Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tron 1982
#1
Habe jetzt endlich den Film angeschaut. Der Knackpunkt für mich ist die virtuelle Welt in der die von Menschen programmierte Programme in Menschengestalt leben.

Na ja, meiner Meinung nach ist die Denke von hier so ähnlich.. Auch was gut ich an der Story finde, dass ein Programm sich die anderen unterwirft..

Kann nur empfehlen, falls jemand es noch nicht gesehen hat
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Lustig, an den Film habe ich neulich bereits gedacht und möchte
ihn jetzt mit einem etwas erweiterten Blickwinkel auch nochmal
anschauen. Dieselben oder doch sehr ähnliche Analogien findest
Du allerdings auch in dem heutzutage bekannteren Film Matrix
wieder. Lächeln

Danke jedenfalls für die Erinnerung an diesen etwas älteren Kultfilm. Winken

Schöne Grüße

Glückskind
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Ja, der MCP (Master Control Program) war hier der digitale Bösewicht. Lol
Zitat: "Er ist ein USER - eliminiere ihn einfach!"

Der Film ist nett - naiv, charmant und mit ein wenig tieferem Sinn hin und wieder. Ein Kultfilm für alle Computerfanatiker (wie ich selbst damals).

Dem Film "Matrix" wird ja genau vorgeworfen, von hier alles kopiert zu haben, wobei diese Sichtweise gewiß übertrieben ist.

Mitte Dezember kommt der direkte Nachfolger "TRON Legacy" (natürlich in 3D diesmal) in die Kinos, da freue ich mich schon auf ein wenig (kindische) Nostalgie. Blinzeln
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Zitat:Mitte Dezember kommt der direkte Nachfolger "TRON Legacy" (natürlich in 3D diesmal) in die Kinos, da freue ich mich schon auf ein wenig (kindische) Nostalgie

Da läuft doch jetzt im Kino eine Art Neuverfilmung von Tron? Ich habe da die Tage etwas entsprechendes in der Kino-Vorschau gesehen ...
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Eine Fortsetzung, keine Neuverfilmung.
Brutzelpurzel meint, daß das alles nur bunt, aber ohne Wesen und neue Inhalte wird.
Meine Logik muß das aber trotzdem sehen, sonst gibts Streik durch logischen Frust.

Fettes Grinsen
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Nur zur Vervollständigung:
(zu "Tron Legacy")
Ja es war bunt - sehr sogar.
Und ja, es war ohne "Wesen" und inhaltlich zu oberflächlich präsentiert. Hätte man wieder mal viel mehr draus machen können.
Versteckt waren Konzepte über fortgeschrittene Walk-INs und das Prinzip, daß die eigen produzierten Dämonen einen selbst einholen und man dafür (für diese Konstrukte) irgendwann einstehen muß. Interessant hierbei vor allem die Konfrontation mit dem eigenen Konstrukt und die Realisierung, daß das Konstrukt (in der Realität übertragen also die Walk-INs) sich selbst eben nicht wirklich weiterentwickeln sondern nur optimieren kann. Potenziell sehr interessant - geht nur im 3D-Gewitter und schlechtem Drehbuch unter.

Gruß
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
WIs fressen Ihre Schöpfer Lol
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 15 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 3 Stunden