Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vegetarisches Sushi
#1
Materialien:

1.Bambusmatte
2.Holzlöffel oder Holz-Pfannenwender
3.Fächer
4.Sushi-Reis
5.Nori (Seetangblätter)
6.Wasabi (grüner Meerrettich)
7.spezieller Essig (einfach im Asia-Laden fragen)

8. Gemüse nach Wahl wie z.B.: Gurke, Möhre, gekochter Brokkoli

Schritt 1: Reis kochen

Reis und Wasser in gleicher Menge (eventuell etwas mehr Wasser) in einen Topf geben (Die Kochplatte vorheizen) und mit dem Topfdeckel schließen.
Den Reis 2 Minuten auf hoher Flammen, dann 5 Minuten auf mittlerer Flamme und 15 Minuten auf kleiner Flamme kochen.

Danach den Reis in einem niedrigen, bestenfalls hölzernen Gefäß ausstreichen und ca. 1/6 des Trockengewichtes des Reises in Essig dazugeben. Dabei sollte man mit dem Holzlöffel in Bahnen durch den Reis gehen, um die Körner von einander zu trennen. Außerdem sollte mach dabei auch den Reis mit einem Fächer kaltfächeln.

Schritt 2: Ab auf´s Blatt

Man nimmt ein halbes Nori-Blatt (wem das zu wenig ist ein ganzes) und legt es im Querformat auf die Bambusmatte. Danach streicht man es dünn mit Reis aus und legt in die Mitte in langen Bahnen das Gemüse. (man kann das Gemüse auch kombinieren!). Dann dreht man es mit der Bambusmatte leicht an und dreht die Rolle danach mit den Händen so , bis das Nori auf beiden Seiten zusammenkommt.
Damit die Rolle gut zusammenklebt solltet ihr sie dann noch einmal fest in die Bambusmatte einwickeln und noch etwas darauf drücken und warten.

Schritt 3: Trennen

Da eine einzelne Maki-Rolle keine 15cm lang ist, solltet ihr ein sehr scharfes Messer nehmen, dieses in einer Lösung aus Wasser, Zitronensaft und Salz anfeuchten und die Lösung verteilen. Dann schneidet man nur noch die Maki-Rolle in einem Abstand von ca.2cm auseinander.


Wenn es beim ersten Mal nicht klappt: einfach nochmal probieren, schmecken tut es trotzdem.


Das Sushi wird dann beim Essen mit einem Dip aus Wasabi und Soja-Sauce serviert und für die, die es mögen wird traditionell auch Ingwer dabeigelegt. (ich persönlich hasse Ingwer)
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sauerkraut-Sushi Sirona 0 1.979 05.04.12012, 15:37
Letzter Beitrag: Sirona

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 13 Stunden am 30.04.12018, 02:59
Nächster Neumond ist in 26 Tagen am 15.05.12018, 13:48
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 9 Stunden