Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Thymian
#1
Echter Thymian (Thymus vulgaris L.) hilft bei Erkältungen

Aus der Küche/Gewürzecke ist Thymian ja kaum wegzudenken. Außerdem ist Thymian aber noch eine wertvolle und altbewährte Heilpflanze. Der griechische Arzt Dioskurides schrieb in seinem berühmten Arzneibuch (Materia medica) über Thymian: Thymian-Tee mit Honig bei Erkrankungen der Atemwege hilft, den Auswurf zu fördern.

Thymian enthält u. a. ätherisches Öl und Wirkstoffe, die antibakterielle und antivirale Eigenschaften besitzen und somit den Krankheitserreger direkt bekämpfen. Thymian kann deshalb auch bei Keuchhusten oder Asthma verwendet werden.

Der Name Thymian leitet sich übrigens vom griechischen Wort: "thymiama" her, was übersetzt soviel wie: "Räucherwerk" bedeutet.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 12 Stunden am 05.10.12017, 20:41
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 12 Stunden am 19.10.12017, 21:13
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 1 Stunde