Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkostwettbewerb Sommer '07
#21
Dabei ist es nicht vorteilhaft, wenn die sich zu viele Gedanken um einen machen ... auch wenn es spaßig erscheinen mag.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Ich habe bis jetzt die Erfahrung gemacht.
Wenn man es ohne grosse Ankündigung oder darüber zu reden durchzieht,
machen die Arbeitskollegen mit oder zumindest passen sie sich an.
Was ich als sehr Unterstützend empfinde.
Und zusätzlich tut es meinem logischem Ego gut, als Vorbild was Sinnvolles in die Wege geleitet zu haben. (auch meine Logik braucht ab und an geistiges futter)
Nachträglich bringt es mir selbt mehr motivation, auch nach dem Wettbewerb auf dieser Rohkost-Lienie zu bleiben.

Vor und wärend dem Fasten, grosses ankündigen bringt nur misswollen und sinnlos diskusionen mit Leuten die keine Ahnung haben.

Und vor allem, das was Bragi sagt, sollte man unter allen umständen vermeiden.
Antworten
Es bedanken sich:
#23
Salve zusammen!

Man arbeitet zusammen, man ißt zusammen, das läßt sich in einem Großraumbüro leider nicht vermeiden. Aber von Ankündigungen und Preisen kann keine Rede sein, ist nicht meine Art und würde in der Tat nur großes Erstaunen auslösen.
Nein, es ist einfach so, daß die es eben merken, wenn ich nur noch Obst zu mir nehme. Wenn dann jemand ankommt und mich fragt, bekommt er eine entsprechende Antwort von mir, daß ich eben zurzeit Rohkost mache. Meistens kommen dann keine weiteren Fragen mehr, der Schock sitzt zu tief. Zunge raus


Grüße

Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#24
@Desperado:
Ich würde vorschlagen 2 neue Ordner aufzumachen:

(Beispieltitel)
1. RKW Sommer 2007 Erfahrungsberichte
-parallel zum Speiseplan kann jeder hier die Erfahrungen eintragen und aktualisieren, weil ich es im Plan unübersichtlich finde
2. RKW Sommer 2007 Diskussion über Erfahrungen
-hier kann man sich über die Erfahrungen austauschen und gegenseitig Ratschläge zur Optimierung geben. Dies würde bei den Berichten stören, daher extra Ordner.

Was hälst Du als Wettbewerbsleiter von diesem Vorschlag?

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#25
Nachtrag:

Alternativ schlage ich noch vor, nur einen zusätzlichen Ordner zu öffnen, nämlich zum Erfahrungsaustausch/Diskussion über die Erfahrungsberichte.
Die Erfahrungsberichte passen - wenn man es etwas absetzt, noch in die Speisepläne rein und sind dann noch besser im Zusammenhang mit der Nahrung zu sehen.

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#26
Hallo Nucu,

guter Vorschlag, wie ich finde. Aber zum diskutieren ist dieser Ordner gewollt. Das ist quasi der allgemeine Ordner für den RKW. Was wir machen können ist, daß wir am Ende des RKW einen extra Ordner für die Erfahrungen anlegen. Da kann dann nochmal jeder ganz ausführlich seine Eindrücke detailiert schildern. Ich denke wenn wir zu viele Ordner anlegen, erschwert das das Suchen nach bestimmten Beiträgen und so haben wir eben einen kompakten Ordner wo alles drin steht, was mit dem RKW zu tun hat. Eventuelle "Randdiskusionen" werden dann schon verschoben bzw. sollten wenn möglich vermieden werden.

Danke für den Vorschalg, Nucu!

Liebe Grüße

“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#27
Alles klar, dann schreibe ich bei Bedarf die Sachen hier herein.

Grüße


Antworten
Es bedanken sich:
#28
Wishmaster:
Zitat:Sinnlos einkaufen gewesen und an der Kasse gesagt, dass ich den Krempel nicht haben will. Der Logik hat es trotzdem gut getan.

Du scheinst eine wirklich ganz eigentümliche Logik zu haben!

Fettes Grinsen

Da ich solch systemverachtende Verhaltensweisen interessant finde, freue ich mich schon auf neue Erfahrungsberichte.

Wobei das Verhaltensmuster, alles auf andere abzuladen, nur solange lustig ist, solange es ausreichend Zombies gibt.

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#29
Muninn:

Zitat:Apfel, Banane, Feigen von Rapunzel, Nektarine, Gemischter Salat aus Eisberg, Paprika, Rettich, Tomate, Champis, Zwiebeln, Knoblauch (zu PL rüberzwinkernd) und Distelöl kaltgepresst von Bio Planete, stilles Wasser, Kräutertee, stilles Wasser mit etwas Saft einer ausgepressten Orange

Nebenerscheinungen: Überhaupt kein Sättigungsgefühl!!! Salat gegessen, bis mir schlecht war...

Eisbergsalat ist "leer". Er ist nicht geeignet um ein Hungergefühl zu stillen, sondern nur als Erfrischung zwischendurch. Rettich in Salat löst bei mir Schmerzen, Übelkeit oder Magenprobleme aus, deswegen esse ich dieses Gemüse erst gar nicht, nicht einmal getrennt. Tomaten und Champions machen auch hin und wieder zusammen Probleme. Zwiebeln verstärken das noch.

Nur falls Du es zusammen gegessen hast: Feigen oder Datteln (getrocknete!) kombiniert mit starker Fruchtsäure wie von Orangen, Pfirsichen, Kiwis oder gar Ananas können bei vielen auch zu Magenschmerzen bzw. Abends genossen sogar zu leichten Angriffen auf die Darmschleimhaut führen. Besonders wenn noch Nüsse dabei sind. Deswegen würde ich das eher getrennt essen, also frisches Obst vorweg und später Trockenobst oder Nüsse etc.

Gruß

Antworten
Es bedanken sich:
#30
Zitat:Tomaten und Champions machen auch hin und wieder zusammen Probleme. Zwiebeln verstärken das noch.

Vorallem die Zwiebeln, *schwummer*. Ich frag mich wie ihr das alle macht mit euren Zwiebeln am Salat, bei mir streikt danach der ganze Körper.

Zitat:Nur falls Du es zusammen gegessen hast: Feigen oder Datteln (getrocknete!) kombiniert mit starker Fruchtsäure wie von Orangen, Pfirsichen, Kiwis oder gar Ananas können bei vielen auch zu Magenschmerzen bzw. Abends genossen sogar zu leichten Angriffen auf die Darmschleimhaut führen. Besonders wenn noch Nüsse dabei sind. Deswegen würde ich das eher getrennt essen, also frisches Obst vorweg und später Trockenobst oder Nüsse etc.

Ich wollte auch schon schreiben das Datteln in zu großen Mengen Probleme hervorrufen, nur wusste ich den Grund nicht. Daher, ein Dankeschön an dich Nuculeuz.

Grüße

Anubis

Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Coco die Eule 40 5.228 17.11.12016, 20:35
Letzter Beitrag: Benu
  Speiseplan 3. Woche: Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Harcos 1 593 30.07.12016, 19:51
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Harcos 3 845 25.07.12016, 22:38
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 der zweite Harcos 3 788 18.07.12016, 11:44
Letzter Beitrag: Anuscha
  Rohkostwettbewerb Sommer '16 Harcos 19 2.832 27.06.12016, 08:22
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan, 3. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 Harcos 3 804 19.06.12016, 21:23
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 Harcos 3 990 13.06.12016, 08:46
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 Harcos 4 1.143 06.06.12016, 09:18
Letzter Beitrag: Pamina
  Rohkostwettbewerb Sommer '13 Pamina 23 6.629 09.07.12013, 21:23
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Sommer '13 Harcos 2 1.554 01.07.12013, 20:52
Letzter Beitrag: THT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 18 Stunden am 31.01.12018, 15:27
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 2 Stunden am 15.02.12018, 23:06
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 16 Stunden