Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sonstiges zum Rohkostwettbewerb '05
#51
Wenn wir aber genau sein wollen, dürfte sie nicht zugelassen werden.

Grüße Arnika Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#52
Im Moment mache ich ja nicht offiziell mit, ich würde aber freiwillig auf Sojamüll verzichten. Keine Ahnung wie das Ovanalon sieht, ob das geht, wenn man etwas im laufenden Wettbewerb ändert. Aber warum nicht?

Antworten
Es bedanken sich:
#53
Hallo Arnika!

Es gibt noch mehr Dinge die "fragwürdig" sind was Rohkost betrifft. In diesem Wettbewerb werden die Regeln aber nicht mehr geändert. Sojamilch ist weiterhin erlaubt.

Ich würde aber vorschlagen, daß für den nächsten Wettbewerb über einzelne Sachen diskutiert werden kann, sodaß Dinge dann auch gestrichen werden können, die evtl. nicht zum Rohkost gehören. Für Sojamilch wird ein weiterer Ordner eröffnet.

Liebe Grüße,

Ovanalon
Antworten
Es bedanken sich:
#54
Zitat:Es gibt noch mehr Dinge die "fragwürdig" sind was Rohkost betrifft

Ich würde vorschlagen, dass Nuculeuz/Ovanalon mal bitte einen extra Ordner mit Rohkostregeln eröffnet, zum Nachschlagen für spätere Wettbewerbe. Das Grundmotto sollte sein:

Alles was lebt = erlaubt.

Es geht dann eigentlich nur darum, die Ausnahmen aufzuführen. Gibt es überhaupt Ausnahmen? Also mir sind bisher keine Ausnahmen bekannt oder aufgefallen. Niemand ißt nichtlebende Dinge (jedenfallls nicht innerhalb des Wettbewerbes). Deswegen finde ich das Motto eigentlich höchst einfach und bin verwirrt, das manche verwirrt sind. Fettes Grinsen Fettes Grinsen Fettes Grinsen

Also bin ich sehr gespannt was dabei herauskommt, wenn Nuculeuz/Ovanalon einen solchen Ordner mit den Rohkostregeln erstellen. Vielleicht habe ich ja etwas übersehen, das mir bisher nicht aufgefallen ist. Ansonsten ist jede Diskussion eine unnötige Verkomplizierung und größtenteils nur persönliche Ausreden und Rechtfertigungen.

Also mal los ...


Violetta

Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#55
Bragi schrieb:Ich schlage ganz einfach vor, daß der nächste Rohkostwettbewerb von Abnoba oder alexis geleitet und organisiert wird.
Ich bin Dir einen Schritt voraus, Barde. Fettes Grinsen
Den Gedanken hatte ich selbst bereits. Wahrscheinlich bist Du ein Opfer meiner telepathischen Botschaften, harrharr. Ph34r Zunge raus
Antworten
Es bedanken sich:
#56
Bragi schrieb:@ alexis
Du hast wohl Angst, daß ich das ernst mit dem Urlaub nächstes Jahr in Griechenland meine, he? ... solltest Du auch
das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. man kann einfach hoeflich miteinander umgehen. mehr verlange ich doch gar nicht.

alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#57
Hallo Violetta!

Zitat:Ansonsten ist jede Diskussion eine unnötige Verkomplizierung und größtenteils nur persönliche Ausreden und Rechtfertigungen.

Das ist der Punkt. Anstatt man nur Sachen ißt von denen mun zu 100% überzeugt ist, daß sie tatsächlich Rohkost sind, versuchen manche trotzdem hier und da eine Lücke zu entdecken.

Ich kann nicht alles über Ernährung wissen. Wenn also jemand meint, daß irgendwas doch nicht so ganz Rohkost ist, dann muß ich dem auch nachgehen. Man lernt ja nie aus.

Du hast völlig recht Violetta, wenn man sagt: Alles was lebt = erlaubt. Nur leider verstehen das hier nicht alle. Das ist wahrscheinlich zu einfach Zunge raus.

Ich für meinen Teil, esse nur das wo ich ganz genau weiß, daß das Rohkost ist. Das wächst nämlich in der Natur und schmeckt einfach Klasse!

Grüße,
Ovanalon
Antworten
Es bedanken sich:
#58
Hallo Ovanalon,

das Rezept der Gurkensuppe habe ich aus dem "Kochbuch" Köstliche Lebenskraft (235 Rezepte aus der Rohkostküche). Fettes Grinsen

Zutaten :

1/2 Gurke
1/2 Apfel
2 TL Dillspitzen oder frischer Dill
1 TL Öl
1 TL Kräutersalz
ein Schuß Essig

Das alles zusammen pürieren.

Da das für mich aber zu wenig ist, verdopple ich die Menge der Zutaten.

Gruß
Modiv

Antworten
Es bedanken sich:
#59
Schön Modiv,

hört sich auch ganz interessant an!

Also ich bin ganz überrascht was ihr teilweise so zusammenzaubert! Augenrollen


Liebe Grüße,
Ovanalon

Antworten
Es bedanken sich:
#60
Hallo Ovanalon!

Bei den Nüssen handelt es sich natürlich um naturale Nüsse. Wenn Du möchtest, schreibe ich es Dir jeweils beim Speiseplan dazu.

An Modiv:
Habe ich da gerade Kräutersalz gelesen?...

Finde Dich selbst!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sonstiges zum Rohkostwettbewerb (Januar '05) Alexis 90 17.783 24.01.12005, 09:43
Letzter Beitrag: Hælvard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen am 30.04.12018, 02:59
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 11 Stunden am 15.05.12018, 13:48
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 22 Stunden