Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stuttgart 21
#41
Zitat:So langsam reift in mir ( )die Erkenntnis,
daß jetzt das eingetreten ist weshalb ich den Standort D wechseln wollte. Ich denke mir , ...da wird in bester amerikanischer Manier.......und das reicht auf viele Ereignisse zu... entschieden.

Viele vernünftige Leute sind seit langem auf der Flucht. Aber es kommt noch schlimmer, hier in D. Es lebe das heilige römische Sklavenhalterimperium deutscher Nation. Traurig


Zitat:Bin auch ganz verstört darüber,,,, ein Mensch der 40 Stunden arbeitet in der Woche
nicht von seinen Einkünften leben kann und Zusatzleistungen von der Bundesanstalt für Arbeit
beziehen muss.

Oder daß jemand, der ein ganzes Leben gearbeitet hat, am Ende nichts vorzuweisen hat. Man sollte nämlich meinen, wenn jemand 40 Jahre arbeitet, daß dann irgendwas Vorzeigbares (z. B. vererbarer Wohlstand) entstünde. Und wenn ganze Generationen arbeiten und auf diese Weise Wohlstand an ihre Nachfahren vererben, dann sollte es eigentlich allen (auch den nachfolgenden Generationen) gut gehen; die sind sozusagen abgesichert. Irgendwie scheint das Irgendwer zu verhindern?


Zitat:Ich beneide keinen der hier zu uns auf Urlaub kommt und wieder zurück muss


Da ist doch mal eine Urlaubsidee. Wo ist das: La Palma? 8-)
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#42
Paganlord schrieb:
Zitat:Ich beneide keinen der hier zu uns auf Urlaub kommt und wieder zurück muss


Da ist doch mal eine Urlaubsidee. Wo ist das: La Palma? 8-)

Na wenn's Atlantik ist, kann's ja uch noch Island, Bermudas oder San Jorge sein ... 8-)
Ich komm mit ... ;-)

Grüße
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Dann sind wir schon drei. Die Zustände hier in der Heimat sind einfach nur schlecht. Man darf wenig bis nichts von dem behalten, was man sich erarbeitet. Knallrote Propagandisten wollen Privateigentum am liebsten völlig aussetzen und die kirchenkuttenschwarzen Politiker sich an Arbeitskraft und Privateigentum anderer Leute dumm und dämlich verdienen.
Fulvia Flacca Bambula
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Bei dieser Einstellung :mrgreen: bleibt man besser da Ohops: wo man
herkommt. Ich will wirklich nicht stänkern. Ich persönlich finde es einfach
nur ganz bescheiden .....das ist jetzt ganz " V O R S I C H T I G" ausgedrückt
was in D abgeht. Da ich noch nicht ganz mich der Sonne und dem Wohlfühlen
hingegeben habe, dieses aber geniesse.....und ich muss sagen...selbst nach
8Jährigem Aufenthalt kam mir noch nie in den Sinn dieses Eiland zu verlassen.


Hat aber alles nichts mit Stuttgart 21 zu tun und ich möchte dieen Thread nicht
verwässern.

Liebe Grüsse aus Tazacorte
Antworten
Es bedanken sich:
#45
nur so zur Info:

Heute findet die S-City leuchtet orange, statt - zeitlich richtig um den Pöbel zu beruhigen - bin wirklich ge-spannt und geh mal spannen, was da fürs Gemüt präsentiert wird.. Winken
Antworten
Es bedanken sich:
#46
moria schrieb:nur so zur Info:

Heute findet die S-City leuchtet orange, statt - zeitlich richtig um den Pöbel zu beruhigen - bin wirklich ge-spannt und geh mal spannen, was da fürs Gemüt präsentiert wird.. Winken


Viel Spaß! Und bitte berichte hier, was sich abgespielt hat.
Antworten
Es bedanken sich:
#47
tja was soll ich sagen:

Es fand eine verlängerte Einkaufsmöglichkeit, sprich bis 24:00 Uhr statt. Zusätzlich gab es ca. um 21:30 Uhr ein Feuerwerk über den Schloßplatz. Die Aufmachung, bzw. das Design enttäuschte im Vergleich zum letzten Jahr. Letztes Jahr hat man gemerkt, dass die Organisatoren sich Mühe gemacht haben und es war durchgehend Alles beleuchtet. Dieses Jahr hat man nur beleuchtete Luftkegel (Kegeln aus Polyester die dauernd luftaufgeblasen sind und aus Innen leuchten), manche in Form von Feuern hier und da in der Königstraße (Stuttgarter Einkaufsmeile) aufgestellt. Das wars dann eigentlich.

Also für mich persönlich war das Feuerwerk schön. Was man auch beobachten konnte, wie die Menschen langsam und durcheinander waren, als es zu Ende war und erst mal sich orientieren mussten, was auch bei mir der Fall war.

panem et circenses Winken
Antworten
Es bedanken sich:
#48
Juchtenkäfer vs S21

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=5657872
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 12 Tagen und 18 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 26 Tagen und 18 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 18 Stunden