Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verstecktes Wissen- Auch Heute
#1
verstecktes Wissen- auch heute


Nicht jedes Buch ist schlecht- in so manchem Machwerk verbergen sich Hinweise. Da gibt es z.B. die Nebel von Avalon (um eines der bekannteren zu nennen)... und nun entdeckte ich sogar eine brauchbare Fantasysaga. Oder besser gesagt: ich wurde darauf gestoßen. Der Kosmos hat halt so seine eigenen Wege Blinzeln

Diese Bücherreihe, von der ich spreche heißt "die Saga des magischen Landes Xanth" und besteht aus ....*nachdenk*... wenn ich recht informiert bin inzwischen 25 Bänden. Sicherlich verstehen viele diese Bücherreihe als eine reine Phantasiegeschichte, zumal diverse Hauptpersonen dort so ihre Abenteuer zu bestehen haben.... doch das Wesentliche läßt sich recht kurz und bündig zusammenfassen:

Es geht also um das Land Xanth, ein magisches Land, in denen Sphinxe vorkommen, Elfen, Zentauren, Sirenen, Magiere.... und alles weitere das in den Bereich der Mythen und Sagen abgetan wird. Diesem Land steht Mundania gegenüber, welches ich hier als "die Welt wie sie der Otto Normalverbraucher kennt" beschreiben möchte.
Nun verhält es sich so, daß Xanth für die Mundanier nicht erreichbar ist, nur in Ausnahmefällen- vor allem seitdem ein Magier (welcher auch König war) das durch einen Schutzzauber verhinderte.
So geschah es also, daß Xanth für die Mundania in das Reich der Märchen verschwand...

Die Xanther hingegen wissen sehr wohl um Mundania und haben auch die Möglichkeit dorthin zu gelangen- allerdings will das Niemand Blinzeln
Die Xanther glauben also nicht nur an Magie- sie leben sie. Sie ist Bestandteil ihres Daseins.
Mitunter kommt es vor das sich ein Xanther solcherart Verhält das er zur Strafe nach Mundania ins Exil geschickt wird.

In diesen Büchern kommt übrigens auch ein "guter Magier" vor, wie er genannt wird, er ist ein Informationsmagier den die Xanther aufsuchen, wenn sie Fragen haben, dessen Antwort ihnen nicht offenbar, aber äußerst wichtig ist. Dieser Magier allerdings gibt seine Informationen nicht ohne weiteres Preis, es gilt erst, 3 Prüfungen zu bestehen, um überhaupt bis zu ihm vorzudringen und eine Audienz zu erhalten, und dann gilt es, die Antwort zu verdienen. Diese Antwort hat den Gegenwert eines Jahresdienstes, von dem der Magier entscheidet welcher Art er sich gestaltet. Und erst dann, wenn dieser Dienst abgeleistet ist, erhält der Bittsteller seine Antwort.

Nun wird sich manch einer fragen, wie ich darauf komme das zu schreiben- Violetta war der Auslöser dafür, mit ihrer durchaus sinnigen Antwort, man solle sein Wissen nicht vergeuden.
Da fiel mir diese Buchreihe ein (und nein, bevor jemand fragt: ich habe nicht alle Bände gelesen- nach den neuesten Entdeckungen aber ziehe ich das in Betracht) und mir fiel es plötzlich wie "Schuppen aus den Haaren" als mir gewahr wurde, welches Input in dieser Saga enthalten ist.
Es geht um Gedankenkräfte, es geht um die "Matrix", um Disziplin, Kontrolle der eigenen Kräfte und und und!

In Form einer Fantasyreihe wird das, was hier im Forum über Jahre hinweg durchgesprochen wird, einer breiten Masse zugänglich gemacht, werden "Brotkrumen der Wahrheit" gestreut für einen Jeden, der da sehen will.

Ich finde das eine tolle Sache!

Gruß

die Elbin
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Zitat:Nun wird sich manch einer fragen, wie ich darauf komme das zu schreiben- Violetta war der Auslöser dafür, mit ihrer durchaus sinnigen Antwort, man solle sein Wissen nicht vergeuden.

Genau die Antwort von Violetta fand ich auch sehr passend und habe darüber nachgedacht. Man sollte wirklich nicht jeden hergelaufenen Wicht beglücken und ihm Rede und Antwort stehen. Schön, dass es noch jemandem aufgefallen war.

Inka
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 4 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 19 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 23 Stunden