Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Süße Speisen
#1
Milchnudeln mit Früchten
mal etwas für die Süßen unter uns :hunger:

Zutaten: 4 Portionen
- 1 Packung TK Himbeeren oder in meinem Fall Erdbeeren (SOTO)
- 1 EL Zucker (dennree)
- 3/4 l Milch (Sojamilch Provamel)
- 75 g Spiralnudeln (Rapunzel)
- 1 Tüte Boubon-Vanille-Pudding (Natur Compagnie)

Zubereitung:
1. Tiefgefrorene Beeren auftauen lassen, zuckern und mit Gabel zerdrücken
(ich habe sie erwärmt und die Soße mit Johannisbrotkernmehl angedickt).
2. Milch aufkochen; Nudeln hinzu und bei schwacher Hitze nach Packungsanleitung köcheln lassen; Milch nochmals aufkochen und Puddingpulver unter ständigem Rühren mit Schneebesen dazu; 1 min weiterrühren; anschließend Milchnudel 5 min stehenlassen und danach noch einmal durchrühren.
3. Nudeln mit Früchten lauwarm servieren.

   
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Topfengolatsche mit Heidelbeeren

Zutaten (für 4 Stück):

1 Packung Blätter- oder Strudelteig
mind. 150 g Brimsen oder Schafstopfen
1 Ei
1 Packung Vanillinzucker
etwa 1 TL Backpulver
eine gute Hand voll Heidelbeeren
etwas Butter (geschmolzen)
ev. etwas Milch.

Zubereitung:

Topfen mit dem Großteil des Eis, Backpulver und Vanillinzucker glattrühren (bei Bedarf etwas Milch dazugeben, sollte nicht zu flüssig werden). Blätterteig/Strudelteig ausrollen, falls zu trocken mit geschmolzener Butter bestreichen, damit er nicht bricht bzw. die Schichten wieder zusammenkleben und abdichten. In 4 gleich große Stücke schneiden. Mit dem Großteil der Topfenmasse befüllen, Heidelbeeren darauf und den Rest der Masse darüber verteilen. Beim Einfalten den Teig mit dem Rest des Eis bestreichen, damit der Teig zusammenhält bzw eine schöne goldgelbe Farbe erhält. Die Taschen bei mittlerer Hitze (Gasherd Stufe 4, Elektro vermutlich 175°C) ca. 20 min. Backen.

   
   
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#3
@ Knight
Nehm ich richtig an, dass vom Ei nur das Gelb verwendest?
Bin beim Backen nicht so bewandert, doch klingt das so gut, dass ich es mal testen will.
Vielleicht bearbeitest deinen Beitrag, dann könnt ich meinen rauslöschen, damit hier ausschliesslich leckere rezepte stehen.

Werd aber wohl den Vanillezucker mit ner Vanilleschote ersetzen, hab noch kein Vanillezucker gefunden, wo auch Vanille drin ist.

Grüße
Wenn du die Geheimnisse des Universum finden willst, dann denke in Form von Energie, Frequenz und Schwingung
Nikola Tesla
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Katanka schrieb:Werd aber wohl den Vanillezucker mit ner Vanilleschote ersetzen, hab noch kein Vanillezucker gefunden, wo auch Vanille drin ist.

Gibt's z.B. im Reformhaus. Sieht aber nicht schneeweiß aus wie das künstliche Pulver sondern ist braun.

LG čono
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Hallo Katanka,

Es wurde das ganze Ei verwendet, da ich den Rest nachher für die Heidelbeetörtchen verwendet habe.
Somit war letzten Sonntag Backtag :-)

Konventionellen Vanillinzucker habe ich deshalb genommen, weil ich keine Vanilleschote gehabt habe.

Rezept ist sicher noch verbesserungswürdig, in Richtung Bio.
Aber da derzeit jedes Wochenende Feldarbeit ansteht, hatte ich keine Zeit zu den Reformhäusern zu gehen.

Grüße
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Hallo,

für die Süßmäuler hier, die Vanillezucker haben wollen. Nehmt eine Vanilleschote, die einritzen und in ein Glas mit Zucker stecken. 1 - 4 Wochen durchziehen lassen, so ergibt das einen guten Vorrat an echtem Vanillezucker.
Oder in ein Glas Honig einige Tropfen Vanilleessenz tun, hm, das ist lecker und streichellt den Gaumen und die Seele.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 21 Tagen und 5 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Letzter Vollmond war vor 8 Tagen und 4 Stunden
Nächster Neumond ist in 6 Tagen und 9 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 23 Tagen und 9 Stunden