Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schwarze Johannisbeeren
#1
Schwarze Johannisbeeren

Schwarze Johannisbeeren sind meist die Stiefkinder im Obstgarten. Mehr als einen Busch trifft man selten in einem Garten an, und dieser hat dann auch oft noch den ungünstigsten Platz. das hat diese Beere , die zugegebenermaßen nicht dazu verleitet, direkt vom Strauch zu naschen, nun aber wirklich nicht verdient. Nur wenige mögen sie als frische Frucht, und das ist verständlich, so sauer wie sie ist. Ganz anders sieht die Sache allerdings aus, wenn aus den schwarzen Früchten Säfte, Marmeladen und Gelees hergestellt werden. Dann entwickeln sie ein köstliches Aroma.Ganz besonders hoch ist jedoch eine andereEigenschaft zu werten: ihr Vit.C-Gehalt, denn sie gehören insoweit zweifellos zu den gesunden Früchten, die in keinem Garten fehlen sollten. Da die Selbstbestäubung nicht optimal ist, setzt man möglcist mehrer Sträucher zusammen.
Die Ernten sind meist mühevoll, weil die schwarzen Johannisbeeren nicht die langen, dichtbesetzten Trauben bilden wie es die roten Sorten tun. Zudem müssen meist mehrere Erntetage eingeplant werden, weil die Beeren nur nach und nach reifen.
Der vitaminreiche Saft ist ein beliebtes und sehr wirksames Getränk zur Vorbeugung und Heilung von Erkältungen und Fieber. Im Frühsommer gepflücktes und getrocknetes Laub wird gern als wirsamer Tee bei rheumatischen Krankheiten und Gicht empfohlen. Blätter und Beeren enthalten die gleichen, nicht jedem angenehmen, Geruchs- und Geschmacksstoffe.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
schwarze johannisbeeren besitzen soviel eigene pektine, da benoetigt man bei der marmeladenherstellung kein zusaetzliches geliermittel. also voellig natuerlich und schmeckt super gut.

alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Zitat:Die Ernten sind meist mühevoll, weil die schwarzen Johannesbeeren

Hier ein kleiner Tip, um die Ernte zu vereinfachen. Wer statt "Sträucher" kleine schwarze Johannisbeerbäumchen wählt, ist klar im Vorteil. Denn es erntet sich einfach besser. Also mal selbst ausprobieren und mir danach zustimmen Lächeln
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Der Saft der Schwarzen Johannisbeere ist wunderbar würzig. :!:

Und zusammen mit Weißwein ergibt das einen guten Kir. :idea:
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Falscher Diskussionsfaden und und vor allem gaaaaaaaaaaanz falsches Forum für solchen Schmuß.

Du brauchst hier Deine Alkoholsucht nicht zu propagieren oder breitzutreten, denn die interessiert hier niemanden (verallgemeinere ich mal).
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Wir scheinen hier ein Trinker im Forum zu haben, der Andere zu seiner Sucht verleiten möchte. Damit bist hier aber sowas von falsch, Berwick. Lol
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Knight schrieb:Falscher Diskussionsfaden und und vor allem gaaaaaaaaaaanz falsches Forum für solchen Schmuß.

Du brauchst hier Deine Alkoholsucht nicht zu propagieren oder breitzutreten, denn die interessiert hier niemanden (verallgemeinere ich mal).

Was für eine Begrüßung ist das denn?

Ich bin nicht gekommen, um mich derart von sturen Ignoranten beleidigen zu lassen.
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Berwick schrieb:
Knight schrieb:Falscher Diskussionsfaden und und vor allem gaaaaaaaaaaanz falsches Forum für solchen Schmuß.
Du brauchst hier Deine Alkoholsucht nicht zu propagieren oder breitzutreten, denn die interessiert hier niemanden (verallgemeinere ich mal).
Was für eine Begrüßung ist das denn?

Gar keine sondern nur eine Tatsachenfeststellung.

Berwick schrieb:Ich bin nicht gekommen, um mich derart von sturen Ignoranten beleidigen zu lassen.

Dann hättest Du zuerst die Dschungelgesetze lesen sollen.
Denn wenn Du mit sowas daher kommst, mußt Du mit entsprechendem Echo rechnen.
Und der einzige Ignorant in der Sache bist Du, denn merke:

Alkohol macht Birne hohl!

In diesem Sinne
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Einem Alkoholiker ist es doch eigentlich egal, wie er behandelt wird? Hauptsache er bekommt sein Suff. Fettes Grinsen

Hallo Berwick, wundere dich nicht. Hier geht es ziemlich direkt zur Sache. Dafür immer ehrlich. Hoffe du kannst damit umgehen?
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Hier nochmal eine Zusammenfassung der Schwarzen Johannisbeere:
Die Wildformen unserer Kultur-Johannisbeeren sind in weiten Teilen Europas heimisch, und schon unsere Vorfahren schätzten ihren gesundheitlichen Wert.
Besonders die Beeren und die Blätter der Schwarzen Johannisbeere besitzen viele Vitamine (C + B ), Carotine, Mineralstoffe, Gerbstoffe, ätherische Öle uvm.
Schwarzer Johannisbeersaft beugt Erkältungen und Grippe vor. Er reinigt, vor allem als Kur getrunken, das Blut, stärkt den Magen, lindert Husten und wirkt entzündungshemmend. Außerdem stärkt der Saft, den man auch wunderbar als Gelee oder Kuchenbelag verarbeiten kann, das Immunsystem.
Ein Tee aus den eigenartig duftenden Blättern hilft gut bei leichten Blasen- sowie Nierenentzündungen und wirkt außerdem schweiß- und harntreibend.
Daher sollte in jedem Garten mindestens ein Strauch Schwarze Johannisbeere stehen. Da sie aber nicht so üppig wie die Roten und Weißen Sorten tragen, stehen bei mir genauso viele Schwarze, wie Rote oder Weiße.
Außerdem hat der Strauch schnell keine Blätter mehr, möchte man öfter Tee trinken.
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 8 Tagen und 14 Stunden am 02.03.12018, 02:52
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 2 Stunden am 17.03.12018, 15:12
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 13 Stunden