Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Religion - welche ist die richtige?
#31
Zitat:Mit Homo Sapiens ist für mich der Körper des Affenmenschen gemeint

Das sagt alles.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#32
Zitat:Nur scheint mir, von allen, die bislang zum Thema sprachen - egal, welchen Standpunkt sie vertraten, waren Violetta und Du die Allereinzigen, die dieses Wort so definierten.

Das sollte Euch zu denken geben. :-)

Homo Sapiens ist die Brut.

Homo ist nicht unbedingt der Mensch, sondern eher Leute, Männer, Sklaven, Mitmenschen, Fußvolk. Um das herauszufinden genügt ein einfacher Blick ins Latein-Buch.

Genau übersetzt müßte es "(viele) Gleiche" heißen, wobei die Betonung auf "Gleiche" liegt. Gleich deshalb, weil sie eben alle gleich sind. Du verstehst sicherlich. Blinzeln

Sapiens ist sozusagen der "intelligente Sklave" oder kurz AI = künstliche Intelligenz. So herum muß man Homo Sapiens verstehen. Man kann "die" als Homo Sapiens bezeichnen, ich selbst rechne mich jedoch nicht dazu.

Letztenendes ist es Wortklauberei, aber ich habe mit dem Begriff "Homo Sapiens" >emotionale< Schwierigkeiten, um das mal so zu sagen.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#33
Zitat:Das sollte Euch zu denken geben. :-)

Nachdem, was Du weiter zum Wort ausführst, habe ich den Eindruck, das sollte es in der Tat. Häh?

Zitat:Letztenendes ist es Wortklauberei, aber ich habe mit dem Begriff "Homo Sapiens" >emotionale< Schwierigkeiten, um das mal so zu sagen.

Was dem einen devot, ist dem anderen Homo Sapiens, was?! Lol
Antworten
Es bedanken sich:
#34
So habe ich das noch nicht gesehen.

"homo plebeius" (Plebs: Volk , Pöbel) ist genaugenommen das was Du meinst.

"homo niger" wäre z.B. der Neger. :-)

Der Gebrauch von "homo" läuft eher auf eine neutrale Bedeutung hinaus.

"Sapientia" ist soviel ich mich erinnern kann, sowohl Weisheit als auch Klugheit. Das zeigt, daß in den Antike nur der als klug galt, der sowohl "intelligent" als auch weise war.
Mir ist keine abfällige Bedeutung von "homo" in Erinnerung, will es aber auch nicht ausschließen.

Insgesamt ist Deine "emotionale" Einstellung jetzt aber nachvollziehbar. :-)


Antworten
Es bedanken sich:
#35
Zitat:Was dem einen devot, ist dem anderen Homo Sapiens, was?!

Daumen hoch
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#36
Zitat:@ Inka:

Menschen, die tatsächlich im Einklang mit der Natur leben sind selten.
Selbstbestimmte, intelligente Menschen sind selten.
Und solche mit Ehrgefühl/Stolz und Mut sind eine Rarität.
Wenn Du die deswegen alle ignorieren willst, frage ich mich, was Du überhaupt hier machst?!

Du willst mich herausfordern, ich habe das schon öfter beobachtet. Naja....wenn es dir Freude macht Pfeif

Es war einfach nur eine spaßige Anmerkung, ohne den ganz großen und tiefen Sinn dahinter. Du hast es jetzt genau herumgedreht und gegen mich verwendet und mir fällt auch nichts ein, was ich gegen deine Argumenattion sagen könnte. Denn im Grunde ist es so richtig wie du es schreibst. Aber du hast es halt etwas auf mich abgesehen und gibst dir deshalb solche Mühe, damit kann ich aber leben. Blinzeln

Inka
Antworten
Es bedanken sich:
#37
Hach Schneckchen,

sicher, Du gehörst nicht gerade zu meinen Top 10 - daraus mache ich kein Geheimnis.
Aber das tut manch anderer auch nicht, was mich nicht daran hindert, im Umgang höflich und neutral zu bleiben. Blinzeln
Ich nehme es mir allerdings heraus - übrigens auch und vor allem bei solchen, die mir wahrlich am Herz liegen - auszusprechen, wenn ich etwas als dumm empfinde. Mir ist schon klar, daß das manch einer als Stein im Schuh empfindet - was dessen Problem ist, nicht meins.
Und `tschuldigung, aber bei dem, was Du da von Dir gabst, hatte ich das Gefühl, da waren die Finger schneller als das Hirn. Ich denke, ich habe diese Ansicht noch wahrlich höflich verpackt.
Daß Dir darauf nichts einfällt, bestätigt diesen Eindruck lediglich.
Also komm aus der Schmoll-Ecke.
Antworten
Es bedanken sich:
#38
Oh bitte, seid nett, eßt einen Matrix-Keks und gleich geht es wieder besser.


Die nette Abnoba...kann ganz schön gefährlich werden.
Ph34r

Antworten
Es bedanken sich:
#39
Ich schmolle garnicht. Ich will manchmal einfach nur 'hallo' sagen mit einem kurzen Text. Tut mir leid, wenn ich dir deshalb vielleicht etwas zu anspruchslos schreibe. Vielleicht bessert es sich ja noch.

Inka
Antworten
Es bedanken sich:
#40
@ Inka:
Anspruchslos... ich will mir gar nicht herausnehmen, das zu behaupten.
Mir fehlt nur ab und an der Hauch einer eigenen Persönlichkeit. Das braucht Dir wahrlich nicht leid tun, denn mir geht dabei nun wirklich nichts ab. Für mich ist es im Grunde irrelevant. Ich denke nur, Du bist zu mehr imstande - vielleicht irre ich mich da, in meinem grenzenlosen Idealismus.

@ Nuculeuz:

Ja.
Nur nicht in diesem Zusammenhang.
Oder ist Ehrlichkeit prinzipiell gefährlich?!
Ich halte Speichelleckerei für das größere Gefahrenpotential.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 8 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 12 Stunden und 42 Minuten am 18.12.12017, 08:31