Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Per Anhalter durch die Galaxis
#1
Grüße an Alle,

gerne habe ich das Buch verschlungen und noch gerner würde ich die Meinung werter Talbewohner darüber wissen :?: Natürlich für die die es kennen!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Das Buch und die Schreibweise ist sehr originell und veranlasst häufig zum schmunzeln.
Als leichte Kost für zwischendurch ist dieses Büchlein sehr toll.

Wenns dir gefallen hat, es gibt noch eine Fortsetzung: "Das Restaurant am Ende des Universums"
Wenn du die Geheimnisse des Universum finden willst, dann denke in Form von Energie, Frequenz und Schwingung
Nikola Tesla
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Kenne ich gar nicht. Um was geht es denn da?
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Es gibt deren noch mehr, auch wenn die bereits genannten Titel die bekannteren sind. Chronologisch:

- Per Anhalter durch die Galaxis

- Das Restaurant am Ende des Universums

- Das Leben, das Universum und der ganze Rest

- Macht’s gut, und danke für den Fisch

- Einmal Rupert und zurück
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Zitat:Das Buch und die Schreibweise ist sehr originell und veranlasst häufig zum schmunzeln.

Das halte ich für eine blanke Untertreibung. Lächeln Die ersten drei Teile haben mir die Tränen in die Augen getrieben vor Lachen. Gerade wenn man auf den Humor von Monty Python steht, mit denen er viel zusammengearbeitet hatte, ist man bei Douglas Adams an der richtigen Adresse. Es gibt übrigens nicht nur 2 Teile, sondern insgesamt 5 Stück von dieser Anhalter-Serie. Etwas besser finde ich jedoch die Dirk Gently Serie von ihm. In den 80er Jahren ist eine britische TV-Serie aus den ersten beiden Büchern gemacht worden, die sich sehr stark an die Vorlage richtet, nicht so wie in dem grottenschlechten Film aus der Neuzeit. Die Effekte sind so primitiv, das die ganze Serie eher ein B-Film ist, aber gerade das macht sie noch sehenswerter und sympathischer.


Zitat:Kenne ich gar nicht. Um was geht es denn da?

http://de.wikipedia.org/wiki/Per_Anhalter_durch_die_Galaxis
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Diese Bücher stehen auch bei mir im Regal. In der frühen Jugend schon gelesen haben sie meinen Humour bis heute mitgeprägt. Die Filme kenne ich aber nicht.

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Wenn man auf die Anhalter-Bücher zu sprechen kommt, dann kommt man irgendwann auch zu der Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest" - die ja bekanntlich :?: "42" lautet.

Hier eine kurze Zusammenfassung von http://www.comedix.de/anhalter/lexikon/special/42/index.php

Zitat:Nach dem Roman "Per Anhalter durch die Galaxis" ist "42" die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest". In der Handlung wurde der Computer Deep Thought damit beauftragt, die Antwort auf die Frage aller Fragen, "die Antwort auf das Leben, auf das Universum, auf Alles" zu errechnen. Nach 7,5 Millionen Jahren gab Deep Thought die Antwort "Zweiundvierzig" sowie den Hinweis, dass die Erklärung dieser Antwort sich ergibt, wenn die eigentliche Frage erst hinreichend formuliert sei. "I think the problem, to be quite honest with you, is that you've never actually known what the question is".

Zur Formulierung der Frage wurde ein noch größerer Computer gebaut (die Erde), welcher seine Aufgabe aber nie vollenden konnte. Allerdings gelingt es Arthur Dent, als er auf der prähistorischen Erde gestrandet ist, mit Hilfe eines selbstgeschnitzten Scrabblespiels und den Urmenschen die Frage zu legen. Da die Urmenschen auf der Erde leben und somit Teil des "Computers Erde" seien und deshalb jeder Mensch die Antwort enthalte, müssten sie die Frage kennen. Paradoxerweise lautet die Frage "Wieviel ist neun multipliziert mit sechs". Da dies nach herkömmlicher Mathematik nicht richtig ist, erlaubt dies viele Interpretationen.

Das Geheimnis um die Zahl zieht sich wie ein roter Faden auch durch die nachfolgenden Romane der Anhalter-Quintologie und gab Anlass zu vielfältigen Spekulationen um ihre Herkunft. Insbesondere in der Usenet- und Internetkultur erreichte "42" schnell Kultstatus und ihre Erwähnung und Verwendung wurde sehr populär.

Douglas Adams schrieb in einem Usenet-Beitrag 1993 auf die Frage warum die Antwort "42" sei:

"Die Antwort darauf ist ganz einfach. Es war ein Scherz. Es musste eine Zahl sein, eine normale, kleine Zahl, und ich wählte diese. Binäre Darstellungen, Basis 13, Tibetanische Mönche, das ist alles kompletter Unsinn. Ich saß an meinem Schreibtisch, sah in den Garten und dachte '42 geht' Ich schrieb es. Ende der Geschichte."

Meine eigene Interpretation der "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest" und deren Antwort zeigte sich in einem anderen Licht, als ich die Rohkostmesse vor einigen Wochen in Augsburg verlassen hatte - ab 42 Grad ist die Nahrung nicht mehr lebendig. Der "Supercomputer" Erde hatte geantwortet Blinzeln
Das hast Du Dir so gedacht!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Katanka schrieb:Das Buch und die Schreibweise ist sehr originell und veranlasst häufig zum schmunzeln.
Als leichte Kost für zwischendurch ist dieses Büchlein sehr toll.

Wenns dir gefallen hat, es gibt noch eine Fortsetzung: "Das Restaurant am Ende des Universums"

Ja, die ganze Reihe habe ich als Buch durchgelesen Lol

Man erinnere sich nur an den totalen Durchblickstrudel! Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Wilder Mann schrieb:Meine eigene Interpretation der "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest" und deren Antwort zeigte sich in einem anderen Licht, als ich die Rohkostmesse vor einigen Wochen in Augsburg verlassen hatte - ab 42 Grad ist die Nahrung nicht mehr lebendig. Der "Supercomputer" Erde hatte geantwortet Blinzeln

Gut beobachtet!! (Danke für den Blickwinkel)

Grüße aus dem Wald! Winken
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 18 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 2 Tagen und 22 Stunden am 18.12.12017, 08:31