Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schreibweisen
#1
Jasas

Da fall ich doch mal mit der Tür gleich ins Haus:

Den Verzicht auf die Großbuchstaben in Schreiben oder Beiträgen halte ich für falsch. Mir geht es da nicht um Schreib-oder Tippfehler, davon nehme ich mich nicht aus. Werdrot Durch den bewußten Verzicht wird aber, nach meiner Meinung, die enthaltene Botschaft oberflächlich und auch verfälscht.
Ein Beispiel: Der Schlächter von ............. Oder: Der Schlachter von ..............
Hier ist doch deutlich zu bemerken, daß nur durch die Unterlassung zweier winziger Pünktchen eine Verharmlosung (Verfälschung) der enthalten Information bewirkt wird. Zugegeben, der Vergleich hinkt. Fehlende Großbuchstaben verändern aber genauso das in einem Schriftbild enthaltene Muster. Zwar ist alles deutlich zu lesen, aber das "Bild" ist im wahrsten Sinne des Wortes "flach". Da die Unterlassung willentlich erfolgt, ich denke aus Bequemlichkeit, stellt sich mir die Frage, wieweit dies auch auf die Persönlichkeit durchschlägt.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Katana,

ich stimme dir zu. Leider ist das eine Unsitte, die im Internet immer mehr um sich greift. In Chats wird fast nur noch klein und oft auch falsch geschrieben, danach kommen Foren und auch E-Mails.

Wenn man sich dann die Sprache der Jugendlichen die heute auf der Straße herum rennen anhört, ist der Schritt bis zu den reinen Grunzlauten zur Verständigung nicht mehr weit Blinzeln

Aber genau von diesen Zombies kommt diese Verdummung. Leider bestimmen diese Horden zu großen Teilen das Erscheinungsbild der Internet-Inhalte, so daß viele anscheinend versucht sind, es ihnen (wider besserem Wissen) gleich zu tun.

Es ist ja auch so viel bequemer - genau wie die Zahlung per Kreditkarte, die Strichcodes, der RFID-Chip unter der Haut... Devil2

Grüße,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 3 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 7 Stunden und 26 Minuten am 18.12.12017, 08:31