Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saure Gurken
#1
Hallo zusammen!  Winken

Habe ein paar schöne Gurken bekommen in den verschiedensten Größen und Formen. Die kleinen habe ich als Gewürzgurken eingelegt, und aus den etwas größeren wollte ich vegetarische Schmorgurken machen.

Leider waren die Gurken sehr bitter, was - laut Internet - verschiedene Gründe haben kann wie: Trockenheit, Kälteperiode usw.

Ich habe sehr großzügig die Enden abgeschnitten und auch vom Stiel nach unten geschält (was angeblich noch mehr Bitterkeit entnimmt), und als ich zwischendurch einmal probierte, war alles einfach nur bitter Mad

Ich habe das Essen weggeschmissen, weil ich es nicht mehr retten konnte.
Hätte es aber einen Weg gegeben? Wer weiss

Beste Grüße
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Samenechte Gurken neigen zu hohem Bitterstoffgehalt. Deswegen erntet man sie jung (klein) oder schält bzw. ißt sie von der Blüte zum Stiel.
Eigentlich braucht man Gurken gar nicht zu schälen. Die Schale enthält die meisten Vitalstoffe.
Hilft Dir das?
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Bei manchen Gurken muss man immer so reinbeissen, dass man das flüssige Mark bei jedem Bissen dabei hat. Dann ist es nicht so bitter. Wenn man nur vom Fruchtkörper isst, kann es manchmal wirklich so bitter sein, wie Munin oben beschrieben hat.
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Saure Hülsenfrüchte Rica 0 1.556 07.02.12006, 14:52
Letzter Beitrag: Rica

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 23 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 5 Stunden am 18.11.12017, 13:43
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 10 Stunden