Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verbraucherminister Seehofer für mehr Genfraß
#21
Inka schrieb:Hallo Gloschar!

Ich weiss, dass die meisten hier der Meinung sind, dass man es laufen lassen soll. Weil sich eben die "Weltbürger" damit selbst kaputt machen und letztendlich krepiert die Gattung Homo Sapiens und der Planet und alle Natur auf ihm hätte dann so seine Freiheit wieder. Deswegen wird zwar hier im Forum darüber berichtet, aber sich im Grunde der Praxis neutral verhalten. Man selber kauft Biokost und schickt vielleicht mal einen schlechten Wunsch oder Verfluchung in Richtung Gentechnik-Industrie.

Was mich betrifft ist es so, dass ich PETA unterstütze und ich tue es gern. Es mag zwar nur meine Logik befriedigen, aber irgendwie muss ich auch ab und an mal ein greifbares Ablassventil haben, wenn mich diese ganzen Gemeinheiten gegen die Natur nerven!

Inka
Sicher nervt es. Mir läuft regelmäßig ein kalter Schauer über den Rücken oder der Ekel kommt mir hoch, wenn ich solche Informationen lese.
Aber, ich ziehe für mich meine Schlußfolgerungen und ehre die Natur auf meine Weise.
Sicher ist es auch ehrenwert, wenn man sich aktiv für die Natur einsetzt,
ABER dieses System ist nunmal so aufgebaut, das es für jeden eine Anlaufstelle gibt.
Sie spannen jeden vor IHREN Karren. So oder so.
Wenn Du das mal verinnerlicht hast, siehst Du das genauso.
Wenn man das zu Ende denkt, kommt man immer zum gleichem Schluß: Überbevölkerung.

Grüße
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Klarstellung des Vatikan:
Hostien - glutenfrei = Nein; Gentechnik = Ja

Glutenfreien Hostien dürfen beim Abendmahl aus Sicht der Kirche nicht gereicht werden, gegen gentechnisch verändertes Brot ist dagegen nichts einzuwenden.

Das hat der Vatikan in einem weltweiten Rundbrief an die Bischöfe klargestellt. Darin heißt es, Brot und Messwein für die Feier würden heutzutage auch im Internet oder im Supermarkt angeboten, deswegen müssten die Bischöfe bei der Auswahl besonders sorgfältig sein.

Glutenfrei hergestelltes Brot ist demnach ungeeignet. Absolut verboten sind Zutaten wie Früchte, Zucker oder Honig. Keine Einwände hat der Vatikan, wenn Hostien und Wein mit gentechnisch veränderten Organismen hergestellt wurden.

http://www.deutschlandfunk.de/klarstellung-des-vatikan-hostien-glutenfrei-nein-gentechnik.2850.de.html?drn:news_id=766508
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sehstärke - ein Ernährungsproblem und mehr? Erato 3 4.438 04.07.12011, 08:50
Letzter Beitrag: Waldläufer
  Verbraucherminister verbietet Anti-Gentech-Anzeige Paganlord 13 4.507 14.09.12006, 19:58
Letzter Beitrag: KATANA

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 1 Stunde am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 29 Tagen und 16 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 2 Stunden und 27 Minuten