Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
USA plant Angriff gegen Irak
#21
Hallo zusammen,

ich habe gestern einen sehr interessanten Artikel des amerikanischen Konservativen und Kriegsgegners Patrick Buchanan gelesen, der einige interessante Hintergründe aufdeckt...

Der Artikel steht im Netz unter

http://www.amconmag.com (»Whose war?«)

Für alle, die des Englischen nicht mächtig sind, gibt es eine deutsche Übersetzung in der aktuellen Ausgabe der Berliner Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT:

Ständiger Krieg für ständigen Frieden
US-Außenpolitik: Eine neokonservative Clique will den Vereinigten Staaten eine Serie von Kriegen aufzwingen, die nicht im amerikanischen Interesse liegen / Kritikern wird Antisemitismus vorgeworfen
von Patrick J. Buchanan

Der Text ist leider zu lang, um ihn hier reinzustellen, aber lesen lohnt sich ;-)

Ich grüße Euch!
Dem Schlechten mag der Tag gehören - dem Wahren und Guten gehört die Ewigkeit. (F. v. Schiller)
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Ich hab noch einen:

Im aktuellen Spiegel ist ein Leserbrief, der etwa so lautet:

Was soll man von einem Land erwarten, in welchem die Bomben intelligenter sind, als die Regierenden?!

In diesem Sinne ;-)
Dem Schlechten mag der Tag gehören - dem Wahren und Guten gehört die Ewigkeit. (F. v. Schiller)
Antworten
Es bedanken sich:
#23
Hallo Eiche,

Du wirfst hier eine interessante Frage auf:

Zitat:Was soll man von einem Land erwarten, in welchem die Bomben intelligenter sind, als die Regierenden?!

Eine Bombe ist "intelligent", weil sie programmiert wurde, ihr Ziel zu erreichen - das wie lasse ich jetzt erstmal beiseite.

Wenn diese Bombe also intelligenter ist als die Regierung, dann setzt das eigentlich voraus, daß diese, wenn auch "schlechter", weil "weniger intelligent", ebenfalls programmiert wurde.

Also stellt sich dann die Frage: wer programmiert da an der Regierung herum ?

Ich halte genau diese Frage für äußerst interessant...ich bin gespannt, welche Ideen dazu wohl geschrieben werden ?

In diesem Sinne,

Riddle
Antworten
Es bedanken sich:
#24

Zitat:Also stellt sich dann die Frage: wer programmiert da an der Regierung herum ?

Hallo Riddle,

in der Tat eine sehr interessante Frage!
Mögliche Anworten dazu liefert der von mir benannte Aufsatz von Patrick Buchanan (s.o.).

Viele Grüße


P.S.
Ich bin schon jetzt gespannt, was W sich aus den Fingern saugt, wenn die versprochenen chemischen und biologischen Waffen nicht gefunden werden bzw. die CIA es versaut, schnell noch welche zu platzieren...
Dem Schlechten mag der Tag gehören - dem Wahren und Guten gehört die Ewigkeit. (F. v. Schiller)
Antworten
Es bedanken sich:
#25
Hallo Eiche,

> Mögliche Anworten dazu liefert der von mir benannte Aufsatz von Patrick Buchanan.

Den werde ich auch lesen, wenn ich entsprechende Zeit habe - bei der Länge ist das nicht in 5 Minuten zu lesen, leider. Ein Abstract wäre da nicht schlecht... ;-)

Zu den B- und C-Waffen:

Ich glaube, die werden zuverlässig dafür sorgen, daß entsprechendes Material gefunden wird. In letzter Zeit haben sich diese Secret Services zu viele Schnitzer geleistet, die an die Öffentlichkeit gekommen sind, daß zuviele dort Angst um ihre Köpfe haben.

Und sollten sie wider Erwarten doch nichts finden, was ändert das ? Der Krieg ist dann vorbei, Mr. Hussein entweder tot oder auf der Flucht und der Wiederaufbau hilft der alliierten Wirtschaft. Dann wird der große Häuptling aus white house vielleicht noch sagen: "Sorry, we were wrong, god bless America" und das war es dann.

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, daß die UNO oder irgendein Land dieser Erde irgendwelche Schritte gegen die USA einleiten wird. Es könnte eher der Fall eintreten, daß die gesamte westliche Welt sich plötzlich in einer Auseinandersetzung mit der gesamten arabischen Welt sieht... *seufz*

In diesem Sinne,

Riddle
Antworten
Es bedanken sich:
#26

Zitat:Dann wird der große Häuptling aus white house vielleicht noch sagen: "Sorry, we were wrong, god bless America" und das war es dann.

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, daß die UNO oder irgendein Land dieser Erde irgendwelche Schritte gegen die USA einleiten wird. Es könnte eher der Fall eintreten, daß die gesamte westliche Welt sich plötzlich in einer Auseinandersetzung mit der gesamten arabischen Welt sieht... *seufz*


In der Tat...

Ich sag nur - in Abwandlung eines Zitats aus der Titanic, Heft 4/1991:
»Goodbye Irak, hello Syrien!«

Immerhin scheint der Vasallenkollege von der kleinen nebeligen Insel solche weitergehenden Eskapaden nicht mitmachen zu wollen.
Wir dürfen abwarten & gespannt sein. Mich interessiert zunächst nur, daß die Wirtschaft sich wieder erholt, auch wenn sich das jetzt egoistisch anhört *g*
Dem Schlechten mag der Tag gehören - dem Wahren und Guten gehört die Ewigkeit. (F. v. Schiller)
Antworten
Es bedanken sich:
#27
Hallo Eiche,

Zitat: »Goodbye Irak, hello Syrien!«

Oder Iran, oder Libyen, oder Somalia II, ...

Zitat: Mich interessiert zunächst nur, daß die Wirtschaft sich wieder erholt, auch wenn sich das jetzt egoistisch anhört *g*

Ich denke nicht, daß das egoistisch ist - das ist einfach rational. Und der DAX scheint Dich zu erhören, bisher 5 Punkte plus.

Ich sehe das ja nicht anders, es wird Zeit, daß die Aktienmärkte wieder aufwärts streben, hänge ja, wie ich einfach mal zugeben muß, seit Kriegsbeginn am Kursticker und warte auf das erste Zeichen für einen längerfristigen Bullen. *lach*

Mich nervt nur, daß meine Erdöl-Investition nicht so richtig aus dem Quark kommt...aber ich glaube, das Thema ist für dieses Forum nicht so ganz das richtige jetzt... ;-)

In diesem Sinne,

Riddle
Antworten
Es bedanken sich:
#28
Hallo alle,

wer heute Nachrichten gesehen hat, der hat das wahrscheinlich schon mitbekommen.

Verwirrungen in Bagdad *lach*

Erst versuchen die Iraker, eine Statue von Saddam Hussein vom Sockel zu stürzen, das mißlingt. Dann wollen Amerikaner helfen. Erst helfen sie einfach so, dann hissen sie die amerikanische Flagge über das Gesicht von Saddam, dann entfernen sie die Flagge, später hissen sie eine irakische Flagge am Hals von Saddam, dann entfernen sie auch diese wieder, um die Statue ganz ohne Flagge zu stürzen.

Ja, wissen diese Amerikaner denn überhaupt jemals, was sie nun eigentlich wollen ? *lach*

In diesem Sinne,

Riddle
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Papst plant am 05.06.15 angeblich Erklärung zu Außerirdischen truthseeker 7 4.114 07.06.12017, 22:19
Letzter Beitrag: Paganlord
  Frankreich plant Bargeldverbot truthseeker 31 8.335 10.11.12016, 13:25
Letzter Beitrag: Paganlord
  Saudi-Arabien plant Städte nur für Frauen truthseeker 7 2.044 16.08.12012, 08:59
Letzter Beitrag: Benu
  Russlands Militär übt für möglichen US-Angriff auf Iran Benu 0 1.344 16.01.12012, 19:30
Letzter Beitrag: Benu
  Indien plant Angriff Violetta 1 1.611 06.06.12002, 21:21
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 12 Tagen und 15 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 26 Tagen und 21 Stunden am 18.11.12017, 13:43
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 18 Stunden