Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rechtslage
#1
Salve miteinander.

Ich habe folgende Frage;
ich wurde kürzlich in einem anderen Forum gesperrt, womit ich ja auch gar kein Problem hätte.
Was mir allerdings überhaupt nicht schmeckt ist, daß nun unter meinen Beiträgen dort ein fettgedruckter Anhangsatz steht, dem zu entnehmen ist, ich habe mich als Vertreter menschenverachtender Ideologien erwiesen. Häh?
Bevor ich mich nun direkt bei meiner Anwältin schlau mache, dachte ich, ich erkundige mich erst einmal, ob mir hier jemand sagen kann, ob und wie ich rechtlich gegen solcherlei vorgehen kann.

Gruß,
Abnoba
Antworten
Es bedanken sich:
#2
na du staenkerbiene .-)

was sind denn das fuer leute? auf jeden fall hast du das recht eine gegendarstellung zu bringen. rechtlich ist das naemlich immer so, dass wenn einer etwas behauptet, er das auch beweisen muss. wobei das mit den menschenverachtenden ideologien ja ehrenruehrig ist, oder wie immer man das juristisch zu nennen pflegt. weigern die sich, eine gegendarstellung zu bringen oder besser eben alles entsprechende zu loeschen, kannst du eine unterlassungsverfuegung anstreben.

als besser erweist sich aber stets, entsprechende m. gegenmassnahmen einzuleiten. man kann das ja juristisch unterstuetzen, sofern man moechte, aber wenn die erste emotion erst einmal raus ist, macht das kaum noch jemand. es sei denn es geht um wirklich rufschaedigende sachen und man hat einen juristen ohne grosse umstaende an der hand. vielleicht hat man ja auch einen hacker bei der hand und kann diese leute auf solche weise aergern. das macht oft viel mehr spass und ist weniger aufwendig.

gruesse von alexis



EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#3
alexis schrieb:na du staenkerbiene .-)

Lol
Dabei habe ich mir dieses Mal solche Mühe gegeben höflich und korrekt zu sein - ganz ehrlich jetzt! Davon konnten andere Foren nur träumen!

Zitat:was sind denn das fuer leute?

http://www.nornirsaett.de - die hängen irgendwie mit den Rabenclan-Knallern zusammen.


Zitat:auf jeden fall hast du das recht eine gegendarstellung zu bringen.

Das ist allerdings recht schwierig, wenn es schon an der verschiedenen Definition des Wortes Mensch scheitert. Insofern habe ich wohl schlechte Karten.


Zitat:rechtlich ist das naemlich immer so, dass wenn einer etwas behauptet, er das auch beweisen muss. wobei das mit den menschenverachtenden ideologien ja ehrenruehrig ist, oder wie immer man das juristisch zu nennen pflegt.

Ist es!!!
Außerdem hat eine solche (öffentliche) Formulierung etwas, daß ich als `in die braune Ecke einordnen` empfinde, und dagegen wehre ich mich ganz entschieden!



Zitat:weigern die sich, eine gegendarstellung zu bringen oder besser eben alles entsprechende zu loeschen, kannst du eine unterlassungsverfuegung anstreben.

Kann ich *händereibt*?!

Zitat:als besser erweist sich aber stets, entsprechende m. gegenmassnahmen einzuleiten. man kann das ja juristisch unterstuetzen, sofern man moechte, aber wenn die erste emotion erst einmal raus ist, macht das kaum noch jemand.

Das hat mit Emotion nicht viel zu tun.
Wegen mir können sie mich sonstwie heißen, das ist mir eigentlich relativ gleich (man gewöhnt sich daran Blinzeln ).
In diesem Fall geht mir das aber wirklich zu sehr in Richtung Rufschädigung.
Einfach auf mir sitzen lassen mag ich das nicht. Ich kann mich ja noch nicht einmal in deren Forum davon distanzieren.
Also, das geht so nicht!

Zitat:es sei denn es geht um wirklich rufschaedigende sachen und man hat einen juristen ohne grosse umstaende an der hand.

Das kann ich zum Glück von mir sagen.


Zitat:vielleicht hat man ja auch einen hacker bei der hand und kann diese leute auf solche weise aergern. das macht oft viel mehr spass und ist weniger aufwendig.

Naja, der Hacker fehlt mir leider Traurig .
Spaßiger wäre das in jedem Fall!

Gruß,
Abnoba
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Das Geschmeiß tummelt sich schon wieder in unseren Hallen, wie mir scheint!

Und ja, Abnoba war recht höflich! Habe es selbst gelesen! Da hat nämlich noch jemand geschrieben, den haben sie dann auch gleich gelöscht. Ich glaube die sind nicht damit klargekommen, daß jemand die Natur als sein Vorbild ansieht. Das war den chr***nisierten "Heiden" wohl zu hart, dabei ist es erforderlich, daß die Schwachen ausselektiert werden, um das Gleichgewicht zu halten. Naja, und dann wird gleich wieder die Argumentationslosigkeit mit Zensur vertuscht.

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Ach, das wäre mir ja schnurzegal.
Mit Sperrung und Zensur reihen sie sich nur ein, in eine immer länger werdende Reihe, und disqualifizieren sich damit selbst.
Ich hatte ja auch schon gesagt, daß ich da nicht mehr schreiben mag.
Aber dieses Anhängsel hätte wirklich nicht sein müssen.
Ich schimpfe sie schließlich auch nicht öffentlich Chr***en.
Wo bleibt denn da der Anstand?!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Hallo Abnoba!

Nun, ich finde das Verhalten dieses Komikers auch nicht in Ordnung. Sperren ist ja schoen und gut, aber so etwas dranzuhaengen, wenn man anderer Meinung ist, grenzt nicht nur an uebler Nachrede, sondern ist es auch. Somit ist jedes Rechtsmittel zulaessig sich dagegen zu wehren.

Ansonsten frage ich mich, warum ihr Euch mit diesen Idioten herumaergert sprich ueberhaupt bei denen anklopft? Ich versteh ja durchaus, dass man Falschaussagen richtig stellen will, aber in solchen Privatforen hat das nun mal wenig Sinn. Besser eignen sich dazu Massenforen oder Newsgroups. Erstens lesen es mehr Leute und zweitens, wird man dort nicht so schnell aus dem Forum geworfen (und bei den NGs geht das ja sowieso nicht, weil sie nicht moderiert werden, und diejenigen die die Beitraege nicht lesen wollen setzen Eure BEitraege sowieso in die eigene Sperrliste). Lächeln

Gruesse vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Olá Knight.

Der Anfang dort war irgendwie vielversprechender, als der weitere Verlauf Häh? .
Ich bin einfach zu optimistisch, fürchte ich Traurig .

Grüße,
Abnoba
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Rabenklan kenne ich. Da ist sehr viel "Komune", "Pagan against Rassism" usw. . Da gibt es meist sehr schnell Mißverständnisse, weil die einfach zu verkrampft sind und das "Gutmenschentum" für sich gepacht haben.

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Das Lustige daran ist, daß die vom Nornirsaett sich gerne von den RClern distanzieren wollen.
Das reine Wunschdenken - andere Form, gleicher Inhalt . Fettes Grinsen

Gruß,
Abnoba
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Hallo Abnoba!

Optimistisch sein ist ja ganz gut, aber bei solchen Leuten fast immer fehl am Platz. Das habe ich aus meiner fruehen Zeit im Internet in diversen anderen 'privaten' Foren miterleben muessen. Deswegen habe ich mich hauptsaechlich auf dieses Forum, mein eigenes Forum (welches derzeit etwas verwaist weil ich am HP Umbau bin) und auf Grossforen (GF; a la yahoo, freenet, etc.) bzw. Newsgrops (NG) festgelegt.

Gruesse vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 14 Tagen und 4 Stunden am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 28 Tagen und 3 Stunden am 20.09.12017, 07:31
Letzter Neumond war vor 1 Tag, 7 Stunden und 52 Minuten