Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TS und NAC
#41
Hallo Inka,

Zitat:differenziert sehen muss

Ich bezog mich auch auf die "Router WG" und deren Bekannte bzw. Anhang. "Gothicfee" scheint ja nur von dort online gewesen zu sein? Jedenfalls schrieb Fire-Lilly dies öfter mal.

Und da ähnliche Frequenzen sich nun einmal anziehen, fahre ich seit jeher besser damit die ganze Sippe kollektiv abzustempeln. Da können die diskutieren und argumentieren soviel sie wollen, die Frequenzen sprechen ihre eigene Sprache. Und diese finde ich überzeugender als jedes logische Argument.

Distelfliege scheint eine sehr kritische (und starke) Logik zu haben, weiss sich aber auszudrücken und schreibt überwiegend recht anständige Beiträge. Und sie sitzt nicht in der "Router-WG" Fettes Grinsen

Grüße,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#42
Der Ton macht die Musik, so ist es. Auch wenn ich Distelfliege nicht unbedingt zu den Weisen auf dem Globus zähle, muss ich ihr zugestehen, dass sie um ein konstruktives Gespräch bemüht gewesen war. Aber die war hier sowieso nicht gemeint.

@ Graue Eminenz Ich weiss nur zu genau, welche Lügen die öffentlich-rechtlichen verbreiten. Trotzdem sind gewisse "Fusspuren" erkennbar, die stutzig machen. Nicht mehr und nicht weniger habe ich recherchiert. Jeder hat sich dazu ja selbst geäussert, womit dem Ausgleich genüge getan wurde.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Ich Finde auch es reicht!
Die letzten Tage war ich immer mehr befremdet von dem Niveau das sich hier gezeigt hat. Bisher war es immer eine art Ritual, einmal am Tag hier reinzuschauen. Ich habe mich auf neue Intressante Themen und Gespräche gefreut, doch was sich hier zugetragen hat, war mir einfach zuviel.
Ich weigere mich auch auf solcherlei Texte wie von Firelilli und Tehuanu und wie sie alle heissen zu reagieren. Das halte ich für reine Zeit- und Energieverschwendung, und würde nie ein Ende finden.
Ich möchte mich der Meinung der letzten Beiträge hier anschliessen, ohne verallgemeinern zu wollen (Auch ich habe nichts gegen Distelfliege, deren Beiträge in keinster Weise so penetrant sind wie die anderer), meine Unzufriedenheit kundtun.
Möge man es Zensur nennen, aber ich finde soetwas sollte notfalls aus dem Forum geworfen werden, wenn es nicht freiwillig gehen will.
Fresse
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Distelfliege mag sicher etwas sonderbar wirken, aber sie bewegt sich im Rahmen des Kreises, wenngleich nicht unbedingt in der Nähe des Hochzeitspunktes vom Rechtskreuz.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#45
Hallo Inka,
Zitat:Vielleicht kann der Admin mal etwas dazu schreiben, ob es tatsächlich zu soetwas (Hackerangriffe) gekommen ist? Ich weiß nämlich von einem Bekannten, dass soetwas Spuren hinterläßt, die rekonstruierbar sind. Also wenn das zutrifft und parallel zu der Textflutmüll-Attacke auch technische Hackerangriffe stattgefunden haben, dann sind für mich persönlich die letzten Zweifel an der Intention von Gothicfee, Fire-Lilly und wie sie sich noch so genannt haben geklärt.

Es liefen tatsächlich mehrere Portscans von verschiedenen IP-Adressen. Diese werden selbstverständlich protokolliert und extern gespeichert.

Ein Portscan alleine ist zwar nicht strafbar, lässt aber eine gewisse Intention vermuten. Portscans werden meist durchgeführt, um Schwachstellen oder "offene Türen" bei einem Server zu finden. Sollte es zu Angriffen oder Einbruchsversuchen kommen, so werden diese natürlich zurückverfolgt und zur Anzeige gebracht.

Gruß vom Admin!

Antworten
Es bedanken sich:
#46
Der Spuk ist vorbei.
Ich möchte mich den vorangegangenen Worten zum Thema Router-WG anschließen.
Die Motivation zu stören war eindeutig zu erkennen. Enttarnt wurden die Bande recht schnell und wurde zur Strecke gebracht.
Jetzt kann endlich wieder das gewohnte Niveau Einzug halten.

Grüße

Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#47
Man was ist denn jetzt bei Euch los?
Kann man nur noch über die Anmeldung einen Beitrag/Meinung usw. abgeben?
War die Invasion von Außen so groß?

Gruß
Qyhlwalda
Antworten
Es bedanken sich:
#48
Inara hat es gesagt:
Es ist Zeitverschwendung. Hin und wieder war/ist es aber dennoch lustig, die Einstellung entscheidet eben auch darüber, ob man "Energie verliert". Zeit verliert man auf jeden Fall, also sollte ein Spaßfaktor/Humor her, denn Spaß/Freude ist ein Energielieferant.

Die Kommuniaktionsform ist eben das, was vollkommen daneben war.

XXXXXXXXXXXXX

Thema "Glauben" ist nicht uninteressant:

Zitat:ist das nicht ein scheinwiderspruch? ist es nicht vielmehr so, daß beides oft gar nicht zu trennen ist?

Ich muß hier teilweise zustimmen, wenn ich ehrlich bin.
Alles so aufzufassen, daß keinerlei "Glaube" mehr notwendig ist, ist eher ein langfristiges Ziel bzw. ein Ideal, nach dem man aber streben sollte.

Was mich (uns?) hauptsächlich von den regulären "Gläubigen" unterscheidet ist der Umstand, daß wir uns nicht mit "Glauben" an von Menschenhand gefertigtes/erdachtes zufriedengeben. Solcherlei kann höchstens als Motivation oder Fingerzeig aufgefaßt werden, den es selbst zu prüfen gilt.

Was den rein rational Denkenden zudem verwirren mag, ist der Umstand, daß man auch etwas "intuitiv" erfassen bzw. erkennen kann. Wenn man der Intuition vertrauen kann und mit Ihr etwas umzugehen gelernt hat, ist bei vielen Themen der reine Glaube auch schnell überwunden.

Für den normalen Logiker ist eben Intuition dasselbe wie Glaube, aus diesem Blickwinkel heraus betrachtet glaube ich natürlich auch.

Allgemeines Beispiel:
Zeuge J. sagt: Das ist so und so, weil es so in der Bibl (1.000mal uminterpretierte und mit der Intention der Manipulation verfaßte Schrift) steht.
Ich sage: Das ist so und so, entweder weil ich es logisch-erkennend (inklusive feinstofflicher Prüfmethoden) nachvollziehen kann ODER weil ich es spüren kann.
Mein okkult-wissenschaftlicher Forscherdrang geht dann diesem Spüren nach, um es zu konkretisieren.

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#49
Ich muss das nochmal ausbuddeln, da mich eine heutige Meldung dazu veranlasst.

Zitat:NPD-Funktionär Martin Dembowsky (Kreisvorsitzender der NPD in Hamburg-Harburg) ist ebenfalls Anhänger und Unterstützer bei der Thelema Society

Bereits 2003 verfasste er einen offiziellen Bericht zum damaligen Konvent der "Thelema Society" in Berlin, der auf der Internetpräsenz der Sekte publiziert wurde. Der Bericht untermauert die Vermutung, dass Dembowsky die Rituale und weltanschaulichen Theorien der Sekte stark verinnerlicht hat.

...


Soweit die Meldung. Mir stellt sich jetzt die Frage, was das für komische Leute waren, die hier vor einem Jahr geschrieben haben. Wenn sich ein NPD-Funktionär in deren Reihen wohlfühlt und bei denen veröffentlicht wird ...

Naja, nur wegen der Vollständigkeit erwähnt. Lässt ausserdem tief blicken, wer so alles in der NPD mitwürfelt.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#50
Hallo Wishmaster!


Zitat:Naja, nur wegen der Vollständigkeit erwähnt. Lässt ausserdem tief blicken, wer so alles in der NPD mitwürfelt.
Sowas verwundert mich schon gar nicht mehr. Überall - in Parteien, Verbänden, Organisationen, Hochschulvereinen - sind 99% der Leute, die mitmischen, unbrauchbar.


Beste Grüße
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 10 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 15 Stunden und 0 Minuten am 18.12.12017, 08:31