Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Und weil ich gerade dabei bin ...
#11
Desto mehr Menschen, desto mehr Gesetze. Es liegt an der Überbevölkerung; für alles muß es irgendwelche Regeln geben. Richter haben den Ermessensspielraum um Kriminelle zu schützen/zu hätscheln.
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Meiner Meinung reicht schon 1 Total-verblödeter pro Land aus, um für kontrollsüchtige Graue eine Gesetzesflut zu rechtfertigen, die dem vernünftigen Rest unnötig Energie und Freiheit kostet.
Paradebeispiel: Schulmassaker & "Terror"

Der Ermessensspielraum wird zwar mißbraucht, aber ich fühle mich persönlich dadurch dennoch sicherer.
"Opfer zu sein" ist auch eine Entscheidung, die man ja nicht treffen muß.
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Zitat:"Opfer zu sein" ist auch eine Entscheidung, die man ja nicht treffen muß.

Genau das ist das Problem. Viele denken sich in die Opferrolle hinein und beklagen sich dann lautstark, wenn sie tatsächlich zum Opfer geworden sind.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  2012 - geht die Finanzierung des Arche-Baus gerade los? Dancred 16 9.038 27.01.12013, 13:51
Letzter Beitrag: Alexis

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 16 Tagen und 13 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 17 Stunden und 42 Minuten am 18.12.12017, 08:31