Themabewertung:
  • 11 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schwangerschaftsabbruch? Natürliche Methoden u. a.
Von der Internetseite:
http://www.med-etc.com/med/merk/merkblatt-abtreibung-abort-abgang-natuerlich.html


Pflanzen, die einen natürlichen Abort einleiten

Wermuth (Artemisia absinthum) – Stimuliert die Gebärmutter und die Menstruation; kann Frühwehen auslösen; nur unter fachkundiger Anleitung verwenden; auch während des Stillens vermeiden.

Auch Aloe führt zu Blutungen und Abort. Aloe reguliert den Magen-Darm-Trakt. Während einer Schwangerschaft kann man damit einen natürlichen Abort auslösen.

Natürlicher Abort mit Beifuß. Beifuß wirkt abtreibend. Jedesmal, wenn ich 1Liter Beifußtee trank, bekam ich 2 Tage später meine Tage.


Petersilienstängel in der Vagina

Petersilie ist ein spezielles Frauen-Kraut, sie hat östrogenartige Inhaltstoffe, die den Wasserhaushalt der Frau regeln, den Uterus stimulieren, die Menstruation zügig in Gang bringen und gegen streßbedingte Krämpfe und Kopfschmerzen wirken. Man kann also mit Petersilie eine schwache Menstruation verstärken und mit Hilfe des Suppengewürzes sogar einen Abort einleiten! Um die Wirkung dabei möglichst lokal zu begrenzen, werden dazu Petersilienstängel direkt in die Vagina eingeführt und dort - täglich zweimal gewechselt - drei Tage lang getragen.

http://www.kraeuter-verzeichnis.de/rez/Rezepte-Petersilie.htm


Natürlicher Abort mit Vitamin C und Grüntee

Das Rezept mit Vitamin C und Grüntee

Vitamin C: Stündlich 0,5g reines Vitamin C Pulver zu sich nehmen (insgesamt 6g am Tag). Es muss reines Vitamin C sein...Zitrone geht leider nicht. Gibts im Drogerie Markt.

Grüner Tee: 3 - 5 x täglich 1 Tasse Grüner Tee wie folgt zubereiten:
3 Teelöffel losen Tee mit einer großen Tasse Wasser ca. 15 min. kochen lassen bis die Hälfte des Wassers verkocht ist. das Gebräu wird fast Schwarz und soll dann extrem bitter schmecken.

Nach ca. 5 Tagen müsste dann die Blutung eintreten und somit der Abort. Das Mitglied, die dies praktisch selbst getan hat, meinte noch das nach ca. 30 - 40 min starke Unterleibsschmerzen auftreten (zu vergleichen mit starken Regelschmerzen).

Ein positiver Erfahrungsbericht mit Vitamin C und Grüntee:
http://www.pagan-forum.de/Thema-Schwangerschaftsabbruch-Natürliche-Methoden-u-a?page=4

Das Vitamin C darf nicht verdünnt eingenommen werden! Es muss pur genommen werden (schmeckt extrem sauer!!!) und das jede Stunde 12x am Tag! Keine Zitrone ... pures Vitamin C! Ich habs als Pulver gekauft. Im Gegensatz zu dem Vitamin C ist der Grüne Tee einfach nur pervers, aber wer verzweifelt ist, steht das durch! Er schmeckt so ekelhaft bitter, aber ist leicht zu machen. Ich habe mir im ganz normalen Geschäft losen Grünen Tee gekauft (von Teekanne, ist im grünen Beutel), den habe ich dann 3 - 5x am Tag zubereitet, auch easy, eine große Tasse Wasser mit ca. 3 Teelöffel diesen Tees 15 min. kochen lassen bis die hälfte der Flüssigkeit verdampft ist und ein fast schwarzes Gebräu entsteht. Das muss dann Getrunken werden... Ich habe beides zusammen angewandt. Wollte auf nummer Sicher gehen. Nach ungefähr 4 Tagen habe ich meine Periode bekommen, der erste Tag war schon recht schmerzhaft aber es ist aus zu halten. Die Periode war sehr stark und ich habe den Abort gemerkt, vom Gefühl her einfach!>

Ein negativer Erfahrungsbericht mit Vitamin C und Grüntee
http://www.pagan-forum.de/Thema-Schwangerschaftsabbruch-Natürliche-Methoden-u-a?page=4

Das mit dem grünen Tee und Vita C ist keine angenehme Sache, ich habe meine Erfahrung gemacht welche ich gerne niederschreiben möchte. In der 2. Woche meiner Schwangerschaft habe ich es durch einen Test fest stellen können. Prima dachte ich- das kann ich gebrauchen!!! Erzeuger-Knabe war nach der Nachricht über den Berg auf und davon und ich stand allein da. Also fing ich an dieses Getränk von Vitamin C / Ascorbinsäure zu mixen und spie dies im selbigen Augenblick auch wieder aus. Was schmeckt das grausig- mir wird heute noch schlecht davon!

Die Einnahmedosis erfolgte so:
6g Ascorbinsäure in 125ml Wasser auflösen und JEDE Stunde ein Glas davon trinken 8mal am Tag auf die Dauer von 5 Tagen.  
WICHTIG- Immer PÜNKTLICH einnehmen!
Am 2. Tag kommt es zu Durchfall alles was du isst kommt auf dem schnellsten Weg wieder raus.
Am 3. Tag mochte ich nix mehr wissen von dem Gebräu mir wurde schon beim mixen übel.
Am 5. Tag blieb die erwartete Blutung aus, keine Krämpfe, nix. >


Natürlicher Abort mit Wermut

Wermut und (weniger wirksam) Beifuß

Bei Wermut wird sogar heute in manchen Kräuterbücher gewarnt, daß seine Anwendung in der frühen Schwangerschaft fruchtschädigend sein könnte und zu Frühgeburten führen kann.

Bei einigen anderen der diskutierten Kräuter gibts die Warnungen nicht. Gehe mal davon aus, daß Wermut so wirksam sein könnte, daß man sogar bei normalen Gebrauch ungewollt abtreiben kann. Bei anderen Kräutern (Petersilie) wohl nur ganz bewußt und mit hohen Dosen.
http://www.tempus-vivit.net/taverne/thema/Abtreibung-im-Mittelalter


Natürlicher Abort mit Zimt

Zimt zählt auch zu den Gewürzen, die man meiden sollte. Wirkt Mensfördernd! Deswegen aufpassen mit den vielen Lebkuchen um diese Zeit.
http://www.med1.de/Forum/Schwangerschaft/198469
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
(08.12.12017, 15:11)Alexis schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Schwangerschaftsabbruch-Nat%C3%BCrliche-Methoden-u-a?pid=53084#pid53084Natürlicher Abort mit Vitamin C und Grüntee

von: http://www.netmoms.de/fragen/detail/naturliche-abtreibung-15310263

Ja, das funktioniert, und ich habs gemacht (allerdings mit Petersilientee und nicht Gruentee)!

Das habe ich gemacht: halbstuendlich bis stuendlich eine Tablette pures Vitamin C 500 mg eingenommen und nicht uebermaessig viel getrunken. (Man kann davon Durchfall bekommen, das war mir aber egal, und es ist mir auch nicht passiert.) Insgesammt eine taegliche Dosis von 10 - 12 g. Am 4. Tag habe ich zusaetzlich Petersilientee gekocht: ein Bund Petersilie mit 1/2 L kochendem Wasser ueberbrueht und 1 Stunde lang ziehengelassen. Davon habe ich 3 mal taeglich getrunken. Am selben Abend bekam ich schon Kraempfe im Unterleib, die aber nicht uebermaessig stark waren. Und am naechsten Morgen hatte ich Blutungen. Diese waren etwas staerker als eine normale Periode und hielten 7 Tage lang an.

Die Informationen in Englisch habe ich auf einer Webpage gefunden, die sisterzeus heisst. Die Seite besagt, dass man die ganze Prozedur durchfuehren soll, bis Blutungen einsetzen, aber wahrscheinlich nicht laenger als 14 Tage. Es funktioniert nur bis zu 3 Wochen nach positiven Schwangerschaftstest und auch nur, wenn man nicht an Vitamin C gewoehnt ist, d.h. es nicht regelmaessig einnimmt.

Ich war sehr beruhigt und noch viel mehr ueberrascht, dass es geklappt hat. Ich finde, dass alle Frauen und junge Maedchen das Recht haben, dies zu erfahren. Viele sind verzweifelt, und ich will, dass sie wissen, dass es natuerliche Moeglichkeiten gibt, die funktionieren. Man muss sich nicht immer unters Messer legen oder harte Chemikalien einnehmen! Die Kosten einer Abteibung will ich hier noch nicht einmal erwaehnen.

Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass wenn diese natuerlichen Mittel nicht wirken, werden diese das auch nicht, wenn man sie ueber einen laengeren Zeitraum anwendet. In diesem Fall muss man sich schnellstmoeglich an einen Arzt wenden und einen medizinischen Eingriff in Erwaegung ziehen.
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich: Fulvia
Hallo,

Ich bin in der 8.SSW und möchte einen natürlichen Abbruch vornehmen.
Werde den Wermuthtee ausprobieren: kann man auch den geschnittenen Tee verwenden? Bzw wo bestellt ihr die Blüten?(auf naturix24 habe ich sie nicht gefunden!)
Und wisst ihr etwas über Spätfolgen für das Kind?
Ich will es probieren- wenn es nicht klappt, nehme ich es so an und werde das Kind behalten. Wenn es schädigend sein kann, will ich es lassen.
Auf jeden Fall werde ich mich nicht dem schulmedizinsischen Apparat anvertrauen - weder in Bezug auf eine Abtreibung noch auf eine Geburt.
Antworten
Es bedanken sich:
Zitat:Ich will es probieren- wenn es nicht klappt, nehme ich es so an und werde das Kind behalten. Wenn es schädigend sein kann, will ich es lassen.

Hallo Papea!

Ich denke, Du solltest erst ein mal für Dich klar machen, ob Du diese Schwangerschaft willst oder nicht.

Wenn Du Dich für eine Abtreibung nach den hier beschreibenen Methoden entscheidest, solltest Du im Kopf auch dazu stehen!

Viel Erfolg!
Antworten
Es bedanken sich: Papea , Alexis
(04.01.12018, 11:59)Pamina schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Schwangerschaftsabbruch-Nat%C3%BCrliche-Methoden-u-a?pid=53159#pid53159
Zitat:Ich will es probieren- wenn es nicht klappt, nehme ich es so an und werde das Kind behalten. Wenn es schädigend sein kann, will ich es lassen.

Hallo Papea!

Ich denke, Du solltest erst ein mal für Dich klar machen, ob Du diese Schwangerschaft willst oder nicht.

Wenn Du Dich für eine Abtreibung nach den hier beschreibenen Methoden entscheidest, solltest Du im Kopf auch dazu stehen!

Viel Erfolg!

Hallo Pamina,

Danke. Ja ich will jetzt kein Baby. Das ist mir heute klar geworden. Gleichzeitig will ich auf keinen Fall in den medizinischen Apparat. Ich hab wirklich keine Lust mich irgendeinem Arzt „anvertrauen“ zu müssen.
Deswegen würde ich gerne die Methode mit Wermut (muss man Bleifuss auch nehmen oder reicht Wermut?) probieren.
Eine schrieb hier im Forum, Wernut treibe alles aus. Habe in der Apotheke nur den zerkleinerten Arzneitee Wermut bekommen.
Kann ich den kalt aufgießen und täglich trinken?
Antworten
Es bedanken sich:
Zitat: Wermut treibe alles aus. Habe in der Apotheke nur den zerkleinerten Arzneitee Wermut bekommen.
Kann ich den kalt aufgießen und täglich trinken?

Falls du es so machen moechtest:

Besorge dir richtigen Wermut im Internet z. B. hier: https://www.herbathek.com/bio-heilkraeuter-tees-gewuerze/einzel-bio-kraeuter/wermut-absinth?gclid=EAIaIQobChMI6IP5gZ7J2AIVAZ4bCh2Now2SEAQYAiABEgIbXPD_BwE

(Schoenenberger gibt es auch im Reformhaus.)

Giess ihn kalt (oder warm) auf und trink halt so oft du kannst. Innerhalb weniger Tage sollte der Erfolg da sein. Waere schoen, wenn du hier kurz berichtest.
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
"Bleifuß", "Wernut"? Ob Du wirklich so entschieden bist in dieser Frage, Papea?

Ich schließe mich Pamina an:

Zitat:Ich denke, Du solltest erst ein mal für Dich klar machen, ob Du diese Schwangerschaft willst oder nicht.

Wenn Du Dich für eine Abtreibung nach den hier beschreibenen Methoden entscheidest, solltest Du im Kopf auch dazu stehen!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 7 Tagen und 7 Stunden am 31.01.12018, 15:27
Nächster Neumond ist in 22 Tagen und 15 Stunden am 15.02.12018, 23:06
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 3 Stunden