Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vegane Lebensmittel einer Sekte
#1
Hallo zusammen,

gestern erwarb ich auf einem Handwerkermarkt einen veganen Bioaufstrich.
Leider habe ich nicht aufgepasst und bin damit in eine Falle gelaufen.
Erst zuhause fiel mir dieses kleine Etikett mit der winzigen Aufschrift
"Lebe gesund-Güter Neu Jerusalem für Land und Tiere" auf.
Und dachte mir, dass hier was nicht stimmen kann.
Im Netz fand ich dann heraus, dass es sich hierbei um eine chr* Sekte handelt, die gerade dabei sei den Markt zu erobern, viele dieser Produkte gäbe es bereits in diversen Bioläden zu kaufen, sie bieten unter anderem Aufstriche, Brote, Obst und Gemüse an, sogar Naturkosmetik.

Wer nachlesen möchte:

https://wirklichskeptisch.wordpress.com/2015/01/02/sekten-brotaufstrich/

http://antispe.de/txt/gzlnatur.html

http://maqi.de/universellesleben/biosuenden.html

Mich ärgert sehr, dass ich darauf reingefallen bin und dieses Treiben finanziell unterstützt habe.
Gegessen wird der Aufstrich auf keinen Fall!
Muss ich wohl noch besser die Augen aufmachen.

Meine Grüße

Lohe
                               
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Die springen jetzt auch auf den Zug auf ...
Da denkt jemand ernsthaft darüber nach, sich aus den rel. Fangarmen freizustrampeln und kündigt z. B. die Kirchenmitgliedschaft, und schon steht das nächste Auffanglager bereit! So funktioniert das leider!
Erst reißen die sich solche Geschäftszweige unter den Nagel, und dann verteilen die ihre rel. Schriften darüber ...
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
(08.05.12016, 12:27)Hælvard schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Vegane-Lebensmittel-einer-Sekte?pid=50191#pid50191Die springen jetzt auch auf den Zug auf ...
Da denkt jemand ernsthaft darüber nach, sich aus den rel. Fangarmen freizustrampeln und kündigt z. B. die Kirchenmitgliedschaft, und schon steht das nächste Auffanglager bereit! So funktioniert das leider!
Erst reißen die sich solche Geschäftszweige unter den Nagel, und dann verteilen die ihre rel. Schriften darüber ...

Passend hierzu:
Im aktuellen BIO COMPANY - Werbeheftchen
Auf Seite 6 wirbt "Radio Paradiso" auf der halben Seite für das "3. PARADISO BIO-FAMILIEN-PICKNICK".
Laut Impressum des Radiosenders gehört dieser Radiosender Gesellschaftern aus Kirchen, der Diakonie und "engagierten Einzelpersonen"...

Im Artikel steht natürlich nichts von rel. Spinnereien oder sonstiges. Im Gegenteil, hier ist die Rede von Entspannung, Tag im Grünen, Mitmachaktionen für die ganze Familie, Bogenschießen, wundervolle Natur u.s.w.

So lockt heutzutage die Kirche die Ahnungslosen ins spirituelle Fettnäpfchen.
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Die Lebensmittel kann man essen, die schmecken gut. Zum Sektentreffen, Kirchentag usw. geht man allerdings nicht. So gesehen sind alle Lebensmittel (außen denen aus dem eigenen Garten) von großen oder kleinen Sekten, Logen usw. hergestellt. Falls man die Wahl hat, kauft man allerdings was anderes. Auch der LD mischt ganz groß mit im Bio-Lebensmittelmarkt. Uriella und UL ebenfalls.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lebensmittel-Neuigkeiten Erato 175 66.419 Vor 8 Stunden
Letzter Beitrag: Erato
  Vollkorn in einer Rohkosternährung THT 0 1.281 31.10.12013, 02:24
Letzter Beitrag: THT
  Vegane Rohkost und Gewichtsproblem Cleopatra 30 8.692 10.08.12013, 13:43
Letzter Beitrag: Cleopatra
  Welche Lebensmittel meiden? betty 5 5.316 28.08.12006, 20:53
Letzter Beitrag: Nuculeuz
  Lebensmittel und Magie Saxorior 2 2.167 15.10.12003, 10:24
Letzter Beitrag: Saxorior

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 14 Tagen und 20 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 29 Tagen und 11 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 7 Stunden und 32 Minuten