Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rihanna: Prinz William ist der Antichr*st
#1
Rihanna: Prinz William ist der Antichr*st
http://yournewswire.com/rihanna-prince-william-is-the-antiChr*st/

In den letzten Jahren wurden viele Personen beiderlei Geschlechts als Antichr*st bezeichnet. Diesmal kommt die Prophezeiung von der Pop-Sängerin Rihanna. Sie glaubt, daß Prinz William in Zukunft auch "Weltenkönig" (ganz im Sinne der NWO) wird.

   

Rihanna erklärt, daß sie bereits zweimal Prinz William getroffen hätte, und beide Male sei seine dämonische Ausstrahlung zu spüren gewesen. Sie glaubt, daß William bereits hinter dem Vorhang auf seine neue Königsrolle vorbereitet wird. Rihanna bezieht sich u. a. auch auf ein Foto, welches William und ein Lämmchen im Jahr 2004 zeigt.

   

Es sei wie Elvis, der auch das Lamm G*ttes genannt wird. Freimaurer sprechen dann von Baphomet, Satan, dem gehörnten G*tt. Es heißt, das Bild sei gestellt, um damit der Welt zu signalisieren, daß William der neue Illuminaten-König sei und vor seiner Initiierung stünde.

Paganlord: Hier muß angemerkt werden, daß Baphomet, Widder-Kopf, Pan-Figur, der germanische Freyr oder der keltische Cernunnos nichts mit einem neumodischen Satanismus zu tun haben. Der Satanismus gehört ausschließlich und untrennbar zum Chr*stentum. Nur das Chr*stentum kennt überhaupt einen Teufel oder Satan. In allen anderen Religionen ist ein solcher Begriff unbekannt. Der heutige (auch von Rihanna gemeinte) Satanismus gehört ausschließlich zum "Inneren Kreis" der chr*stlichen Kirche und wird von der dortigen Elite praktiziert bzw. ist in diesen Reihen entsprechend verbreitet.


William, der erstgeborene Sohn von Prinz Charles und Diana, wird eines Tages König in Großbritannien werden, dies entspricht der Blutslinie. Es wird in diesem Artikel erwähnt, daß Diana einem Blutsritual zum Opfer gefallen sei. Rihanna glaubt, daß William nach einer weltweiten Katastrophe zum König initiiert wird. Rihanna hat auch Erfahrungen mit Prinz Harry. Dieser würde aus einer anderen Blutslinie stammen, er sei eigentlich noch nicht einmal mit Königin Elisabeth II. verwandt. Daß Harry einen anderen Vater hat, sei bereits durch seine rötliche Haarfarbe ersichtlich. Diana hatte so viele Liebhaber während ihrer Ehe mit Charles, daß es einen wundern kann, wie Charles es so lange mit dieser lebenslustigen Dame ausgehalten hat. Einige Zeitungen sprechen von 14 Liebhabern, allerdings können es durchaus auch mehr gewesen sein.

Anmerkungen Paganlord: Läßt man Rihanna und William beiseite, dann wurden in letzter Zeit auch Putin, Trump oder sogar der muslimische türkische Präsident Erdogan als Antichr*st bezeichnet. Ein Rate-Spielchen, welches also immer mal wieder neue Kanditaten gebiert.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Leicht läßt sich erkennen, daß dieser William nicht dafür in Frage kommt. Inzwischen steht er zwar unter durchgehender Fernbeeinflussung, wie man an Verhaltensänderungen und Überlappung der Ausstrahlung erkennen kann, aber selbst dann reicht es nicht für so eine spekulative "Aufgabe" als Antisepp...
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Lady Gaga

   
Obere und mittlere Bildreihe: Gaga in verschiedenen okkulten Szenen und auch Kleidung. Mitte rechts verbeugt sich die in Rot gekleidete Gaga vor der schwarz gekleideten Königin Elisabeth II., was einer Form von Einweihungsritual gleichkommt. Untere Reihe Mitte: Katy Perry mit dem Horusauge, daneben außen rechts Madonna unter dem grauen Satan-Baphomet Symbol.

Erinnert Ihr Euch, daß die USA für Lady Gaga beteten? Das geschah während der Super-Bowl-Halbzeit-Show im letzten Jahr.

Jetzt glaubt Gaga, daß ihre derzeitigen körperlichen Probleme die Strafe dafür sind, daß sie sich vor einigen Jahren den Ill angeschlossen hat. Dort hätten dunkle Mächte Ihren Körper und Ihre Seele Inbesitz genommen.

Es wird geflüstert, daß Gaga sich von einem katholischen Priester beraten läßt, einen Exzorzismus betreffend.

Gaga soll 2006 ihre Seele an die Ill außerhalb eines Clubs verkauft haben. Es sei alles sehr real gewesen, nicht nur metaphorisch. Sie hätte sich außerhalb des Clubs aufgehalten und wollte eine Zigarette rauchen und auch einige Drogen zu sich nehmen. Dann hätte ein Mann sie angesprochen, er glaube, daß sie alles hätte, was man braucht. Gaga hätte gefragt, was er damit meint? Da hätte er grinsend erwähnt: Erfolg, Reichtum, Macht, willst du das alles? Ja, Gaga wollte alles, sie erklärte dem Fremden, daß sie bereit ist, restlos alles zu tun, um reich und berühmt zu werden. Zuvor hatte Gaga nur mittelmäßige Erfolge und war nicht sonderlich bekannt oder gar reich. Danach ging es mit Gaga steil bergauf. Innerhalb eines Jahres stieg sie zum Popstar auf, mit Milliarden Verehrern weltweit.

Irgendwann kamen angeblich die Zweifel, der innere Kampf gegen die Logik und die neuen Gedanken, die ihr Leben verändert hatten. Daher glaubt Gaga jetzt, daß ihre körperlichen Probleme auf diesen inneren Zweikampf zurückzuführen sind, weil sie sich aus diesem Kreislauf lösen möchte. Gaga erklärte, daß die IllGel den Mitgliedern gibt, was diese begehren, doch daß diese Erfolge nicht für ewig bleiben. Die Situationen verändern sich. Viele Leute begehen in dieser Phase Selbstmord. Andere vermehren den Drogenkonsum. In einem der Bilder wird Gaga mit einem Rosenkranz in den Händen gezeigt.

http://yournewswire.com/lady-gaga-fibromyalgia-illuminati/


Paganlord meint: Das ganze sieht nicht nach ILL-Strafen aus, sondern eher nach einem Werbegag, um sich wichtig zu machen. Wollen Gel, Sektenführer, Kleriker oder Magier jemanden "bestrafen", dann kommen ganz andere Vorfälle zum Tragen. Gaga sollte eine Statistik anlegen: Nahrung, Getränke, Drogen, sonstige Lebensgewohnheiten. Dort ist alles enthalten, was die "Diagnose" Fibromyalgie rechtfertigt.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 18 Tagen am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 4 Stunden am 18.12.12017, 08:31