Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tierquäler bekommt, was er verdient
#71
Hallo unbedeutender Krieger,

Falls du noch mitliest, das ist emotional bzw. unkontrolliert:

Zitat:"Ich hatte Panik. Ich rannte heulend aus dem Stadion"

Es gibt einen ganzen Ordner zum Thema Emotionen Winken

Diese Stierkämpfe sind ekelhaft.

Zitat:Pamplona ist bekannt für sein Stiertreiben in der Altstadt, bei dem alljährlich zahlreiche Menschen verletzt werden

Wohl nicht genügend, um damit ein Ende zu setzten. Solange Egos gefüttert und Zuschauer befriedigt werden, bleibts wohl noch dabei...und dann freue ich mich wenn die Tierqüaler die Rechnung bekommen. Lol
Antworten
Es bedanken sich:
#72
Ein unbedeutender Blub:
Zitat:Ein Thread, der davon handelt "Finde ich gut/ Finde ich nicht gut", "Juhu, endlich hat er bekommen was er verdient/na hier werden ja schöne Meinungen vertreten".... ist wohl eher emotional wertend als reich an Fakten.

Freude über den Vollzug von Naturgesetzen (Ursache und Wirkung) ist harmonisch. Genauso wie die Freude über den Sonnenauf- oder Sonnenuntergang.
Aber: Beide verursachen körperlichen Magnetismus - also sowohl die logische Emotion als auch die kontrollierte Emotion und die Lebensfreude. Die logische Emotion jedoch macht befangen und versklavt während die Lebensfreude ohne schädliche Nebenwirkungen auskommt und außerdem noch höhere Frequenzen anzieht. Vielleicht bereitet das - also diese Aktivierung von magnetischen Strömen im Körper - noch viel Kopfzerbrechen, denn die z.B. egoistische Häme und die reine Freude können sich körperlich eben ähnlich anfühlen.
Die kontrollierte Emotion ist das bewußte Aktivieren von gefärbten Strömen, die man meist (leider) zuerst in der unkontrollierten Variante kennenlernt. "Kontrollierte Emotionen" gibt es auch, wenn man gewissen wirren Gedankengängen mit Disziplin begegnet (sie also nicht mehr weiterdenkt) und so die Emotionskaskade im Ansatz unterbindet oder einer bereits anlaufenden den Nachschub verwehrt.

Das sollte jetzt klar genug gewesen sein. Wie Pamina schon geschrieben hat, es gibt einen ganzen Ordner dazu. Verwirrung zu dem Thema ist leider an der Tagesordnung, deswegen gebe ich auch mal wieder meinen Senf dazu. ;-)
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#73
Wenn ein Tierquäler bekommt, was er nach Meinung eines Dritten verdient und dann in diesem Zusammenhang vom Vollzug der Naturgesetze gesprochen wird, stellt sich doch die Frage, auf welche Stufe sich der Meinungsäußerer stellt.

Ich hatte die Frage schon einmal aufgeworfen: Wieso sind die Schicksale anderer so unglaublich interessant? Eine mögliche Antwort: als Lehre für einen selbst. Damit ist das Thema dann aber schon ausgereizt.

@Pamina: Panik ist eine Form der unkontrollierten Emotion. Häme und Schadenfreude (selbstverständlich) über andere auch. (Oder hat schon mal jemand Häme und Schadenfeude über sich selbst empfunden?) Das sind durch und durch negative Emotionen und durch nichts zu rechtfertigen. Ein Narr ist, wer meint, dies kontrollieren zu können ohne sich letztendlich selbst zu verlieren. (Das ist nicht persönlich sondern algemein gemeint.)

Für mich ist das Thema an diesem Punkt beendet. Blinzeln

Gruß, ein unbedeutender Krieger
Antworten
Es bedanken sich:
#74
Zitat:Ich hatte die Frage schon einmal aufgeworfen: Wieso sind die Schicksale anderer so unglaublich interessant? Eine mögliche Antwort: als Lehre für einen selbst. Damit ist das Thema dann aber schon ausgereizt.

Das sehe ich ähnlich.


Zitat:Für mich ist das Thema an diesem Punkt beendet. Blinzeln

Du kannst nicht einfach wegrennen :pfff:
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#75
Hælvard schrieb:Du kannst nicht einfach wegrennen

Ich schrieb: für mich ist das Thema an diesem Punkt beendet, weil ich mich damit nicht mehr befassen möchte. Was ich dazu zu schreiben hatte, habe ich geschrieben. Blinzeln

Wenn man Dinge zu lange durchkaut, fangen sie irgendwann an, schal zu schmecken. Blinzeln

Gruß, ein unbedeutender Krieger
Antworten
Es bedanken sich:
#76
Zitat:Wenn man Dinge zu lange durchkaut, fangen sie irgendwann an, schal zu schmecken.

Manchmal hilft das lange Kauen auch der Verdauung und das Aufnehmen wird erleichtert...

Zitat:Panik ist eine Form der unkontrollierten Emotion. Häme und Schadenfreude (selbstverständlich) über andere auch. (Oder hat schon mal jemand Häme und Schadenfeude über sich selbst empfunden?) Das sind durch und durch negative Emotionen und durch nichts zu rechtfertigen. Ein Narr ist, wer meint, dies kontrollieren zu können ohne sich letztendlich selbst zu verlieren. (Das ist nicht persönlich sondern algemein gemeint.)

Ich freue mich, ganz einfach. Ich empfinde keine Häme oder Schadensfreude! Mein Gerechtigkeitssinn ist zufriedengestellt und gut ist. Wenn dies immer noch nicht klar sein sollte, dann kaue ruhig noch ein bißchen. Winken
Antworten
Es bedanken sich:
#77
Zitat:Ich freue mich, ganz einfach.

Freunde = Urzustand und hat in diesem Fall nichts mit unkontrollierten Emos zu tun.
Beim Spott und Hohn sieht es da schon wieder etwas anders aus.

Ich begrüße es, wenn die Tierquäler ihre Strafe bekommen. Und sei es nur, daß sie im Alter dahinsiechen, weil sie ihr Leben lang die Fleischindustrie mit ihrer Ernährungsweise unterstützt haben.
Ich kann da leider kein Mitleid empfinden Lol
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#78
Zitat:Wenn man Dinge zu lange durchkaut, fangen sie irgendwann an, schal zu schmecken.

Pamina schrieb:Manchmal hilft das lange Kauen auch der Verdauung und das Aufnehmen wird erleichtert...

Einfach nochmal in Ruhe durchlesen, Pamina. Blinzeln Ich schrieb:"...zu lange durchkaut"... Winken

Zitat:Panik ist eine Form der unkontrollierten Emotion. Häme und Schadenfreude (selbstverständlich) über andere auch. (Oder hat schon mal jemand Häme und Schadenfeude über sich selbst empfunden?) Das sind durch und durch negative Emotionen und durch nichts zu rechtfertigen. Ein Narr ist, wer meint, dies kontrollieren zu können ohne sich letztendlich selbst zu verlieren. (Das ist nicht persönlich sondern allgemein gemeint.)

Siehe Klammer.

Pamina schrieb:Ich freue mich, ganz einfach. Ich empfinde keine Häme oder Schadensfreude!

Ist doch toll!

Pamina schrieb:Wenn dies immer noch nicht klar sein sollte, dann kaue ruhig noch ein bißchen. Winken

Siehe ganz oben - ich kaue schon lange nicht mehr, Blinzeln habe meine persönliche Meinung kundgetan und wenn ich Dir damit auf die Füße getreten sein sollte..... dann ist es halt so.

Ende und Gruß, ein unbedeutender Krieger
Antworten
Es bedanken sich:
#79
Man, was soll die Haarspalterei und der Kindergarten? Das ist echt nervtötend.
Ihr redet doch vom selben, also verhaltet euch auch so und nicht dieses Gehabe *das ist aber mein Baustein und blau ist viel schöner als rot, ätschbätsch*

Manchmal muss man Dinge lange kauen, um zu erkennen, dass sie bitter schmecken.
Es ist alles gesagt! Ende.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#80
Noch nicht alles, Ajax.
Lass mich noch kurz einen unqualifizierten Beitrag loswerden:
Zitat:Freunde = Urzustand und hat in diesem Fall nichts mit unkontrollierten Emos zu tun.
Beim Spott und Hohn sieht es da schon wieder etwas anders aus.

"Unkontrollierte Emos" sehe ich jeden Freitag im Rockhouse Hannover. Deren Tanzstil, wie peinlich. :roll:

Irgendwo in diesem Fred las ich etwas davon, dass die Tiere nun alle "den Schwarm" gelesen haben xD
Das war GENAU mein Gedankengang, an den/die unbekannte Verfasser/in (ich bin WIRKLICH für das generischen Maskulinum): Danke!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 21 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 2 Stunden am 18.12.12017, 08:31