Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reden ist Silber ...
#1
... Schweigen ist Gold.

An sich eineindeutig. Wenn jemand Pläne für die Zukunft hat, spricht er/sie dann mit jedem darüber? Wenn er/sie es tun würde, ist die ganze Unternehmung fast schon zum Scheitern verurteilt, denn viele Köche verderben bekanntlich den Brei :-). Frequenzmäßig könnte daß dann so aussehen:
zuerst steht der Wunsch und die damit verbundene Frequenz klar im Raum, je mehr Leute nun einbezogen werden, desto mehr Frequenzen zu diesem Wunsch gibt es. Es entsteht ein Chaos; der eine ist Neidisch und denkt insgeheim ans Scheitern, der andere hat ganz andere ideen dazu ... ein wahrer Salat.

Ein Grund seine Pläne und Wünsche nur mit den allerengsten Vertrauten zu besprechen und das werden nicht allzuviele sein!

Gruß Hriki
(Diese Nachricht wurde am 19.04.02 um 17:18 von Hriki geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Du hast recht hriki,

je weniger Menschen von etwas wissen, desto weniger wird dagegen gearbeitet. Kann ich aus dem eigenem Leben bestätigen.

Schweigen ist wirklich Gold.

Herzliche Grüße

Lilith
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Dem ist ja eigentlich nichts mehr hinzuzufügen!

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#4

Zitat:... Schweigen ist Gold.

Ein Grund seine Pläne und Wünsche nur mit den allerengsten Vertrauten zu besprechen und das werden nicht allzuviele sein!

Oder besser gar nicht, wenn es denn möglich ist!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Es gibt noch einen anderen Ausspruch, welcher besagt:
Durch das was ich bisher nicht gesagt habe, hatte ich auch keine Nachteile.

Allerdings denke ich auch, daß man zu bestimmten Dingen einfach seine Meinung sagen sollte.

grüßle Lotte
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Hallo Lotte!

Kannst du bitte ein paar Beispiele für "bestimmte Dinge" bringen? Oder meinst du damit lediglich "alltagstaugliche" und damit oberflächliche Ansichten?

Gruß Hriki
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Naklar kann ich...
zum Beispiel beim Thema "Hai". Ständig wird er nur als Monster der Meere dargestellt und nicht als das was er wirklich ist - ein Tier das seinen Instinkten folgt. (ähnlich dem Wolf) Jährlich werden 5 Mil. von ihnen getötet. Dagegen werden maximal 100 Menschen von Haien angegriffen, naja und so weiter.

Sowas regt mich auf und ich sach och was dazu
so - Lotte

Antworten
Es bedanken sich:
#8
Gut, das mit den Haien betrifft ja nicht die Verfolgung deiner eigenen Ziele als solches, sondern ist ein Auflehnung gegen die Abschlachtung der Tiere und dem schließe ich mich an.

Es sollte Unterschieden werden zwischen den Dingen, die einen selbst direkt betreffen (z.B. sagst du deinem jetztigen Arbeitnehmer *Winke zur Violetta* auch nicht, dass du mit anderen Unternehmen verhandelst) und zwischen Dingen, die "außerhalb" einem selbst (z.B. Haie, die dich nicht selbst unmittelbar betreffen) liegen.

Gruß Hriki

Antworten
Es bedanken sich:
#9

Zitat:Naklar kann ich...
zum Beispiel beim Thema "Hai". Ständig wird er nur als Monster der Meere dargestellt und nicht als das was er wirklich ist - ein Tier das seinen Instinkten folgt. (ähnlich dem Wolf) Jährlich werden 5 Mil. von ihnen getötet. Dagegen werden maximal 100 Menschen von Haien angegriffen, naja und so weiter.

Sowas regt mich auf und ich sach och was dazu
so - Lotte


Hai Lotte!

Genau. Und dazu kommt noch, daß jeder Mensch, der im Wasser schwimmt, zum natürlichen Ernährungsangebot des Haies mit dazu gehört. Die sind sich nicht im Klaren darüber, aber das ist nunmal der Mittagstisch des Haies.


Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Wenn wir nun unbedingt da schwimmen müssen, wo der Hai seinen Lebensraum hat, dann braucht man sich nicht wundern, daß man vielleicht mal schnell angeknabbert wird! Aber natürlich ist ja der Hai daran schuld! *lächerlich*

Wenn wir schwimmen sollten, dann hätten wir Flossen, oder wie seht ihr das?

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 7 Stunden am 09.07.12017, 06:07
Nächster Neumond ist in 5 Stunden und 43 Minuten am 24.06.12017, 04:31