Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Runen und Zahlen
#41
Zitat:@ Alexis:
Ich würde mal frech aus dem Bauch heraus behaupten,

frech - wie? na das kennen wir schon *gg*


Zitat:die Neun

neun oder sieben, also ehrlich ist mir das mit den zahlen etwas zu anstrengend. ich glaube kaum, dass ein naturvolk sich derweitige gedanken macht, ausser vielleicht denen, die ich schon geschildert habe. man geniesst einfach nur den tag. und wenn daphnee hier waere, wuerde sie sicher sagen: "wenn der mond wieder voll ist, wollen wir uns an dem huegel da treffen". ich denke so hat man das zu besseren zeiten gehandhabt, weil zudem die notwenigkeit einer zahl gar nicht bestand. das hat erst die "neue welt ordnung" mit sich gebracht.

also frueher war man satt oder nicht, zaehlte also keine fruechte und tat dieses und jenes solange man wollte, ohne ueberhaupt an eine uhrzeit und arbeitsschluss zu denken. so denke ich mir das jedenfalls und damit scheidet die verwendungsmoeglichkeit von zahlen aus oder ist eben sehr eingeschraenkt.


gruesse von alexis



EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#42
@Wishmaster
Code:
Was den 7-armigen Leuchter betrifft (ist das eigentlich der sogenannte Arm-Leuchter *kleiner Spass am Rande*)
(lautloslachmuss) Rofl

Is gar nicht so falsch.
So wie die Blöde Kuh verwendet wird, wird wohl auch der Armleuchter in die selbe richtung benutzt.
Antworten
Es bedanken sich:
#43
alexis schrieb:und wenn daphnee hier waere, wuerde sie sicher sagen: "wenn der mond wieder voll ist, wollen wir uns an dem huegel da treffen".
Lol Fettes Grinsen Lol
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Hallo, entschuldigt wenn ich jetzt ein wenig manipuliert daherrede...

ich habe mich leider nie richtig mit den chinesischen Schriftzeichen beschäftigt und auch nur ein wenig mit dem I-Ging, aber das I Ging beruht auf der acht (bzw. der 2, 4, 16, 32, 64), wobei mir schnell klar wurde, dass das irgendwie verschoben war - dass das eigentlich 7 Kräfte/Frequentzen oder ein 7-er Rhythmus sein müsste (ich finde das richtige Wort nicht).
Aber das I-Ging ist sehr viel stärker an der Natur orientiert als Buddhismus oder Konfuzianismus. Der Grundfehler des Taoismus ist die Annahme einer Dualität von Yin und Yang... Yin und Yang werden irgendwo im Tao-Te King als "Mir ist der Weg verschlossen, meinem Feind ist der Weg geöffnet" und "Mir ist der Weg geöffnet, meinem Feind ist der Weg verschlossen" beschrieben, und das ist langfristig gesehen das gleiche, weil diese beiden Grundzustände unseres Daseins Teil der Schwingung sind.
Ausgehend von Yin und Yang ist das Bagua aufgebaut, welches aus acht Symbolen besteht, die jeweils aus drei Strichen bestehen, die jeweils für Yin oder Yang stehen - Qian und Kun sind darunter die, die aus drei mal Yang und drei mal Yin bestehen, also Yin und Yang - und wenn man Yin uind Yang gleichsetzt und die anderen Zeichen in ihrer Bedeutung verschiebt, erhält man 7 statt 8 Frequenzen.

Viele Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#45
Zitat:Der Grundfehler des Taoismus ist die Annahme einer Dualität

Wieso ist das ein Fehler?
Außerdem ist es eine Trinität (Umschließender Kreis). Weil es eine Verbindung ist und beide Pole nie alleine für sich vorkommen. Also "+" "-" und "O".

Gruß

Antworten
Es bedanken sich:
#46
Hallo nguyen! Führe das doch ruhig etwas näher aus, würde mich auch interessieren.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#47
Ja es wird nicht genau klar, weshalb nun 7 für das I-Ging passender wäre als 8.

Wir lauschen.

:-)
Antworten
Es bedanken sich:
#48
Das I-Ging ist eine Art System für alles, was vorkommt - es entspricht den Beobachtungen der Natur, die ich gemacht habe, und stellt Wirkungsweisen der Natur und des Willens dar, wie sie wirklich sind. Dass es 7 und nicht 8 Wirkungsformen sein müssen, ergibt sich daraus, wenn man yin und yang als Einheit auffasst (als Dreiheit wäre es eon 9er-I-Ging, auch interessant.)
Das achter-I-Ging umfassst 64 Zustände, die das Orakel aufzeigt und im Leben vorkommen, aber es sind auch solche des Verderbens und der Leere darunter.
Es ist alles ein wenig in Menschliches Denken hinein verschoben, weil die Wirkungen in der Natur (Meint ir das mit Frequenz?) eben nicht 8fach, sojdern siebenfach ablaufen, wie schon gesagt...


Zitat:Grüße!

Der natürliche Rhythmus ist der 7er Rhythmus. Und ganz so, wie es Nuculeuz beschrieben hat, würde sich durch diese Umstellung der allgemeine Rhythmus verändern. Es ist eben nur ein kleiner Tropfen, der benötigt wird, um das Faß zum überlaufen zu bringen. Durch den 7er Rhythmus könnte die automatische Bereinigung stattfinden und wäre nicht länger verstopft/blockiert.

Das Sinnbild für den 7er Rhythmus ist die Menora, der siebenarmige jüdische Leuchter.

7 ist der Rhythmus der Mondin und damit der Iss, welche die Mondscheibe zwischen ihren Kuhhörnern trägt. Man kennt noch heute den Ausspruch von der dusseligen Kuh, der dummen Mondkuh oder von der Uhr, die nach dem Mond geht. Alles sind Verächtlichungen der weiblichen G*ttheit und des ursprünglichen 7er Rhythmus.

Paganlord

Ich habe mir überlegt, dass es vielleicht sieben Wirkungsweisen gibt, wie die Natur uns über Beobachtungen und Intuition Wissen vermittelt (In der Nähe Geschmack für das flüssige, Tastsinn für das feste und Geruch für das Gasförmige, in der Ferne Gehör, Gesicht und Magnet/elektrischer Sinn für die Schwingungen der Materie, der Energie und des Raumes und in uns die Energie). Aber das sind nur Gedanken von mir.
Antworten
Es bedanken sich:
#49
Hallo Nguyen! Zerbrich dir nicht weiter den Kopf! Ich habe die Loesung naemlich parat. Es gibt nur ein einziges Naturgesetz: Das Gesetz von Ursache und Wirkung. "Orakel" und "Zustaende" kannst du vergessen, denn ...

Zitat:Das achter-I-Ging umfassst 64 Zustände, die das Orakel aufzeigt und im Leben vorkommen, aber es sind auch solche des Verderbens und der Leere darunter.

... das hat sich eine Loge ausgedacht, um die Leute zu verwirren. Denn Leben ist viel einfacher und lebt immer und einzig nach dem oben benannten Gesetz von Ursache und Wirkung. Natuerlich kann man jetzt sagen, eine Pflanze wird gesaet, keimt, blueht, traegt fruechte und laesst das laub wieder fallen, um in den Winterschlaf zu gehen. Dann kann man sich natuerlich auch darueber streiten, ob das nun 5 oder 6 Zustaende sind. Verstehst? Blinzeln

Alexis

EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#50
Ja, da ist was wares dran. Aber I-Ging ist trotzdem eine schöne Spielerei!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Osiris in Zahlen Paganlord 0 1.246 26.02.12015, 13:53
Letzter Beitrag: Paganlord
  Wikinger Runen-Code Paganlord 1 2.186 16.11.12014, 11:35
Letzter Beitrag: Paganlord
  Runen wuzaa 9 4.529 03.06.12014, 13:30
Letzter Beitrag: wuzaa
  Runen-Amulett Helrunar 8 4.847 01.03.12013, 16:24
Letzter Beitrag: Hælvard
  Runen: Isa Nuculeuz 49 23.340 25.08.12011, 13:31
Letzter Beitrag: Violetta
  Zahlen Nuculeuz 24 14.226 07.10.12009, 10:25
Letzter Beitrag: Ajax
  Die Runen von Asgard einmal anders Wölva 0 4.772 27.11.12007, 19:48
Letzter Beitrag: Wölva
  Runen ajk 120 45.348 20.09.12006, 19:25
Letzter Beitrag: Guest

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 3 Stunden am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 14 Stunden und 37 Minuten am 21.08.12017, 20:31