Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkostwettbewerb Januar ´08
#31
Hallo Fulvia,

da du nicht antwortest denke ich mal, daß es für dich im Moment Wichtigeres als den Rohkostwettbewerb gibt. Das Beste wird sein, wenn du einfach beim nächsten Mal mitmachst und dich dafür voll auf den Wettbewerb konzentrierst. Da, du quasi "Rohkostneuling" bist, würde ich dir die 30 Euro (=3 Fehltritte und ausgeschieden) erlassen. Allerdings steht es dir frei, als Zeichen des guten Willens und Loyalität zum RKW, diesen Betrag dennoch zu begleichen.

Liebe Grüße,

Desperado
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#32
Hallo Desperado!

Das ist mir schon sehr wichtig! Und ich entschuldige mich und verspreche beim nächsten mal besser aufzupassen! Leider geht mein sehr alter Computer und mal geht er nicht, so dass ich garnicht ins Internet komme und antworten kann. Und dann sind mal wieder die Passworte alle weg... Aber ich will dich nicht mit meinen Problemen langweilen, beim nächsten Mal wird alles klappen!
Fulvia Flacca Bambula
Antworten
Es bedanken sich:
#33
Hallo Wishmaster,
Hallo Benu,

Bitte nocheinmal in den Speiseplan der ersten Woche schauen, da sind noch ein, zwei Dinge offen, was die Marke betrifft.

Liebe Grüße,

Desperado
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#34
Zitat:(Desperado @ 14.01.2008 - 18:47) Hallo Wishmaster, Hallo Benu,

Bitte nocheinmal in den Speiseplan der ersten Woche schauen, da sind noch ein, zwei Dinge offen, was die Marke betrifft.

Liebe Grüße,
Harcos

Zitronenmarke : PAN Erklärung ist geschrieben.
"In deiner Treu' liegt deines Glückes Pfand."
Antworten
Es bedanken sich:
#35
Hallo liebe Rohkostritter,

Mit dem heutigen Sonnenuntergang sind 11 Tage in das Land gezogen. Das bedeutet, daß über die Hälfte unseres Wettbewerbs bereits geschafft ist Daumen hoch und somit Zeit um ein kleines Zwischenfazit zu ziehen. Einige haben bereits einige Anmerkungen in den Speiseplänen geschrieben, aber vielleicht hat der Eine oder Andere doch noch Lust, ein oder zwei Sätze den Erfahrungen betreffend, zu verfassen. Aber auch andere Dinge rund um den Wettbewerb können natürlich hier angesprochen werden.


Mir ist aufgefallen, daß ich in kein "Winterloch" falle. Das heißt, daß der Körper über die Feiertage für gewöhnlich etwas an Kondition und Kraft verliert, weil über die Feiertage nicht viel trainiert wird. Zwar hatte ich bei den ersten Trainingstagen schon ein gewisses Defizit, aber im letzen Jahr oder auch nach der Sommerpause war es viel schlimmer. Normköstler haben deutlich größere Probleme.


Ich hoffe, euch macht der Wettbewerb auch soviel Spaß wie mir, und ich finde es toll, daß alles reibungslos abläuft. Auch wenn ich hin und wieder in den Speisepläne etwas genauer nachhaken muß, weil die Marke zum Beispiel fehlt o.Ä., will ich niemanden ärgern, sondern nur dafür sorgen, daß alles seine gewisse Ordnung hat.

Also weiterhin viel Spaß am Wettbewerb, viel Durchhaltevermöge und volle Fahrt voraus!

Desperado

“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#36
Ich hatte am zweiten Tag wahnsinnige Kopfschmerzen, die den ganzen Tag über nicht nachließen, sondern gegen Abend hin immer schlimmer wurden. Nach dem Schlafen waren sie dann aber am nächsten Tag verschwunden, obwohl ein komisches Gefühl in den ersten Tagesstunden dennoch mein Begleiter war.

Am dritten Tag dann beim Sport folgte dem anfänglich frischen und kraftvollen Gefühl eine flaue Phase, in der ich sehr nach Flüssigkeit verlangte. Diese flaue Phase, die anstrengend war und nicht zu Höchstleistungen verlockte, endete erst am nächsten Morgen.

Mittlerweile hat sich das alles normalisiert und ich fühle mich trotz des Fehltrittes nach einer knappen Woche stärker denn je.

Für alle Mitstreiter volle Erfolge voraus, und meine Anerkennung an den Rohkostleiter, der seine Aufgabe meiner Ansicht nach sehr gut bewältigt.

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#37
Die ersten drei Tage war die Logik gekränkt und nervlich ein wenig aufgerieben:

Die Logik:

[Bild: rk-nerven.gif]


Die werten Kollegen trugen nicht unbedingt zur Verbesserung der Situation bei.

Die Kollegen:

[Bild: rk-kollegen.jpg]


Doch der Wille triumphierte am Ende über die Logik, wie es nicht anders zu erwarten war Blinzeln, sodass die letzten Rohkosttage keine weiteren Probleme bereiteten. Augenrollen
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#38
Hallo zusammen,

Ich möchte an der Stelle einmal darauf hinweisen, daß doch bitte die richtigen Namen der Wochentage in den Speiseplänen geschrieben werden. Ich finde das wirklich wichtig, also bitte genau darauf achten.

“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#39

Vielen Dank Hælvard und Hernes_Son für eure Erfahrungsberichte. Vielleicht wollen noch mehr Mitstreiter uns ihre vorläufigen Erfahrungen schildern. Blinzeln

Liebe Grüße,

Desperado
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#40
Nun gut,

ich versuche mich kurz, knapp und präzise auszudrücken.
Seid dem strengen Rohkostwettbewerb herrscht bei mir ein geistiger Aufstieg ungeahnter Größe, die Logik ist nahezu mit ihrem Verlangen nach Berieselung gestorben da die Disziplinblockade jegliches anderes Verlangen aufhält. Ich könnte und würde tagelang wach bleiben um zu trainieren, zu arbeiten und zu lernen, auf das bloß der euphorische Höhenflug nicht aufhören möge. Doch wie die Ironie des Schicksal es nunmal möchte muss ausgerechnet das Fleisch oder der Körper schlapp machen, Kältegefühl, Kraftlosigkeit und Müdigkeit sind die Folge. Und wenn dann doch mal der Motor richtig läuft kommt irgendetwas dazwischen...
Augenrollen
Nun wie dem auch sei, es macht mir eine endlose Freude mich den ganzen Tag da durchzukämpfen und selbst meine Logik überlegt mittlerweile ob es vielleicht lieber so bleiben sollte, der Wettbewerb Alltag werden sollte.

Ermutigende Grüße in die Runde

Benu
"In deiner Treu' liegt deines Glückes Pfand."
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '08 Harcos 11 4.901 27.01.12008, 00:31
Letzter Beitrag: Harcos
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '08 Harcos 11 4.936 16.01.12008, 15:44
Letzter Beitrag: MARCO
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '08 Harcos 11 5.589 07.01.12008, 20:16
Letzter Beitrag: Erato
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 15 6.607 25.01.12007, 15:17
Letzter Beitrag: Wishmaster
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 17 6.810 20.01.12007, 22:48
Letzter Beitrag: Qyhlwalda
  Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 37 10.541 13.01.12007, 19:44
Letzter Beitrag: Saxorior
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 17 7.359 12.01.12007, 13:56
Letzter Beitrag: Slaskia
  Fazit des Rohkostwettbewerbs Januar '06 Hælvard 2 2.074 25.01.12006, 17:43
Letzter Beitrag: Ovanalon
  Kurze Auswertung des Rohkostwettbewerbs Januar '05 Hælvard 16 4.166 01.03.12005, 21:56
Letzter Beitrag: Nuculeuz
  Sonstiges zum Rohkostwettbewerb (Januar '05) Alexis 90 14.771 24.01.12005, 09:43
Letzter Beitrag: Hælvard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 13 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 4 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 14 Stunden