, der sich genau darauf bezieht. Der Text steht hier nicht im Forum, aber sollte alle Deine diesbezüglichen Fragen beantworten. (Natürlich stelle ich den Text auch für alle anderen Stammschreiber hier zur Verfügung, sofern gewünscht. Einfach eine kurze Mitteilung an mich. Es ist der Text: Die Verdrängung der frühheidnischen Matriarchate durch spätheidnische patriarchale Kulturen, der vielen natürlich schon bekannt ist.)
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 12 Tagen und 13 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 26 Tagen und 19 Stunden am 18.11.12017, 13:43
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 20 Stunden