Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rauchmelder
#11
Zitat:Fallout? Daß ich nicht lache.
EIn schönes Video von sich in der Luft bildenden Eiskristallen. Und daß die reflektionen ohne Sonnenlicht (oder eine andere Lichtquelle) verschwinden, sollte doch jedem klar sein der mal seinen Verstand einschaltet.

Du meinst das sind Eiskristalle? Mag sein oder nicht. Es gibt viele Videos im Netz, die der Desinformation dienen. Ebenso wie es viele Schreiber gibt, die gezielte Desinformationen verbreiten. Deshalb will ich mal bei Dir nachfragen: Bestreitest Du grundsätzlich das Aussprühen gewisser Chemikalien in der Luft (sogenannte Chemtrails), oder geht es Dir nur um das Video, das angeblich einen "Fallout" zeigen soll?
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
hobbyandi schrieb:Kauf doch einen anderen und tausche ihn aus, Rauchmelder sind lebensrettend.
Dem kann ich nur zustimmen! Wir haben uns einen Rauchmelder von einem Freund förmlich aufschwatzen lassen, weil er eine Großpackung von den Teilen gekauft hatte. Na gut, hängen wir uns halt so ein Teil an die Decke. :roll:
Nur einen Monat später rettete mich der Rauchmelder!!! Ich war damals im Arbeitszimmer am PC vertieft und bemerkte die Sirene. Zuerst dachte ich, dass die Feuerwehr (500 m neben uns) irgendwas übt. Mit der Zeit sah ich dann doch nach. (Ich hatte noch nicht verinnerlicht, dass wir einen Feuermelder haben, und dass es in unserem Haus Alarm geben könnte.)
Weißt du, wieviel Smog meterhohe Flammen erzeugen? Und wieviel Angst? Und wieviel Hitze? Es war ein Küchenbrand, der zum Glück noch nicht in andere Räume übergesprungen ist. Kannst du dir annähernd vorstellen welche Energie Feuer hat, wenn die Ölfilter schmelzen und beim Aufprall das Ceranfeld zerfetzen, und eine Stahlesse zu tropfen beginnt?
Kannst du dir auch nur annähernd vorstellen, wie giftig der Rauch ist, wie bizarr es aussieht, wenn dieser plastikgeschwängerte Rauch sich an den Wänden absetzt, und nicht nur Russ, sondern lange spinnwebenartige Gespinste aus Plastikfäden hinterlässt? Kannst du dir vorstellen, wie gesund es ist, diese Plastikfäden-Luft einzuatmen?
Ich kann dir nur eines sagen: Ich habe im Arbeitszimmer nichts davon mitbekommen, nichts gerochen, und das am helllichten Tag. Unser ganzen Haus wäre abgefackelt, und ich wäre im Arbeitszimmer verreckt, zusammen mit meinem ungeborenem Kind, weil es außer der Tür kein Entrinnen gegeben hätte.
Wenn du also dir was Gutes tun willst, und den Rauchmeldern misstraust: Montier die eingesetzten Rauchmelder ab und kleb sie dem vermeidlichen Abhörer in den Lokus oder wo er sonst noch interessant Geräusche hören könnte. Und dann kauf dir im Baumarkt billige Rauchmelder, aber verbreite bitte NIIIIIEMALS, dass Rauchmelder gefährlich sein könnten!
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Alles ein Geschäft mit der Angst.

Unkontrollierte Emotionen und Gedanken, sei es unsere eigenenoder die des Umfeldes sind gefährlich. Entweder Du hast (unbewußt) Angst vor Brand gehabt oder ich würde Eureren Freund nicht mehr ins Haus lassen!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Meine Meinung bezüglich des Rauchmelders ist die:

da kann ich Pamina zustimmen,

wenn man es sich anschafft, dann holt man sich auch das entsprechende Gedankengut bzw. die Angst vom Feuer ins Haus und zieht es auch dann an.

genau das Gleiche passiert auch mit den Versicherungen, die meisten Unfäle oder Geschehnisse (welcher Art auch immer) passieren "gleich nach dem Abschluss" - deshalb wurde auch die Mindestzugehörigkeitsfrist eingeführt - z.B. dass die Versicherung erst nach 3 Monaten greift.

(weiß leider nicht wie das im Fachjargon heißt)

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Das kann ich nur aus eigener Erfahrung bestätigen.

Ist mir mit der Rechtsschutzversicherung passiert.
Sperrfrist bei Familienangelegenheiten 6 Monate, nach 2 Monaten wäre sie fast zum Einsatz gekommen.
Durch weitere Eigenkontrolle und Aufräumen im Oberstübchen, hat sich das dann schnell geregelt.

Wenn man Versicherungen aber als eine Ansparung betrachtet, nur deswegen abschließt und seine Gedanken in der Richtung rein hält, dann kann das durchaus positiv sein. Aber wie gesagt, dann muss das auch im Oberstübchen passen!

Beispiele:
LV ist nicht dazu da um das Leben zu versichern, sondern als Ansparung für größere Sachen später!
KV mit Gratiserholungsaufenthalten, wenn die KV sonst nicht genutzt wird, ist eine Ansparung für Kurzurlaube (je nach Ort und Lage bis zu 4 od. 5 Nächte inkl. Erholungsbehandlungen (Massage, Bäder, ..etc.)). Wenn man das auf einmal ablegen muss, ist das schon einiges. So spart man sich das über eine gewisse Zeit an und fährt dann "auf Kosten der Versicherung".

Rauchmelder sind meiner Meinung nur bei denen was gutes, die

a) sich nicht geistig absichern
b) nicht auf sich und Ihre Umwelt achten
c) traumtänzerisch durch die Welt ziehen.

Ich schaffe mir das Klumpert nicht an.

Grüße vom Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Pamina schrieb:Unkontrollierte Emotionen und Gedanken, sei es unsere eigenenoder die des Umfeldes sind gefährlich. Entweder Du hast (unbewußt) Angst vor Brand gehabt oder ich würde Eureren Freund nicht mehr ins Haus lassen!

Angst vor einem Brand hatte ich nicht. Ich war der Meinung, dass das Teil bei uns völlig überflüssig an der Decke hängt. Der Auslöser des Brandes war ein defektes Elektrogerät. Ob ich/unser Freund das mit unbewussten Angstgedanken sabotiert habe? Na ich weiß nicht... Obwohl, man kann Unglücke schon anziehen. Und Glück. Ich habe immer das Glück und finde einen Parkplatz, weil ich fest davon überzeugt bin, einen zu finden. Mein Partner findet selten einen Parkplatz, weil es der Meinung ist, dass es in Innnenstädten sowieso keine Parkplätze gibt.

Knight schrieb:Rauchmelder sind meiner Meinung nur bei denen was gutes, die

a) sich nicht geistig absichern
b) nicht auf sich und Ihre Umwelt achten
c) traumtänzerisch durch die Welt ziehen.

Und welche Versionen soll ich mir aussuchen :?: Ich nehm mal die a)
Wie sichert ihr euch geistig ab?
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Hallo Smilla,

Es sind alle 3 Punkte zu beachten Lächeln

Feuer ist für mich was schönes, beruhigendes und reinigendes. Punkt.
Jedes weitere Nachdenken darüber, was es noch sein könnte, würde das schon anziehen.

Die Geschichte mit dem Parkplatz ist genauso ein Fall.
Du denkst gar nicht groß darüber nach, ob und wo Du einen Parkplatz findest.
Du weißt, dass Du immer einen findest.

Mehr ist dem ganzen aus meiner Sicht gar nicht hinzuzufügen.

Grüße vom Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Pamina schrieb:Alles ein Geschäft mit der Angst.

Unkontrollierte Emotionen und Gedanken, sei es unsere eigenenoder die des Umfeldes sind gefährlich. Entweder Du hast (unbewußt) Angst vor Brand gehabt oder ich würde Eureren Freund nicht mehr ins Haus lassen!

So sieht's aus. Identisch: Zum Glück hatte xyz gerade die Versicherung abgeschlossen, denn kurz danach passierte das Mißgeschick.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Wer bisher an dieser Stelle keine Angst haben wollte, der bekommt sie nun von Staats wegen verordnet:

In Deutschland gibt es inzwischen tatsächlich in einigen Bundesländern eine Pflicht zur Installation von Rauchmeldern: http://www.rauchmelder-lebensretter.de/aus-den-bundeslaendern.html/

Die Gesetze werden auf Länderebene erlassen, damit gibt es pro Bundesland unterschiedliche Fristen, zu denen auch Altbauten nachgerüstet sein müssen. Wer sich weigert, dem werden Versicherungsverlust im Schadensfall und/oder Bußgelder angedroht.





Das hast Du Dir so gedacht!
Antworten
Es bedanken sich:
#20
(31.07.12011, 09:16)Waldläufer schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Rauchmelder?pid=39283#pid39283Meine Meinung bezüglich des Rauchmelders ist die:

da kann ich Pamina zustimmen,

wenn man es sich anschafft, dann holt man sich auch das entsprechende Gedankengut bzw. die Angst vom Feuer ins Haus und zieht es auch dann an.

genau das Gleiche passiert auch mit den Versicherungen, die meisten Unfäle oder Geschehnisse (welcher Art auch immer) passieren "gleich nach dem Abschluss" - deshalb wurde auch die Mindestzugehörigkeitsfrist eingeführt - z.B. dass die Versicherung erst nach 3 Monaten greift.

(weiß leider nicht wie das im Fachjargon heißt)

Grüße

Zitat exemplarisch für die anderen gleichen Tenors.


Verbietet Rauchmelder und Versicherungen. Denn dann fackelt die Bude bestimmt ab. Verbietet Krebsvorsorge, denn dann bekommt man Krebs.
Interessant wäre die Frage bei Rohkost. Ob man die auch verbieten soll, und Fleisch aus Massentierhaltung zur Pflicht machen sollte? Denn wer Rohkost isst, zieht ja nach der Rauchmelderlogik geradezu Herz-Kreislauferkrankungen und Darmkrebs an....

Interessant auch die Logik der geistigen Eigenverantwortlichkeit. Ja, wenn Dir ein Unglück passiert, hast Du das geistig selbst heraufbeschworen. Interessanter Gedanke...
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 6 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 7 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 6 Stunden